Thomas Pixner wird Vorstandsvorsitzender der Bank am Bellevue. Zum 1. Februar 2018 wird er zudem Mitglied der Geschäftsleitung der Bellevue-Gruppe. Weiterhin wurde Veit de Maddalena zur Wahl in den Verwaltungsrat vorgeschlagen. Beide kommen von der Rothschild Bank. [mehr]

Die Bafin hat den Entwurf eines Rundschreibens an Finanzinstitute veröffentlicht. Es regelt, wie Institute Entwicklung und Vertrieb von Finanzprodukten im Privatkundengeschäft überwachen und steuern sollen. Ziel ist, den Verbraucherschutz zu stärken. [mehr]

Meist gelesen

1

[TOPNEWS]  Provisionserträgen, Jahresergebnisse & Co.

Wie die großen Vermögensverwalter die Branche dominieren

Die Branche der unabhängigen Vermögensverwalter in Deutschland verzeichnet wachsende Provisionserträge. Dabei nimmt der Abstand zwischen den größeren Markteilnehmern und den übrigen Anbietern weiter zu. Zugleich stemmen sich allerdings einige kleine Häuser gegen den Trend und arbeiten vor allem effizient. [mehr]

2

Die Provisionserträge der führenden deutschen Vermögensverwalter sind extrem ungleich verteilt. So erwirtschaften eine Handvoll Anbieter rund zwei Drittel der Erträge. Wer zu den zehn Besten zählt, zeigt unsere Bilderstrecke. [mehr]

3

[TOPNEWS]  Transatlantischer Feldzug

Berenberg-Chef erläutert seine Pläne

Bei den Aktienplatzierungen in Kontinentaleuropa hat Berenberg-Chef Hendrik Riehmer die Bank bereits als feste Größe etabliert, nun sollen die USA und Großbritannien folgen. Das „Manager Magazin“ spricht vom vielleicht aufregendsten Experiment des deutschen Bankings seit Jahren. [mehr]

4

Ehemaliger Geschäftsführer von Deka Investment:

LBBW beruft Frank Hagenstein zum Investmentchef

5

White-Label-Lösung für Union-Fonds:

Visualvest erhält Vermögensverwalter-Lizenz

6

Chancen und Risiken von Kryptowährungen:

Verstehen Sie Bitcoin?

7

Kommentar von Eike Torben Lange:

„Digital ist längst real“

8

9

Digitalisierung und Kundenakquise:

Commerzbank beruft Leiterin WM-Vertriebsmanagement

10

Vorstandssprecher von Donner & Reuschel:

„Wir setzen auf Zukunft statt auf Tradition“

Niederlassungsleiterin Stefanie Pietsch wechselt bei der Commerzbank in die Frankfurter Zentrale um dort das Team Vertriebsmanagement im Wealth Management zu übernehmen. Sie folgt damit auf Judith Sohn. [mehr]

[TOPNEWS]  Transatlantischer Feldzug

Berenberg-Chef erläutert seine Pläne

Bei den Aktienplatzierungen in Kontinentaleuropa hat Berenberg-Chef Hendrik Riehmer die Bank bereits als feste Größe etabliert, nun sollen die USA und Großbritannien folgen. Das „Manager Magazin“ spricht vom vielleicht aufregendsten Experiment des deutschen Bankings seit Jahren. [mehr]

Aquila Capital hat Ian Williams zum Verantwortlichen für ESG-Prinzipien ernannt. Er soll dafür sorgen, dass die Grundsätze für alle Stakeholder eingehalten und umgesetzt werden. Zudem leitet Williams die Zusammenarbeit mit den Anlageberatern der Investmentgesellschaft. [mehr]

Der älteste Sohn von Dietmar Hopp soll nach dem Rückzug seines Vaters die Geschäfte der Dievini Hopp Biotech Holding übernehmen. Unterdessen will der SAP-Mitgründer weiter in Biotech investieren, jedoch weniger als bisher. [mehr]

[TOPNEWS]  Erste Vorsorgebank der Schweiz

Pensionskasse übernimmt Privatbank

Eine bemerkenswerte Entwicklung: Die Schweizer Pensionskasse Tellco Vorsorge übernimmt die Zürcher Dominick Privatbank. Gemeinsam wollen beide die erste eidgenössische Vorsorgebank gestalten. [mehr]

[TOPNEWS]  Provisionserträgen, Jahresergebnisse & Co.

