Versicherungen

[TOPNEWS]  Talanx Deutschland baut Vorstand um

Patrick Dahmen folgt auf Ulrich Rosenbaum

Der Talanx-Konzern regelt im Geschäftsbereich Privat- und Firmenversicherung Deutschland die Nachfolge für den Vorstandsbereich Leben und Kapitalanlagen. Patrick Dahmen tritt zum 1. Januar 2019 in den Vorstand der Talanx Deutschland ein. Er folgt auf Ulrich Rosenbaum, der in den Ruhestand geht. [mehr]

[TOPNEWS]  4. Institutional Investors Forum von Faros

Planspiele bei Krypto-Assets, Notenbanken und Großanlegern

Auf dem 4. Institutional Investors Forum der Beratungsboutique Faros sind am Donnerstag etwa 300 Branchenvertreter in Frankfurt zusammengekommen. Im Fokus standen vor allem die Anlagevorhaben institutioneller Großanleger. Aber auch die Blockchain-Technologie und Kryptowährungen als mögliche Anlageklasse wurden heiß diskutiert. [mehr]

Änderung in den Vorstandsgremien der Landeskrankenhilfe (LKH) und der mit ihr verschwisterten Landeslebenshilfe in Lüneburg: Matthias Brake ist bereits seit Juli 2018 neuer Vorstand der Landeskrankenhilfe, während er bei der Landeslebenshilfe den Posten des Vorstandsvorsitzenden übernommen hat. [mehr]

Der französische Kabelnetzbetreiber Altice will einen Großteil seines Glasfasernetzes verkaufen und Partner für weitere Investitionen ins Boot holen. Interesse bekundet ein Konsortium unter Führung der Allianz-Versicherung. Dort kennt man sich mit Infrastruktur bestens aus. [mehr]

[TOPNEWS]  Lupus Alpha Investment Fokus in Frankfurt

Großanleger sehen größte Risiken in der Geldpolitik

Welche Anlageklassen stehen 2019 bei Investoren auf dem Einkaufszettel? Was steht eher zur Disposition? Und wo lauern die größten Risiken aus Anlegersicht? Diese und weitere Fragen kamen am 6. November beim 18. Investment Fokus von Lupus Alpha zur Sprache. [mehr]

[TOPNEWS]  Nachfrage nach Nachrangkapital steigt

Welche Alternativen der Private-Debt-Markt bietet

Als alternative und bankenunabhängige Anlageform gewinnt Private Debt weltweit an Bedeutung: Der globale Markt für Private-Debt-Fonds stieg allein in den vergangenen drei Jahren um etwa 100 Milliarden US-Dollar. Dennoch fliegt das Thema in Deutschland unter dem Radar – ist es zu komplex? [mehr]

[TOPNEWS]  Responsible Investing Survey 2018

Verantwortungsvolles Investieren kommt im Mainstream an

Vor wenigen Jahren noch eine Randerscheinung, sind ESG-Kriterien mittlerweile oft fester Bestandteil des Investmentprozesses. Für institutionelle Anleger geht es heute nicht mehr darum ob, sondern wie sie verantwortungsvoll investieren, zeigt eine Studie von RBC Global Asset Management. [mehr]

Betriebliche Altersversorgung

Nürnberger überarbeitet Pensionsfonds

Die Nürnberger hat ihren Pensionsfonds überarbeitet. So kann sich die Kapitalanlage künftig automatisch an aktuelle Marktentwicklungen anpassen. Außerdem steht mit Fidelity International ein neuer Partner im Bereich der Fondsanlage zur Verfügung. [mehr]

Trotz anhaltender Niedrigzinsphase

Aktienquoten der Versicherer steigen nur langsam

Die Niedrigzinsphase und das seit zwei Jahren geltende EU-Eigenmittelregime Solvency II hinterlassen Spuren in der Kapitalanlage der deutschen Versicherer. Gerade bei den Rentenpapieren hat es deutliche Veränderungen gegeben, zeigt eine aktuelle Umfrage der Kapitalanlagegesellschaft Invesco. [mehr]

Liquidität für Anforderungen der Nachlassplanung

Lombard International Assurance startet Lebensversicherung für HNWIs

Lombard International Assurance bietet Hochvermögenden ab sofort eine speziell zugeschnittene Lebensversicherung. Der International Life Plan soll beispielweise Liquidität für Erbschaftsteuerverpflichtungen garantieren oder Schlüsselpersonenrisiken absichern. [mehr]

Brickvest erweitert sein Angebot: Die Investmentplattform Brickvest Select soll institutionellen Investoren, Familiy Offices und UHNWIs Zugang zu Immobilien-Club-Deals ermöglichen. Je nach Deal bewegen sich die Gebühren zwischen 0,5 und 2,0 Prozent. [mehr]

Eine aktuelle Studie der Fondsgesellschaft Blackrock zeigt, dass die Versicherungsbranche wieder risikobereiter wird. Grund dafür sind vor allem makroökonomische Sorgen. So plant fast die Hälfte aller Teilnehmer, die Risikopositionen in ihren Portfolios innerhalb der nächsten ein bis zwei Jahre auszubauen. [mehr]

[TOPNEWS]  DebekAM gegründet

Debeka steigt ins Asset Management ein

Die Debeka-Versicherungsgruppe startet eine eigenständige Asset-Management-Tochter: die Debeka Asset Management – kurz DebekAM – soll Aktien in Fondsstrukturen der Unternehmensgruppe verwalten. Die 32-KWG-Lizenz der Bafin liegt vor, auch die Verantwortlichen stehen bereits fest. [mehr]

[TOPNEWS]  Flossbach von Storch Research Institute

Die Pensionsansprüche der Dax-30-Vorstände

Die Dax-30-Vorstände verfügten Ende 2017 über Pensionsansprüche aus betrieblicher Altersversorgung von etwa 950 Millionen Euro. Während manche Unternehmen gänzlich auf gesonderte Altersversorgungsvereinbarungen für Vorstände verzichten, verfügen andere Chefs über Ansprüche im unteren bis mittleren zweistelligen Millionenbereich. [mehr]