Alles zum Thema

Blockchain Corner

„Krypto Asstes in der Vermögensverwaltung haben noch viel Entwicklungspotential“

Johannes Schmitt von Bloxxon„Krypto Asstes in der Vermögensverwaltung haben noch viel Entwicklungspotential“

„Krypto Asstes in der Vermögensverwaltung haben noch viel Entwicklungspotential“
Neben Bitcoin und Ethereum gibt es weitere spannende Blockchain-Anwendungen, die auch für Investoren von Interesse sind. Johannes Schmitt, Co-Chef des Krypto-Dienstleisters Bloxxon, stellt ...Neben Bitcoin und Ethereum gibt es weitere spannende Blockchain-Anwendungen, die auch für Investoren von Interesse sind. Johannes Schmitt, Co-Chef des Krypto-Dienstleisters Bloxxon, stellt ausgewählte Projekte vor.
Rudolf Henke

[TOPNEWS] ABV-Chef im Gespräch„Es gibt keinen Rentenplan B“

Rudolf Henke
Nicht nur der Niedrigzins belastet die Versorgungswerke. Was die Politik jetzt endlich machen muss, warum der Grundgedanke der Riester-Rente richtig ist und weshalb Kryptowährungen bislang noch ...Nicht nur der Niedrigzins belastet die Versorgungswerke. Was die Politik jetzt endlich machen muss, warum der Grundgedanke der Riester-Rente richtig ist und weshalb Kryptowährungen bislang noch sinnlos sind, erklärt Rudolf Henke, Vorsitzender des Vorstands der Arbeitsgemeinschaft berufsständischer Versorgungseinrichtungen.
Volker Braunberger (links) und Benjamin Schaub von Intas Tech

[TOPNEWS] Blockchain & Co.Digitale Assets auf dem Vormarsch

Volker Braunberger (links) und Benjamin Schaub von Intas Tech
Auch wenn einige Finanzmarktakteure den Kryptowährungen kritisch gegenüberstehen, führt an ihrer Institutionalisierung kein Weg vorbei, meinen Benjamin Schaub und Volker Braunbergen von Intas ...Auch wenn einige Finanzmarktakteure den Kryptowährungen kritisch gegenüberstehen, führt an ihrer Institutionalisierung kein Weg vorbei, meinen Benjamin Schaub und Volker Braunbergen von Intas Tech. Warum sich diese Asset-Klasse künftig gut entwickeln wird, erläutern sie in diesem Gastbeitrag.
Frau mit Fahrrad

[TOPNEWS] Über BlockchainMeag kauft für Ergo Anleihen eines Fahrradverleihers

Frau mit Fahrrad
Einen niedrigen dreistelligen Euro-Millionenbetrag legt der Versicherer Ergo auf den Tisch für die Anleihe, die auf Basis der Blockchain-Technologie verbrieft wird. Als technischer Dienstleister ...Einen niedrigen dreistelligen Euro-Millionenbetrag legt der Versicherer Ergo auf den Tisch für die Anleihe, die auf Basis der Blockchain-Technologie verbrieft wird. Als technischer Dienstleister unterstützt Crosslend. Mit dem Emittenten arbeitet Ergo bereits seit einigen Jahren zusammen.
Trader

[TOPNEWS] Bloxxon willigt einPrivatbank Hauck & Aufhäuser schnappt sich Krypto-Spezialisten

Trader
Die Bafin gibt ebenfalls grünes Licht: Die Privatbank Hauck & Aufhäuser übernimmt nun alle Anteile eines Krypto-Verwahrers aus dem Hause Bloxxon. Institutionelle Investoren wie auch vermögende ...Die Bafin gibt ebenfalls grünes Licht: Die Privatbank Hauck & Aufhäuser übernimmt nun alle Anteile eines Krypto-Verwahrers aus dem Hause Bloxxon. Institutionelle Investoren wie auch vermögende Privatkunden sollen zukünftig ihr Geld vermehrt in digitale Assets anlegen können.
Werbung für Coinbase am Times Square in New York

Für 1,5 Milliarden DollarKryptobörse Coinbase will erstmals Anleihen auflegen

Werbung für Coinbase am Times Square in New York
Erstmals in ihrer Unternehmensgeschichte will die Kryptobörse Coinbase Anleihen platzieren. Ziel der weltweit größten Handelsplattform für Bitcoin und Co. ist es, 1,5 Milliarden US-Dollar ...Erstmals in ihrer Unternehmensgeschichte will die Kryptobörse Coinbase Anleihen platzieren. Ziel der weltweit größten Handelsplattform für Bitcoin und Co. ist es, 1,5 Milliarden US-Dollar einzusammeln. Die Laufzeiten sollen, laut Nachrichtenagentur Bloomberg, sieben und zehn Jahre betragen. Über den Zins und weitere Details der Emission ist bislang nichts bekannt. Das eingesammelte Geld soll in Produktentwicklungen und Firmenübernahmen investiert werden.
Stefan R. Haake (li.), Ferenc von Kacsóh (re.) und Alexander Rennig

[TOPNEWS] Decentralized FinanceIst die Blockchain eine Chance für das Wealth Management?

Stefan R. Haake (li.), Ferenc von Kacsóh (re.) und Alexander Rennig
Waren Krypto-Assets und die Blockchain vor einigen Jahren nach bloß Verheißungen, entwickelt sich das Thema zuletzt rasant, bekam Gesetze und erlangte stellenweise Marktreife. Was hat das mit ...Waren Krypto-Assets und die Blockchain vor einigen Jahren nach bloß Verheißungen, entwickelt sich das Thema zuletzt rasant, bekam Gesetze und erlangte stellenweise Marktreife. Was hat das mit Private Banking und deren Kunden zu tun? Eine Menge, wie Ferenc von Kacsóh, Stefan R. Haake und Alexander Rennig finden.

Seite 1 / 27