Wie die großen Vermögensverwalter die Branche dominieren

Die Branche der unabhängigen Vermögensverwalter in Deutschland verzeichnet wachsende Provisionserträge. Dabei nimmt der Abstand zwischen den größeren Markteilnehmern und den übrigen Anbietern weiter zu. Zugleich stemmen sich allerdings einige kleine Häuser gegen den Trend und arbeiten vor allem effizient. [mehr]

Die Provisionserträge der führenden deutschen Vermögensverwalter sind extrem ungleich verteilt. So erwirtschaften eine Handvoll Anbieter rund zwei Drittel der Erträge. Wer zu den zehn Besten zählt, zeigt unsere Bilderstrecke. [mehr]

Frankfurt soll neben Luxemburg eine der tragenden Säulen von Julius Bär werden, wie Boris Collardi gegenüber dem internationalen Nachrichtensender Bloomberg TV mitteilt. Der Vorstandsvorsitzende der Schweizer Privatbank gab weitere Einblicke in die künftige Unternehmensstrategie. [mehr]

Ihre Eintrittskarte

Premium-Account

  • Alle Premium-Inhalte lesen
  • Alle Fotos, Videos und Vorträge der private banking kongresse
  • private banking magazin kostenlos per Post
  • Kostenloser Wealth-Manager-Newsletter

[TOPNEWS]  Ein-Dollar-Test von Warren Buffett

Die häufigsten Denkfehler beim Growth-Stil

Beim Growth-Stil setzen Fondsmanager auf wachstumsstarke Unternehmen und Branchen. Ausschließlich den Fokus auf den Faktor Wachstum zu setzen, verspricht aber eher weniger Erfolg. Welche Denkfehler häufig gemacht werden und warum ein Unternehmen den Ein-Dollar-Test von Warren Buffett bestehen muss, erklärt Fondsanalyst Stephan Schrödl. [mehr]

[TOPNEWS]  Swisscanto Nachhaltigkeits-Rating 2017

Top-Platzierungen für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Nachhaltigkeit als Auswahlkriterium gewinnt auch bei Renten zunehmend an Bedeutung. Mit welchen Staatsanleihen man positive gesellschaftliche Entwicklungen unterstützen kann, zeigt das aktuelle Nachhaltigkeits-Rating für Staaten des Fondsanbieters Swisscanto Invest. [mehr]

Die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde ESMA hat ihr Konsultationspapier für die neuen Richtlinien zur Geeignetheitsprüfung vorgelegt. Welche sieben Neuerungen auf Finanzberater, Robo-Advisor und Kunden zukommen, erklärt Rechtsanwalt Christian Waigel. [mehr]

[TOPNEWS]  BMF-Schreiben zu Cum-Cum-Geschäften

Banken müssen Auskunft zu Steuertricks geben

Das Bundesfinanzministerium hat in einem Schreiben an die Finanzbehörden der Länder erstmals klare Kriterien im Umgang mit Cum-Cum-Geschäften festgelegt. Diese sollen betroffenen Kreditinstitute helfen, mögliche Belastungen durch Steuernach- oder Strafzahlungen einzuschätzen. Um das Ausmaß zu beurteilen, müssen alle Banken bis zum 20. Oktober 2017 Fragen der Finanzaufsicht Bafin beantworten. [mehr]

[TOPNEWS]  Streitfall geschlossene Immobilienfonds

OLG-Urteil bringt Klarheit für die Beratung von Stiftungen

Das Frankfurter Oberlandesgericht hat im Fall Taunussparkasse versus Horst Görtz Stiftung auch in zweiter Instanz entschieden, dass die Bank die Stiftung falsch beraten hat. Gleichzeitig stellt das Gericht aber klar, dass Anlageberatung zu geschlossenen Immobilienfonds und das Gebot des Kapitalerhalts von Stiftungen sich nicht kategorisch ausschließen. [mehr]

Die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde ESMA hat ihr Konsultationspapier für die neuen Richtlinien zur Geeignetheitsprüfung vorgelegt. Welche sieben Neuerungen auf Finanzberater, Robo-Advisor und Kunden zukommen, erklärt Rechtsanwalt Christian Waigel. [mehr]

Frank-Jürgen Weise ist als Partner bei der Frankfurter Fondsgesellschaft Rantum Capital eingesteigen. Er hatte sich nach 13-jähriger Tätigkeit als Vorstandsvorsitzender der Bundesagentur für Arbeit eigentlich Ende März 2017 in den Ruhestand verabschiedet. [mehr]

Die Frankfurter Bankgesellschaft will sowohl in Deutschland als auch der Schweiz Kundenbetreuer einstellen. Vorstandschef Holger Mai erklärt im Interview mit „Finews“, welche Fallstricke Mifid 2 mit sich bringt, was den Schweizer Anlagestil vom deutschen unterscheidet und warum Deutsche lieber von Schweizern beraten werden. [mehr]