Thomas Gils hat sich dem Drittvertrieb von Accelerando Associates angeschlossen, welcher seit Jahresbeginn unter der Marke Accelerando TPM auftritt. Gils Hauptaugenmerk beim Beratungshaus liegt auf Sparkassen, Volksbanken und führenden Vermögensverwaltern. [mehr]

Der Vorstandschef der Volksbank Köln Bonn, Jürgen Pütz, ist künftig auch für das Private Banking des Instituts zuständig. Das operative Geschäft mit vermögenden Kunden übernimmt Sabine Meister als Generalbevollmächtigte Firmenkunden und Private Banking. [mehr]

Kosten der institutionellen Kapitalanlage

XTP-Gruppe beruft Digitalexperten in den Vorstand

Die XTP-Gruppe hat Nikolai Dördrechter in den Vorstand berufen. Er soll das Wachstum des Datenspezialisten aktiv vorantreiben. Dir Firma bietet institutionellen Anlegern unter anderem eine Kostenanalyse der Kapitalanlage. [mehr]

Meist gelesen

1

Die Neuzugänge bei Julius Bär Europe setzen sich fort: Mit Irene Müller hat die Bank nun eine ehemalige Top-Kraft der UBS an Bord geholt. Ihre Aufgabe reichen über die Betreuung vermögender Privatkunden hinaus. Müllers ehemalige rechte Hand bei der UBS wechselt mit. [mehr]

2

[TOPNEWS]  Mutmaßliche Cum-Ex-Geschäfte

M.M. Warburg & Co. wehrt sich gegen Millionen-Steuerforderung

Die Privatbank M.M. Warburg & Co. wehrt sich gegen einen vom Bundesfinanzministerium veranlassten Steuerbescheid in Höhe von 56 Millionen Euro im Zusammenhang mit mutmaßlichen Cum-Ex-Geschäften. Man habe an diesen weder direkt noch indirekt mitgewirkt. Das Institut spricht stattdessen von einer medialen Rufmordkampagne. [mehr]

3

[TOPNEWS]  Christoph Neu als Standortleiter

Frankfurter Bankgesellschaft expandiert nach Düsseldorf

Mit einer Niederlassung in Düsseldorf will die Frankfurter Bankgesellschaft (Deutschland) dem Wachstum im Geschäft mit Sparkassen aus NRW gerecht werden. Standortleiter wird der ehemalige Merck-Finck-Banker Christoph Neu. [mehr]

Deloitte Legal hat zwei Steuerfahnder des Finanzamts Wuppertal an Bord geholt, die dort unter anderem mit dem Ankauf und der Auswertung von Steuer-CDs betraut waren. Sandra Höfer-Grosjean und Volker Radermacher sollen den Standort Düsseldorf bei der Betreuung großer Mandate unterstützen. [mehr]

Die Fondsgesellschaft der Luxemburger Privatbank Banque de Luxembourg, BLI, hat mit Patricia Kaveh eine neue Chefin für ihren Vertrieb ernannt. Auf den BLI-Fondsvertrieb in Deutschland sowie Österreich und der Schweiz wird sich zukünftig Lutz Overlack konzentrieren. [mehr]

Der Fondsinitiator VVO Haberger hat Thomas Polach als Fondsselekteur an Bord geholt. Er soll als Leiter Portfoliomanagement den vermögensverwaltenden Dachfonds des Hauses managen. Polach war zuvor sieben Jahre bei Robert Beer Investment tätig. [mehr]

Der Weggang von Boris Collardi kam überraschend. Auf einer Konferenz ließ der 43-Jährige jetzt durchblicken, was ihn zu dem Wechsel zur Pictet Group motivierte. [mehr]

Die Neuzugänge bei Julius Bär Europe setzen sich fort: Mit Irene Müller hat die Bank nun eine ehemalige Top-Kraft der UBS an Bord geholt. Ihre Aufgabe reichen über die Betreuung vermögender Privatkunden hinaus. Müllers ehemalige rechte Hand bei der UBS wechselt mit. [mehr]

