Alles zum Thema

Dachfondsmanager, Fondsselekteure & Co.

Philipp von Königsmarck, Leiter Wholesale Deutschland und Österreich von LGIM

LGIMPhilipp von Königsmarck verantwortet Wholesale-Geschäft in Luxemburg

Philipp von Königsmarck, Leiter Wholesale Deutschland und Österreich von LGIM
Legal & General Investment Management (LGIM) überträgt Philipp von Königsmarck zusätzlich die vertriebliche Verantwortung für den Luxemburger Markt. Der Leiter Wholesale Deutschland und Österreich ...Legal & General Investment Management (LGIM) überträgt Philipp von Königsmarck zusätzlich die vertriebliche Verantwortung für den Luxemburger Markt. Der Leiter Wholesale Deutschland und Österreich soll vor allem die thematischen ETFs des Unternehmens an diskretionäre Fondsmanager und -selektoren verkaufen.
Screenshot aus der Master Class „In widerstandsfähige und inklusive Ernährungssysteme investieren"

Master-Class-SerieIn widerstandsfähige und inklusive Ernährungssysteme investieren

Screenshot aus der Master Class „In widerstandsfähige und inklusive Ernährungssysteme investieren"
Verbraucher, Unternehmen und Investoren werden sich immer mehr der Dringlichkeit bewusst, den Übergang zu einem nachhaltigen Ernährungssystem zu schaffen. Machen Sie sich ein Bild von der ...Verbraucher, Unternehmen und Investoren werden sich immer mehr der Dringlichkeit bewusst, den Übergang zu einem nachhaltigen Ernährungssystem zu schaffen. Machen Sie sich ein Bild von der Bedeutung und Dynamik der schnell wachsenden nachhaltigen Lebensmittelindustrie.
In der neunten Podcast-Staffel von „Das große Bild“ sprechen wir mit sechs Experten über mögliche Steuer-Stellschrauben, die Strategische Asset Allocation und die Portfolioausrichtung der Vermögensverwalter.

[TOPNEWS] private banking magazin und Eta Family OfficeDie neue 9. Staffel von „Das große Bild“ ist da

In der neunten Podcast-Staffel von „Das große Bild“ sprechen wir mit sechs Experten über mögliche Steuer-Stellschrauben, die Strategische Asset Allocation und die Portfolioausrichtung der Vermögensverwalter.
Im Podcast „Das große Bild“ gehen wir mit Portfoliomanagern, Family Officern und institutionellen Anlegern den wichtigsten Fragen für große und komplexe Vermögen nach. In der aktuellen Staffel 9 ...Im Podcast „Das große Bild“ gehen wir mit Portfoliomanagern, Family Officern und institutionellen Anlegern den wichtigsten Fragen für große und komplexe Vermögen nach. In der aktuellen Staffel 9 (Q4 2021) werfen wir einen Blick in den Maschinenraum der Vermögensverwalter, auf mögliche Reformen nach der Wahl und die Inflationsentwicklung sowie Zinspolitik der Notenbanken.
Tilo Wendorff (l.) und Philip Rotering von Prime Capital

[TOPNEWS] Fondsanalyse deluxe, Teil 18Die Lückenfüller

Tilo Wendorff (l.) und Philip Rotering von Prime Capital
Es gibt sie: Die Fonds, deren Manager und Strategien aus der Masse hervorstechen. In unserer Serie „Fondsanalyse deluxe“ stellen dieses Mal Tilo Wendorff und Philip Rotering von Prime Capital ...Es gibt sie: Die Fonds, deren Manager und Strategien aus der Masse hervorstechen. In unserer Serie „Fondsanalyse deluxe“ stellen dieses Mal Tilo Wendorff und Philip Rotering von Prime Capital einen Fonds mit Fokus auf Brückenfinanzierungen vor.
Gabriele Lange und Tobias Moroni von Institutional Investment Partners

[TOPNEWS] Wandelndes RollenverständnisOptionen für die Immobilienanlage im Depot-A von Regionalbanken

Gabriele Lange und Tobias Moroni von Institutional Investment Partners
Führen Regionalbanken ihre indirekte Kapitalanlage in Dachfonds zusammen, sind die Möglichkeiten für Club-Deals oft eingeschränkt. Lösungsansätze bieten unter anderem mit dem Fondstandortgesetz ...Führen Regionalbanken ihre indirekte Kapitalanlage in Dachfonds zusammen, sind die Möglichkeiten für Club-Deals oft eingeschränkt. Lösungsansätze bieten unter anderem mit dem Fondstandortgesetz neu eingeführte Instrumente. Welche das sind und wie das funktioniert, das erläutern Gabriele Lange und Tobias Moroni von Institutional Investment Partners.
ANZEIGEScreenshot aus dem Live-Interview zwischen Rüdiger Sälzle und Walter Seul

Master-Class-SerieDie Zukunft der Immobilienfonds – Fondsselekteur trifft Fondsmanager

ANZEIGEScreenshot aus dem Live-Interview zwischen Rüdiger Sälzle und Walter Seul
Nach Corona und vor der Inflation: Die Immobilienwirtschaft steht vor enormen Veränderungen. Corona, Home statt Office, die Digitalisierung, Wohnungsmangel und nun auch noch Inflationssorgen. Ja, ...Nach Corona und vor der Inflation: Die Immobilienwirtschaft steht vor enormen Veränderungen. Corona, Home statt Office, die Digitalisierung, Wohnungsmangel und nun auch noch Inflationssorgen. Ja, was denn noch alles? Ein Gespräch zwischen Rüdiger Sälzle von der Fondsconsult und Walter Seul von Swiss Life AM über die Herausforderungen im Markt und für das Fondsmanagement.
Tipps der Fondsexperten zum EM-Spiel Deutschland gegen England

[TOPNEWS] Kein Unentschieden in WembleyTipps der Fondsexperten zum EM-Spiel Deutschland gegen England

Tipps der Fondsexperten zum EM-Spiel Deutschland gegen England
Am 29. Juni um 18 Uhr treffen England und Deutschland aufeinander. Es geht um den Einzug ins Viertelfinale der Europameisterschaft. Wir haben Fondsmanager, Vermögensverwalter und Vertriebsexperten ...Am 29. Juni um 18 Uhr treffen England und Deutschland aufeinander. Es geht um den Einzug ins Viertelfinale der Europameisterschaft. Wir haben Fondsmanager, Vermögensverwalter und Vertriebsexperten nach ihren Tipps gefragt. Das Meinungsspektrum ist groß. Einzig in Sachen Fußball-Bonmot holt ein Engländer heute schon den Titel.
Henrik Pontzen, Leiter für ESG-Themen bei Union Investment

Forderung von 168 Investoren1.320 Firmen sollen ihre Umweltdaten offenlegen

Henrik Pontzen, Leiter für ESG-Themen bei Union Investment
168 Investoren aus 28 Ländern, die ein Vermögen von 17 Billionen US-Dollar verwalten, fordern 1.320 Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von über 28 Billionen Dollar und hohen Auswirkungen ...168 Investoren aus 28 Ländern, die ein Vermögen von 17 Billionen US-Dollar verwalten, fordern 1.320 Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von über 28 Billionen Dollar und hohen Auswirkungen auf die Umwelt dazu auf, künftig ihre Umweltdaten über das Carbon Disclosure Project (CDP), eine gemeinnützige Plattform, offenzulegen.

Seite 1 / 23