Single Family Office

Für Privatkunden und Institutionelle

Invios startet Neurofinance-Mischfonds

Invios hat ab sofort einen Mischfonds im Angebot, bei dem neurowissenschaftliche Erkenntnisse zum Einsatz kommen. Auf diese Weise sollen Anleger Risikoprämien abschöpfen können. [mehr]

EB Sustainable Investment Management hat zwei Vertriebler ab Bord geholt. Sie sollen die auf nachhaltige Anlagen für Institutionelle spezialisierte Tochter der Evangelischen Bank dabei unterstützen, neue Kunden zu finden. [mehr]

[TOPNEWS]  Von der Seedamm-Vermögensverwaltung

Georg Vomhof wechselt zur Beisheim Group

Jahrelang hat Georg Vomhof die Geschicke der Seedamm-Vermögensverwaltung gelenkt. Nun folgt der Wechsel zur Beisheim Group Deutschland. Man trenne sich in bestem Einvernehmen. [mehr]

[TOPNEWS]  Spezialfondsmarkt-Studie von Telos

Institutionelle Anleger nutzen zunehmend ausländische Asset Manager

Der Marktanteil ausländischer Asset Manager bei deutschen institutionellen Anlegern ist zuletzt deutlich gestiegen: Wurden 2016 keine 30 Prozent der Investments von ausländischen Gesellschaften gemanagt, haben diese sich mittlerweile fast die Hälfte des Geschäfts gesichert. [mehr]

Für eine Hamburger Unternehmerfamilie

Single Family Office sucht Portfolioanalysten

Ein Single Family Office, das als Vermögensverwalter für eine Hamburger Unternehmerfamilie agiert, sucht einen Portfolioanalysten. Zu den Aufgaben gehört die Überwachung der Kapitalanlagen und Analyse des Portfolios über alle liquiden Anlageklassen. [mehr]

[TOPNEWS]  Statistik für Europa

Private Equity knackt reihenweise Rekorde

2018 war wieder einmal ein hervorragendes Jahr für europäische Private-Equity-Fonds. Die Anbieter verbuchten Mittelzusagen auf Rekordniveau. Doch das ist nicht der einzige Spitzenwert, den die Branche feiern kann. [mehr]

Nach dem Umbau der Führungsriege

SEB baut Family-Office-Segment auf

Die Deutschlandtochter der SEB-Bank hat drei weitere Mitglieder in ihr Führungsgremium berufen. Sie sollen das Geschäft mit institutionellen Kunden ausbauen. Außerdem will die SEB ein Family-Office-Segment installieren. [mehr]

[TOPNEWS]  Novethos-Geschäftsführer

„Family Offices werden mehr kooperieren“

Es gibt zunehmend mehr Family Offices in Deutschland, und auch deren Zusammenarbeit untereinander wird enger. Was diese Entwicklung beflügelt, auch auf Kundenseite, erklären die Novethos-Geschäftsführer Bernd Glönkler und Stephan Rupprecht. [mehr]

[TOPNEWS]  Aktives Risikomanagement in der Praxis

Anleger müssen unkorrelierte Renditequellen finden

Die Finanzmärkte erleben nach Einschätzung von Fiona Frick, Chefin des Asset Managers Unigestion, einen Paradigmenwechsel: in Bezug auf die wirtschaftlichen Bedingungen, die Politik der Zentralbanken und die Wahrnehmung der Anleger. Von Anlegern erwartet sie ein profundes Verständnis des Risiko- und Ertragspotenzials jeder Investition. [mehr]