Vermögensverwaltung und Anlageberatung zusammengefasst

Bethmann Bank beruft Leiter Investment Center

Die Bethmann Bank hat Thomas Henk zum Leiter des neu geschaffenen Investment Centers des Instituts ernannt. Rund 50 spezialisierte Mitarbeiter aus Vermögensverwaltung und Anlageberatung sollen unter seiner Führung in einem Team zusammenarbeiten. [mehr]

[TOPNEWS]  Mutmaßliche Cum-Ex-Geschäfte

M.M. Warburg & Co. wehrt sich gegen Millionen-Steuerforderung

Die Privatbank M.M. Warburg & Co. wehrt sich gegen einen vom Bundesfinanzministerium veranlassten Steuerbescheid in Höhe von 56 Millionen Euro im Zusammenhang mit mutmaßlichen Cum-Ex-Geschäften. Man habe an diesen weder direkt noch indirekt mitgewirkt. Das Institut spricht stattdessen von einer medialen Rufmordkampagne. [mehr]

Ihre Eintrittskarte

Premium-Account

  • Alle Premium-Inhalte lesen
  • Alle Fotos, Videos und Vorträge der private banking kongresse
  • private banking magazin kostenlos per Post
  • Kostenloser Wealth-Manager-Newsletter

Umfrage von Universal-Investment

Was Vermögensverwalter für 2018 empfehlen

Die unabhängigen Vermögensverwalter blicken optimistisch in das Anlagejahr 2018, zeigt die jährlich von Universal-Investment durchgeführte Umfrage. Die Fondsgesellschaft hat die jeweiligen Portfolio- Empfehlungen ausgewählter Anbieter als interaktive Grafik ins Netz gestellt. [mehr]

Martin Bliklen hat seine 32-KWG-Lizenz zurückgegeben und arbeitet nun unter dem Haftungsdach der Burkhardt Vermögensverwaltung, die künftig seine Mandate übernehmen soll. Mit dem Schritt will der 65-Jährige auf dem Weg in den Ruhestand für einen geordneten Übergang seines Geschäfts sorgen. [mehr]

First State Investments hat einen neuen Fonds aufgelegt, der in börsennotierte Infrastrukturunternehmen investiert. Im Gegensatz zu einem bisherigen Produkt des aus Australien stammenden Vermögensverwalters verwendet das Fondsmanagement einen Filter für nachhaltige Investments an. [mehr]

Deloitte Legal hat zwei Steuerfahnder des Finanzamts Wuppertal an Bord geholt, die dort unter anderem mit dem Ankauf und der Auswertung von Steuer-CDs betraut waren. Sandra Höfer-Grosjean und Volker Radermacher sollen den Standort Düsseldorf bei der Betreuung großer Mandate unterstützen. [mehr]

[TOPNEWS]  Mutmaßliche Cum-Ex-Geschäfte

M.M. Warburg & Co. wehrt sich gegen Millionen-Steuerforderung

Die Privatbank M.M. Warburg & Co. wehrt sich gegen einen vom Bundesfinanzministerium veranlassten Steuerbescheid in Höhe von 56 Millionen Euro im Zusammenhang mit mutmaßlichen Cum-Ex-Geschäften. Man habe an diesen weder direkt noch indirekt mitgewirkt. Das Institut spricht stattdessen von einer medialen Rufmordkampagne. [mehr]

Konkrete Zahlen im Cum-Ex-Skandal: Banken und Börsenhändler sollen den deutschen Staat um 5,3 Milliarden Euro betrogen haben. Diverse Geldinstitute wurden in den vergangenen Wochen zur Kooperation aufgefordert, um drohende Gefängnisstrafen zu vermeiden. [mehr]

Der Weggang von Boris Collardi kam überraschend. Auf einer Konferenz ließ der 43-Jährige jetzt durchblicken, was ihn zu dem Wechsel zur Pictet Group motivierte. [mehr]

Umfrage von Universal-Investment

Was Vermögensverwalter für 2018 empfehlen

Die unabhängigen Vermögensverwalter blicken optimistisch in das Anlagejahr 2018, zeigt die jährlich von Universal-Investment durchgeführte Umfrage. Die Fondsgesellschaft hat die jeweiligen Portfolio- Empfehlungen ausgewählter Anbieter als interaktive Grafik ins Netz gestellt. [mehr]