Alles zum Thema

Reporting

Kunde und Relationship-Manager im Beratungsgespräch

[TOPNEWS] Capgemini-Studie, Teil 2Hybride Beratungsmodelle erobern die Vermögensverwaltung

Kunde und Relationship-Manager im Beratungsgespräch
Hybride Beratungsansätze, mehr Informationen zum ESG-Impact der Portfolios und ein digitales Angebot, das den Kunden in den Mittelpunkt stellt – darin liegen für Wealth Manager weitere zentralen ...Hybride Beratungsansätze, mehr Informationen zum ESG-Impact der Portfolios und ein digitales Angebot, das den Kunden in den Mittelpunkt stellt – darin liegen für Wealth Manager weitere zentralen Aufgaben, wie Teil 2 der Capgemini-Studie „Top Trends 2022 im Wealth Management“ zeigt.
Björn Seemann verlässt nach 15 Jahren die Bank Julius Bär Deutschland

[TOPNEWS] Aufbau Stuttgart-StandortFinvia verpflichtet Urgestein von Julius Bär

Björn Seemann verlässt nach 15 Jahren die Bank Julius Bär Deutschland
Das Family Office Finvia ernennt einen ehemaligen Generalbevollmächtigten von Julius Bär Deutschland zum Geschäftsführer. Der in Stuttgart verwurzelte Vermögensmanager mit 30 Jahren Erfahrung soll ...Das Family Office Finvia ernennt einen ehemaligen Generalbevollmächtigten von Julius Bär Deutschland zum Geschäftsführer. Der in Stuttgart verwurzelte Vermögensmanager mit 30 Jahren Erfahrung soll Finvia in Baden-Württemberg zu einer bekannten Adresse aufbauen.
Alexander Etterer, Geschäftsführer von Reportify Analytics

Alexander Etterer wird GeschäftsführerRödl & Partner gliedert Vermögensreporting aus

Alexander Etterer, Geschäftsführer von Reportify Analytics
Rödl & Partner gliedert den Bereich „Wealth, Reporting & Controlling" eigenständiges, formal unabhängiges Unternehmen namens Reportify Analytics aus. Geschäftsführer der Ausgründung wird Etterer, ...Rödl & Partner gliedert den Bereich „Wealth, Reporting & Controlling" eigenständiges, formal unabhängiges Unternehmen namens Reportify Analytics aus. Geschäftsführer der Ausgründung wird Etterer, langjähriger Leiter des Geschäftsfelds.
Robert Elster (r.) und Armin Deppert vom Vermögensverwalter Elster & Partner

Neue Adresse im LändleVermögensverwaltung und Family Office nach schwäbischer Art

Robert Elster (r.) und Armin Deppert vom Vermögensverwalter Elster & Partner
Elster & Partner heißt ein neuer unabhängiger Vermögensverwalter im Schwabenland. Das Beratungsangebot für die Kunden erstreckt sich von gängigen Family-Office-Themen, über einen exklusiven ...Elster & Partner heißt ein neuer unabhängiger Vermögensverwalter im Schwabenland. Das Beratungsangebot für die Kunden erstreckt sich von gängigen Family-Office-Themen, über einen exklusiven Zugriff auf das Wertpapieruniversum bis hin zu einer digitalen Vermögensverwaltung im White-Label-Format der V-Bank.
Universal Investment-Chef Michael Reinhard

Strategie mit ambitioniertem ZielUniversal Investment plant Kooperationen und Zukäufe

Universal Investment-Chef Michael Reinhard
Digitale Transformation, strategische Expansion, Internationalisierung und Wachstum im Kerngeschäft. Mit der Konzentration auf diese vier Schwerpunkte will Universal Investment sich als führende ...Digitale Transformation, strategische Expansion, Internationalisierung und Wachstum im Kerngeschäft. Mit der Konzentration auf diese vier Schwerpunkte will Universal Investment sich als führende europäische Fonds-Service-Plattform für alle Asset-Klassen etablieren. Um dieses Ziel zu erreichen sind zudem Kooperationen und Zukäufe geplant.
Maren Gräfe und Claudia Klümpen-Neusel gründen eine neue Beratungsgesellschaft

[TOPNEWS] Von BDO und Warth & Klein Grant ThorntonMaren Gräfe und Claudia Klümpen-Neusel gründen Beratungsboutique

Maren Gräfe und Claudia Klümpen-Neusel gründen eine neue Beratungsgesellschaft
In München und Düsseldorf entsteht aktuell eine neue Boutique für die Beratung in Steuer- und Strukturierungsfragen von vermögenden Privatpersonen, Family Offices und Stiftungen. Zum Start besteht ...In München und Düsseldorf entsteht aktuell eine neue Boutique für die Beratung in Steuer- und Strukturierungsfragen von vermögenden Privatpersonen, Family Offices und Stiftungen. Zum Start besteht das Team aus sieben Mitarbeitern.

Seite 1 / 12