Emerging Markets

Das UBS Global Wealth Management hat sein UHNWi-Geschäft neu aufgestellt. Um dem Bereich höhere Rechnung zu tragen, ensteht die neue Marktregion Naher Osten, Israel, Afrika und Türkei. Zudem erhalten einzelnen Regionen neue Chefs. [mehr]

Emerging Market Debt Total Return Fund

BNY Mellon bringt flexiblen Rentenfonds nach Europa

Der BNY Mellon Emerging Market Debt Total Return Fund ist ab sofort auch zum Vertrieb in Deutschland und Österreich zugelassen. Der von Colm McDonagh gemanagte Schwellenländerfonds investiert ohne Anlagebeschränkungen nach einem Long-Only-Ansatz. [mehr]

Dag Rodewald zu Schwellenländeranleihen-ETFs

„Die optimale Ländergewichtung in Indizes liegt bei 3 Prozent”

Börsengehandelte Indexfonds für Emerging-Markets-Anleihen sind kein Nischensegment mehr. Dag Rodewald, Leiter Passive & ETF Specialist Sales Deutschland & Österreich bei UBS, erklärt, warum sein Haus in diesem Segment keinen klassischen Index gewählt hat. [mehr]

Starcapital bietet zum Jahresstart seinen ersten Multi-Asset-Fonds an, der auf Investments in Schwellenländern spezialisiert ist. Während der Vermögensverwalter aus Oberursel Anleihen für das Mischportfolio auswählt, trifft Keppler Asset Management die Auswahl der Aktien. [mehr]

Templetons Deutschland-Chef im Interview

„Der Templeton Growth war damals ein Geheimtipp“

Die Fondsgesellschaft Franklin Templeton unterhält nun seit 25 Jahren eine Niederlassung in Deutschland. Geschäftsführer Reinhard Berben über teure Aktien, Mittelabflüsse, Value-Aktien und das Schwellenländerteam. [mehr]

[TOPNEWS]  Deutschland-Team für die EMEA-Region

Deutsche Bank ernennt Teamleiter Wealth Management

Lars Gehner ist neuer Leiter Wealth Management der Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) in Deutschland. Er soll das Geschäft mit UHNWI-Kunden aus dieser Region ausbauen. Gehner folgt auf Norbert Reeg, der den Weg in die Selbstständigkeit eingeschlagen hat. [mehr]

[TOPNEWS]  Staatsschuldenquote im Fokus

Worauf Anleger bei Emerging Market Debt achten sollten

Als wiederentdeckte Rendite-Bastion erfreuen sich Investitionen in Emerging Markets gegenwärtig einiger Beliebtheit. Statt die Schwellenländer über einen Kamm zu scheren, sollten Anleger unbedingt auf die unterschiedlichen Ausgangslagen, Wirtschaften und vor allem Staatsfinanzen achten. [mehr]

Mit dem China A-Share Opportunities Fund der US-Fondsgesellschaft Blackrock können Anleger auf steigende Kurse chinesischer Festlandaktien setzen, die sogenannten A-Shares. [mehr]

Während von den BRIC-Staaten vor allem Brasilien und Russland schwächeln, wächst Indien dynamisch. Investoren konnten in den vergangenen Jahren mit indischen Aktien eine deutliche bessere Performance erzielen. Vor allem aktive Fondsmanager überzeugten. [mehr]

Aktien aus Frontier Markets

Nachhaltige Gewinnzuwächse

Frontier-Märkte bieten eine interessante Diversifikation für Aktieninvestoren. Starkes Wirtschaftswachstum treibt die Unternehmensgewinne. Das sollte kein Anleger verpassen, glaubt Oliver Bell, Manager des Frontier Markets Equity Strategie von T. Rowe Price. [mehr]

Bei hochvermögenden Privatanlegern steigt die Bereitschaft, hybride Beratungsmodelle bei der Anlage und Verwaltung ihres Vermögens zu nutzen. Laut World Wealth Report von Capgemini beschleunigten sich 2016 zudem erneut weltweit Zahl und Vermögen der High Net Worth Individuals (HNWIs). [mehr]

[TOPNEWS]  Franklin-Templeton-Strategen im Gespräch

„Wir sind von den Schwellenländern begeistert“

Die USA beginnen ihre Geldpolitik zu straffen. Viele Marktteilnehmer befürchten eine Erschütterung der Märkte. Die leitenden Anlagespezialisten von Franklin Templeton geben ihre Einschätzung und erörtern, wo sie künftig Chancen und Risiken sehen. [mehr]

Politische Unsicherheiten, Chinas vorsichtige Geldpolitik, ein Kurswechsel der Notenbanken – Arif Husain ortet zurzeit sehr viele Warnsignale für die Entwicklung der globalen Wirtschaft. Der Manager der Dynamic Global Bond Strategy* von T. Rowe Price fühlt sich gar an das Vorfeld der globalen Finanzkrise erinnert. [mehr]

Auf einer Indien-Reise hat Michael Hasenstab, Chef der Templeton Global Macro Group, die volkswirtschaftlichen Effekte der Reformen von Premier Modi genauer unter die Lupe genommen. Seiner Einschätzung nach steht der Subkontinent vor einer glänzenden Zukunft. [mehr]