Märkte | private-banking-magazin.de

Märkte

Die EZB will Ende des Jahres ihr Anleihen-Kaufprogramm einstellen, doch die Leitzinsen bis mindestens Sommer 2019 auf dem aktuell niedrigen Niveau halten. Thomas Kruse, CIO Deutschland von Amundi, analysiert die Auswirkungen der EZB-Politik auf Investments im Bereich Fixed Income. [mehr]

Die Volatilität von Schwellenmärkten sollte Investoren nicht von fundamental begründeten Chancen ablenken. Das Team von Templeton Global Macro unter der Leitung von Michael Hasenstab gibt einen profunden Ausblick. [mehr]

[TOPNEWS]  Historische Steuerreform

Amerika gibt Gas

1.097 Seiten stark ist die Steuerreform von US-Präsident Donald Trump. Und die haben es in sich: Das Mammutgesetz ist die größte Umwälzung des US-Steuerrechts seit mehr als 30 Jahren und wirkt sich auf den Wirtschaftszyklus und die Wettbewerbsfähigkeit der USA aus. [mehr]

Versicherer und Pensionskassen in Großbritannien und Kontinentaleuropa planen, ihre Allokation in alternative Anlagen deutlich zu erhöhen. Dazu gehören Investments in Infrastruktur-Anleihen und -Aktien, strukturierte Finanzierungen, Immobilienfinanzierungen und private Unternehmensanleihen. [mehr]

Vor einer Woche hat die US-Notenbank Fed ihren Leitzins weiter erhöht. Am Devisenmarkt reagierte der US-Dollar mit einem Plus gegenüber dem Euro. Wann und wie sich deutsche Anleger vor solchen Währungsschwankungen absichern sollten, erklärt Thomas Gütle von der Fondsgesellschaft US Treuhand. [mehr]

Resolute Investments und Universal-Investment haben den Aktienfonds Resolute European De-Risked Equities auf den Markt gebracht. Das Fondsmanagement sichert das konzentrierte Portfolio aus europäischen Titeln mit Index-Futures ab. Bis zum Jahresende können Anleger auch ohne Mindestanlage investieren. [mehr]

Ein Jahr digitale Vermögensverwaltung

Solidvest legt erste Zahlen vor

Solidvest hat zum einjährigen Bestehen erste Zahlen veröffentlicht: Der digitale Vermögensverwalter von DJE Kapital kommt demnach auf ein verwaltetes Vermögen von knapp 20 Millionen Euro. Den erzielten Wertzuwachs wertet das Unternehmen im volatilen Marktumfeld als Erfolg. [mehr]

Seit ihrem Tiefpunkt Anfang 2016 haben sich die Ölpreise mehr als verdoppelt. Die Ursachen für den steilen Preisanstieg des schwarzen Goldes sind vielfältig. Worauf sich Anleger einstellen sollten, beleuchtet Marc Homsy, Leiter Anlagenvertrieb Deutschland bei Danske Invest. [mehr]

Geschäft mit deutschen Finanzintermediären

Vontobel AM holt Dennis Bartsch

Vontobel Asset Management will sein Geschäft mit Banken und Vermögensverwaltern in Deutschland ausbauen: Dennis Bartsch soll sich als Senior Kundenberater vor allem auf den Fondsvertrieb konzentrieren. [mehr]