Private Banking – Deutschland | private-banking-magazin.de

Private Banking – Deutschland

Südwestbank-Chef Wolfgang Kuhn bleibt auch unter dem neuen Eigentümer Bawag P.S.K. Vorstandsvorsitzender. Der Aufsichtsrat der Bank hat Kuhns Vertrag bis Ende 2020 verlängert. [mehr]

[TOPNEWS]  Bethmann-Niederlassungsleiter Mannheim

„Kunden haben uns bislang rund 900 Millionen Euro anvertraut“

Markus Heilig leitet nach Abgang von Christian Herde die Niederlassung der Bethmann Bank in Mannheim, zusätzlich zu seiner bisherigen Position als Niederlassungsleiter Stuttgart. Welche Ziele der neue Mann in der Rhein-Neckar-Region verfolgt und wie er die Doppelfunktion meistern will. [mehr]

[TOPNEWS]  Carsten Hermann übernimmt

Fereal-Vorstand Marcel Renné wechselt in Aufsichtsrat

Carsten Hermann hat im Vorstand der Vermögensverwaltung Fereal die Verantwortung für die Bereiche Investmentmanagement und Vertrieb übernommen. Grund ist der Wechsel des Vorstandsmitglieds Marcel Renné in den Aufsichtsrat der Feri-Tochter. [mehr]

Niko Boßung kehrt dem Internationalen Bankhaus Bodensee (IBB) den Rücken: Der Private Banker verlässt das Institut zum Ende des Jahres, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung im Wealth Management zu stellen. [mehr]

Designierter Aufsichtsrat

Lars Hille beendet Auszeit

Nach seinem Ausscheiden bei der DZ Bank will die ICF Bank Lars Hille in den Aufsichtsrat berufen. Der 55-Jährige soll die Bank dabei unterstützen, auf die durch Digitalisierung und Regulatorik veränderten Marktbedingungen zu reagieren. Die Aktionäre müssen der Personalie noch zustimmen. [mehr]

[TOPNEWS]  Nach 19 Jahren bei der Nordtreuhand

Gesellschafter geht zur Brüdern + Eisert Vermögensverwaltung

Die Brüdern + Eisert Vermögensverwaltung hat Thomas Lorzinski an Bord geholt. Der langjährige geschäftsführende Gesellschafter der Nordtreuhand erweitert das Portfoliomanagement-Team der Oldenburger und soll unter anderem die Absolute-Return-Strategien des Hauses weiterentwickeln. [mehr]

Family Banker beim Bankhaus August Lenz

Commerzbank-Wealth-Manager macht sich selbstständig

Sven Lübke hat den Weg in die Selbstständigkeit eingeschlagen. Seit Juli 2018 bietet der langjährige Wealth Manager der Commerzbank verschiedene Beratungsleistungen für ausgewählte vermögende Privatkunden und Unternehmerkunden. [mehr]

Die Bethmann Bank sucht für ihre Berliner Niederlassung einen Vermögensmanager Private Banking. Bewerber sollten Berufserfahrung mitbringen und Produktkenntnisse insbesondere im Wertpapier- und Portfolio-Management-Bereich sowie der steuerlichen beziehungsweise rechtlichen Rahmenbedingungen vorweisen können. [mehr]

Die DNA der Family Officer, Ermittlungsverfahren gegen einen Privatbank-Eigentümer oder warum die Bankbranche den Begriff Agilität ernst nehmen sollte: Welche Themen der Private-Wealth-Branche unsere Leser von April bis Juni 2018 am meisten interessierten, erfahren Sie aus den Top 10 der meistgelesenen Online-Artikel. [mehr]

[TOPNEWS]  Vier statt sechs Ressorts

Sparkasse Köln-Bonn baut Vorstand um

Die Sparkasse Köln Bonn regelt die Zuständigkeiten im Vorstand neu: Statt bislang sechs gibt es künftig nur noch vier Ressorts. Das Institut reagiert mit der Neuordnung auf das Ausscheiden zweier Vorstandsmitglieder. [mehr]

[TOPNEWS]  Berliner Expansionsstrategie

Hansen & Heinrich stellt weiter ein

Der Berliner Vermögensverwalter Hansen & Heinrich hat einen weiteren Ex-Standortleiter eines Private-Banking-Wettbewerbers an Bord geholt. Bereits die Nummer 3 in wenigen Monaten. [mehr]

Die Berenberg Bank verliert einen Kundenberater im Wealth Management: Helge von der Geest verlässt das Institut zum Ende des Jahres. Der Wealth Manager war seit dem Jahr 2000 bei Berenberg beschäftigt. [mehr]

[TOPNEWS]  Till Keulen & Barbara Rupf Bee

UBS Europe löst Doppelstruktur auf

Zwei Abgänge bei der UBS Europe im Deutschlandgeschäft. Die Großbank verlassen zum Jahresende der Leiter für das HNW- & Affluent-Geschäft und der Leiter des Portfoliomanagements. [mehr]