Lifestyle

Kunstwerke können im Erbfall ein erhebliches Wert- und Streitpotenzial haben. Eine klar formulierte Nachlassplanung ist daher Pflicht, um Auseinandersetzungen zu vermeiden. Worauf es dabei ankommt, erklärt Kunsthistorikerin und Beraterin Isabel Boden in ihrem Gastbeitrag. [mehr]

[TOPNEWS]  Countdown zur WM – tolle Weber Grills zu gewinnen

Machen Sie mit beim großen WM-Tippspiel

Am 14. Juni beginnt die Fußballweltmeisterschaft in Russland. Zusammen mit der Fondsgesellschaft Columbia Threadneedle veranstaltet unser Schwestermagazin DAS INVESTMENT ein großes WM-Kicktippspiel. Registrieren Sie sich gleich heute! Großartige Gewinne warten auf Sie. [mehr]

[TOPNEWS]  Preise, Löhne und Kaufkraft

Das sind die zehn teuersten Städte der Welt

Die Schweizer Großbank UBS hat die Lebenshaltungskosten in 77 Städten weltweit verglichen und daraus eine Rangliste der teuersten Städte erstellt. Neben den Preisen untersucht die Analyse auch Löhne und Kaufkraft in den globalen Metropolen. In der teuersten Stadt etwa kommen die Menschen mit ihrem Geld recht weit, Spitzenreiter beim Thema Kaufkraft ist aber eine andere Großstadt aus dem gleichen Land. [mehr]

Gender Diversity am Arbeitsplatz

Warum Geschlechtervielfalt wirtschaftlich ist

Die öffentliche Debatte um die Gleichstellung der Geschlechter wird überwiegend nach sozialen Kriterien geführt. Anne Tolmunen, Fondsmanagerin des AXA WF MiX in Perspectives Fund bei AXA IM, sieht jedoch auch wirtschaftliche Vorteile der Gender Diversity. [mehr]

Für lange Zeit befanden sich die traditionellen mallorquinischen Landgüter – die sogenannten Posesiones – fast ausschließlich in Familienbesitz. Aufgrund eines Generationswechsels kommen seit ein paar Jahren nun vereinzelt Anwesen auf den Markt. [mehr]

Fünf historische Landgüter

Ein Stück mallorquinische Geschichte

Dank eines Generationswechsels kommen auf Mallorca seit ein paar Jahren vereinzelt traditionelle Landgüter – sogenannte Posesiones – auf den Markt. Und mit ihnen ein Stück mallorquinische Geschichte. Hauptkäufergruppe sind wohlhabende Europäer. Hier sind fünf aktuelle Angebote von Engel & Völckers Balearen. [mehr]

Die Zahl der Menschen im Alter von 60 Jahren und mehr lag im Jahr 2017 bei 962 Millionen – das entspricht einem Anteil von 12,5 Prozent der Weltbevölkerung. Bis 2050 soll sich die Zahl auf 2,1 Milliarden mehr als verdoppeln. Daraus ergeben sich Chancen für Anleger. [mehr]

Mehr als drei Viertel aller deutschen HNWIs rechnet damit, 100 Jahre alt zu werden. Dabei sorgen sie sich vor allem um den Erhalt ihres Lebensstandards heute und in Zukunft, wie aus der ersten globalen Ausgabe des UBS Investor Watch hervorgeht. Für mehr Lebensjahre würden deutsche Anleger aber sogar auf Vermögen verzichten. [mehr]

Wie noch nie zuvor in der Menschheitsgeschichte wird die Erdbevölkerung immer älter und wohlhabender. Gerade die heutige Generation 50 plus kann für viele Unternehmen eine relevante Zielgruppe sein, ist Dani Saurymper, Leiter Research für Ageing & Lifestyle bei AXA IM, überzeugt. [mehr]