Private Banking – Deutschland

[TOPNEWS]  Eintragung wirtschaftlich Berechtigter

Geldwäschegesetz betrifft auch Stiftungen

Das neue Geldwäschegesetz setzt seit Ende Juni in Deutschland die Änderungen der 4. EU-Geldwäsche-Richtlinie um. Neben neuen Schwellen für Bargeldgeschäften gibt es höhere Anforderungen an die Identifikation der Geschäftspartner – und davon sind auch Stiftungen betroffen. [mehr]

Die Sparkasse Tauberfranken bietet ihr Private Banking künftig auch am Standort Wertheim an. Den Posten des dortigen Regionalleiters Private Banking übernimmt Thomas Henniger, zuvor Leiter der Wertheimer BW-Bank-Filiale. [mehr]

Die Bremer Landesbank wird künftig als Tochter der Nord/LB das Private Banking im Konzern führen. Der vorgesehene Leiter der Einheit wird nach der Fusion seinen Dienstsitz in Bremen haben. Beide Institute vollziehen den Zusammenschluss bereits Ende August 2017. [mehr]

Mit Marc Scharfe ist ein früherer Kundenbetreuer ins Vermögensverwalter-Office der Berenberg Bank zurückgekehrt. Er betreut wie bereits in seiner ersten Zeit unabhängige Vermögensverwalter auf Depotbankebene. [mehr]

[TOPNEWS]  Von der Deutschen Bank

Sal. Oppenheim holt zwei Kundenberater

Sal. Oppenheim hat zwei Kundenberater von der Deutschen Bank an Bord geholt. Ulrich Wiemers und Christian Schmitz betreuen beide private Kunden am Standort Düsseldorf. [mehr]

[TOPNEWS]  Institut wird abgewickelt

Süddeutsche Aktienbank meldet Insolvenz

Die Süddeutsche Aktienbank hat eine Meldung wegen drohender Insolvenz abgegeben. Grund ist der Rückzug des bisherigen Großaktionärs, der die Bank nicht mehr finanziell unterstützen will. Das Institut soll nun abgewickelt werden. [mehr]

[TOPNEWS]  Aufgabe für Michael Horn und Thomas Rosenfeld

BW-Bank stellt Geschäft mit Privatkunden neu auf

Die BW-Bank gibt sich eine neue Vertriebsstruktur. Unter anderem werden Private Banking und Wealth Management in einem Geschäftsfeld zusammengelegt und der Vertrieb regional gegliedert. Verbunden sind damit auch einige Personalien. Ziel sei, den Kunden stärker in den Mittelpunkt zu stellen. [mehr]

Die Berenberg Bank hat Ulrich Wernitz zum Portfoliomanager berufen. Wernitz soll die Bank unter anderem dabei unterstützen, die Investment-Prozesse weiter zu verbessern. [mehr]

[TOPNEWS]  Vorstandssprecher von Donner & Reuschel

„Wir setzen auf Zukunft statt auf Tradition“

Die Digitalisierung erreicht die Bankenlandschaft eher spät als früh. Vielerorts wird um zukunftsweisende Geschäftsmodelle und die richtigen Digitalvorhaben gerungen. Auch dem Vorstandssprecher der Privatbank Donner & Resuchel geht es um die Zukunftsfähigkeit seines Hauses. Zwei Projekte hat nun das Haus umgesetzt. [mehr]

Niederlassungsleiterin Stefanie Pietsch wechselt bei der Commerzbank in die Frankfurter Zentrale um dort das Team Vertriebsmanagement im Wealth Management zu übernehmen. Sie folgt damit auf Judith Sohn. [mehr]