Nach dem Verkauf der BHF-Bank-Immobilie tritt das Family Office Cara Investment mit einer weiteren Transaktion auf dem Frankfurter Büroimmobilienmarkt in Erscheinung, diesmal als Käufer. Von der Credit Europe Bank erwirbt der Immobilienarm der Gruppe den Deutschlandsitz. [mehr]

Die Commerzbank hat in ihrer Niederlassung Göttingen einen Wertpapierspezialisten mit 20-jähriger Kapitalmarktexpertise zum Leiter Anlagemanagement ernannt. Das Wealth Management bildet den Schwerpunkt seiner Arbeit. [mehr]

Die Hypovereinsbank (HVB) hat in der Region West zwei Wealth Manager verpflichtet: Ein Berater wechselt von der Bethmann Bank zur HVB in Düsseldorf. Am Standort Münster begrüßt das Institut einen Neuzugang aus dem Private Wealth Management der Oddo BHF. [mehr]

Eigentümerwechsel bei der Inter-Concern-Revisions (ICR): Nachdem Rolf Müller bereits den Geschäftsführerposten bei der Frankfurter Wirtschaftsprüfungsgesellschaft bekleidet, übernimmt er nun auch sämtliche Anteile vom bisherigen Inhaber Jens Spudy. [mehr]

Steuerforderungen aus Cum-Ex-Geschäften

M.M. Warburg & CO verklagt Deutsche Bank und Hanno Berger

Am Landgericht Hamburg sind offenbar Klagen der Privatbank M.M. Warburg & CO gegen die Deutsche Bank, den Broker Icap und zwei deutsche Anwälte, darunter Hanno Berger, eingegangen. Warburg hatte solche Schritte angekündigt, um Steuerforderungen aus Cum-Ex-Geschäften nicht alleinverantwortlich tragen zu müssen. [mehr]

Institutionelle

Eon sucht in Essen für die Abteilung Pensionsfinanzierung und Vermögensstrategie einen Referenten. Zu den Aufgaben gehört unter anderem die Projektarbeit mit den Finanzierungsvehikeln der betrieblichen Altersversorgung, darunter etwa Pensionsfonds und Unterstützungskassen. [mehr]


Meistgelesen

1

2

Kurz- bis mittelfristig dürfte sich die Corona-Krise kaum negativ auf das deutsche Private Banking auswirken, heißt es von der Beratungsfirma zeb. Vielmehr gibt es eine Vielzahl an Chancen, die es für Banken nun zu nutzen gilt. Indes belasten fallende Preise weiterhin die Ertragsmarge der Anbieter. Welche Auswege es gibt. [mehr]

3

[TOPNEWS]  Mit Team von M.M. Warburg & CO

Donner & Reuschel eröffnet Private-Banking-Standort in Bremen

Donner & Reuschel ist seit dem neuen Jahr in Bremen vertreten. Das Team vor Ort kommt geschlossen von M.M. Warburg & CO und soll Private-Banking-Kunden der Region Bremen inklusive Weser-Ems in Sachen Anlageberatung und Portfolioverwaltung begleiten. [mehr]





Im Corona-Jahr 2020 haben die Bundesbürger so viel Geld gespart wie nie zuvor. Allerdings bleibt unterm Strich trotz teilweise negativer Inflation ein Verlust, zeigt eine Analyse der Direktbank Comdirect. [mehr]



[TOPNEWS]  Frank Stefes von State Street Global Advisors

„Nachfrage nach Schwellenländer-Anlagen steigt“

Was interessiert institutionelle Investoren derzeit? Frank Stefes, Leiter institutionelles Geschäft bei State Street Global Advisors für Deutschland und Österreich, gibt einen Überblick über gefragte Anlagestrategien und die künftige Rolle von ESG, auch im passiven Investment. [mehr]

[TOPNEWS]  Fondsanalyse deluxe, Teil 12

Darf ich vorstellen, der Quality-Faktor

Es gibt sie: die Fonds, deren Manager und Strategie aus der Masse hervorstechen. Sie zu finden ist aber aufwendig und erfordert Know-how. Ein Job für Fondsanalysten. Renommierte Vertreter der Zunft stellen in dieser Serie ihre Fundstücke vor. Diesmal Bernd Scherer und Milot Hasaj vom Bankhaus Lampe. [mehr]


Die Kanzlei P+P Pöllath + Partners (Poellath) hat Martin Liebernickel zu Jahresbeginn zum Partner ernannt. Der promovierte Jurist leitet den Bereich Nachfolge und Vermögen am Standort Frankfurt und berät namhafte deutsche Familienunternehmen und deren Gesellschafter sowie vermögende Privatpersonen. [mehr]

[TOPNEWS]  Anwendungsszenarien aus der Praxis

Die Besteuerung des Trusts in Deutschland

Ob der Trust als ausländisches Rechtsinstitut hierzulande ein sinnvolles Instrument in der Vermögens- und Unternehmensnachfolgeplanung ist, hängt nicht zuletzt von seiner Besteuerung in Deutschland ab. Jörgchristian Klette und Daniel Schüttpelz von EY klären Fallstricke und beschreiben Anwendungsszenarien aus der Praxis. [mehr]


Das Berliner Fintech Liqid hat als zweiter digitaler Vermögensverwalter nach Scalable Capital die Milliarden-Marke beim verwalteten Vermögen durchbrochen, so Chef Christian Schneider-Sickert bei „Finance Fwd“. „Finanz-Szene.de" ordnet die Zahlen ein. [mehr]

Ein deutscher Programmierer in San Francisco hat nur noch zwei Versuche, um ein Passwort zu erraten, das ihm den Weg zu aktuell rund 250 Millionen US-Dollar ebnet. Es ermöglicht ihm Zugriff auf eine Festplatte, die die Schlüssel zu seiner digitalen Brieftasche enthält, in der 7002 Bitcoins lagern. [mehr]

Wandelanleihe-Fonds im Porträt

Das Beste aus zwei Welten

Mit dem Aramea Balanced Convertible verfolgt Fondsmanager Daniel Zimmer einen defensiven Ansatz im heterogenen Wandelanleihesegment. Die teils deutlich offensivere Konkurrenz lässt er dennoch hinter sich. [mehr]