Rohstoffe gelten gemeinhin als gute Möglichkeit sich gegen die Inflation abzusichern und um das Portfolio zu streuen. Mit der richtigen Konstruktion des Indizes können zudem Rollverluste klein gehalten werden, sagt Dag Rodewald, Leiter Passive & ETF Specialist Sales Deutschland & Österreich bei UBS. [mehr]

[TOPNEWS]  Anke Sahlén und Daniel Kalczynski

„Das Geld ist zurückgekehrt“

2016 war ein schwieriges Jahr für die Deutsche Bank, inklusive Rechtsthemen, Umbau und Sparmaßnahmen. Dem Geschäft am und mit dem Kunden ist das nicht unbedingt zuträglich. Wie es dem Wealth Management des Branchenprimus erging und wie die Verantwortlichen nach vorne schauen. [mehr]

[TOPNEWS]  Verantwortliche bei HQ Trust

„Wir entwickeln uns mit dem Mandantenwunsch“

Adalbert Freiherr von Uckermann, Geschäftsführer des Multi Family Office HQ Trust und Senior-Kundenbetreuer Sebastian Winters über Teamgeist, spannende Investment-Tickets und die eigene Auffassung von Digitalisierung. [mehr]

Meist gelesen

1

[TOPNEWS]  Till Keulen wird Marktverantwortlicher HNW & Affluent

UBS besetzt Führungsposten und löst Regionalstruktur auf

Die UBS Europe löst die drei Vertriebsregionen Nord, Mitte und Süd im deutschen Wealth Management auf. Gleichzeitig gibt sie die Berufung von Till Keulen zum Marktverantwortlichen des HNW- und Affluent-Geschäfts bekannt – und bestätigt einen namhaften Abgang. [mehr]

2

Die Private Banking Prüfinstanz testete dieses Jahr zum zehnten Mal Banken und Vermögensverwalter auf ihre Fähigkeit, Stiftungen adäquat zu beraten. Als Testfall diente die Ausschreibung der Thussi-Drexler-Stiftung. Mehr als 60 Banken, Vermögensverwalter und Family Offices stellten sich der Aufgabe. [mehr]

3

4

5

Wealth Management Nordwest & West:

Deutsche Bank ernennt zwei Regionalleiter

6

Anke Sahlén und Daniel Kalczynski:

„Das Geld ist zurückgekehrt“

7

Ermittlungen wegen gewerbsmäßigen Betrugs:

Behörden durchsuchen Geschäftsräume von Privatbank

8

9

10

Ewige Bestenliste des Fuchs-Reports:

BW-Bank verdrängt Deutsche Bank von Rang zwei

Michael Müller hat sich der Deutschen Apotheker- und Ärztebank als Portfolioanalyst und Berater angeschlossen. Er war zuvor bei der Berenberg Bank tätig. [mehr]

Der Robo Advisor Ginmon hat einen Beirat gegründet. Die drei Vertreter aus Wirtschaft und Forschung sollen das Frankfurter Fintech bei der strategischen Weiterentwicklung beraten. [mehr]

Verantwortung für 600 Milliarden Dollar

Citigroup-Bankerin übernimmt Asset Management der UBS

Suni Harford leitet ab 1. Juli 2017 als Investmentchefin das Asset Management der UBS. Die langjährige Citigroup-Bankerin übernimmt damit Verantwortung für Gelder in Höhe von 600 Milliarden US-Dollar im Fondsgeschäft der Schweizer Großbank. [mehr]

[TOPNEWS]  Till Keulen wird Marktverantwortlicher HNW & Affluent

UBS besetzt Führungsposten und löst Regionalstruktur auf

Die UBS Europe löst die drei Vertriebsregionen Nord, Mitte und Süd im deutschen Wealth Management auf. Gleichzeitig gibt sie die Berufung von Till Keulen zum Marktverantwortlichen des HNW- und Affluent-Geschäfts bekannt – und bestätigt einen namhaften Abgang. [mehr]

Vermögensverwaltertag von Pioneer Investments

Herausforderungen in der Vermögensverwaltung

Niedrigzinsära, Finanzmarkt-Regulierung und ein unsicheres politisches Umfeld. Diese Kapitalmarkt-Themen waren Gegenstand auf dem 6. Vermögensverwaltertag von Pioneer Investments in München. [mehr]

Börsengang der Vermögensverwaltung

Deutsche Bank erhöht die Schlagzahl

Die Deutsche Bank zieht beim geplanten Börsengang ihrer Vermögensverwaltung Deutsche Asset Management das Tempo deutlich an. Bis September 2017 soll die Sparte bereits eigenständig sein, dann die Platzierung beginnen. [mehr]

Ihre Eintrittskarte

Premium-Account

  • Alle Premium-Inhalte lesen
  • Alle Fotos, Videos und Vorträge der private banking kongresse
  • private banking magazin kostenlos per Post
  • Kostenloser Wealth-Manager-Newsletter

[TOPNEWS]  Studie zur OMF-Politik

Feri-Institut erwartet geldpolitische Bombe

Die Geldpolitik bleibt in einem Ausnahmezustand und es könnte noch viel schlimmer werden: Eine aktuelle Feri-Studie geht den möglichen Folgen der dauerhaften offenen Übernahme staatlicher Schulden nach – auch als OMF-Politik bezeichnet. [mehr]

Warum ist Chinas Wirtschaft so bedeutend, und warum sind chinesische Aktien gerade jetzt eine interessante Anlageform? Tine Choi, Chefstrategin der Danske Bank und Beraterin von Danske Invest, beantwortet die sechs aktuell wichtigsten Fragen. [mehr]

Verantwortung für 600 Milliarden Dollar

Citigroup-Bankerin übernimmt Asset Management der UBS

Suni Harford leitet ab 1. Juli 2017 als Investmentchefin das Asset Management der UBS. Die langjährige Citigroup-Bankerin übernimmt damit Verantwortung für Gelder in Höhe von 600 Milliarden US-Dollar im Fondsgeschäft der Schweizer Großbank. [mehr]