In der Schweiz können sich professionelle Butler künftig von einer Berufsvereinigung vertreten lassen. Neben Interessenvertretung und Erfahrungsaustausch will die Swiss Butler Association durch Partnerschaften auch ein globales Netzwerk bieten. [mehr]

Wealth-Management-Strategie bleibt

Serge Monnerat verlässt Bank am Bellevue

Der Vorstandsvorsitzende der Schweizer Bank am Bellevue ist von seinem Posten zurückgetreten. Der Chef der Bellevue Gruppe André Rüegg wird die Funktion interimsmäßig übernehmen. An der geplanten Fokussierung auf Asset und Wealth Management will das Institut festhalten. [mehr]

Trotz mäßiger Wertentwicklung 2016

Volumen von Absolute-Return-Fonds steigt um 5 Prozent

Bei der Performance auf Einjahressicht schneiden Absolute-Return-Fonds 2016 mit im Durchschnitt 0,39 Prozent schwächer ab als Aktien, Renten und liquide Hedgefonds. Dennoch stieg das verwaltete Volumen alternativer Anlagestrategien um 5 Prozent, dank der Nachfrage institutioneller Anleger. [mehr]

Christoph Schumacher übernimmt zum 1. Juni 2017 den Posten des Leiters Global Real Estate bei Credit Suisse Asset Management. Er folgt auf Beat Schwab, der die Sparte laut Institut interimsmäßig geleitet hatte und das Unternehmen Mitte 2017 verlässt. [mehr]

Meist gelesen

1

[TOPNEWS]  Zur Steigerung der Rentabilität

Bethmann Bank muss mehr als 100 Arbeitsplätze abbauen

Die deutsche Privatbank Bethmann soll dem „Handelsblatt“ zufolge in den nächsten drei bis fünf Jahren 20 Prozent ihrer 600 Arbeitsplätze in Deutschland einsparen. Die Vorgabe kommt aus den Niederlanden. Dem Bericht nach ist die Europa-Strategie des dort ansässigen Mutterkonzerns ABN Amro die Ursache für die Einsparungen. [mehr]

2

[TOPNEWS]  Verfehlte Benchmarks, aber gleiche Gebühren

Die Vermögensverwaltungen von Commerzbank, Deka & Co. im Test

Fondsconsult Research hat Produkte und Leistungen der großen Anbieter standardisierter Vermögensverwaltung in Deutschland verglichen. Ergebnis: Während die getesteten Häuser die Benchmarks durchgehend verfehlen, bleiben die Gebühren unvermindert hoch. [mehr]

3

Das Controlling-Institut Firstfive hat zum dritten Mal die besten Vermögensverwaltungen ausgezeichnet. Bei der Siegerehrung in Frankfurt räumte Raiffeisen Capital Management gleich zwei Awards ab. In der Königsdisziplin wurde der Sieger der beiden Vorjahre, Flossbach von Storch, vom ersten Platz verdrängt. [mehr]

4

[TOPNEWS]  Leiter UHNWI Deutschland & Österreich:

Weiterer Abgang bei der UBS

5

[TOPNEWS]  Top-Mann aus Süddeutschland:

Axel Döhner verlässt die BW-Bank

6

[TOPNEWS]  Vermögensverwalter und Versorgungswerke betroffen:

Bankenverband plant Beschränkung des Einlagensicherungsfonds

7

[TOPNEWS]  Bilder von der Siegerehrung:

Firstfive ehrt Vermögensverwalter

8

[TOPNEWS]  BdB-Plan für den Einlagensicherungsfonds:

Eine Zwickmühle für Vermögensverwalter?

9

[TOPNEWS]  Leiter Produktentwicklung:

Bankhaus Lampe verpflichtet Bernd Scherer

10

[TOPNEWS]  Private-Equity-Vertrieb gestern, heute und morgen:

Privatanleger und Private Equity – und es geht doch

Vanguard, einer der größten Vermögensverwalter der Welt, hat Sebastian Külps zum Deutschlandchef ernannt. Mit der Position will der Indexfonds-Pionier hierzulande seine Marktanteile ausbauen. Weltweit stellte Vanguard 2016 einen neuen Rekord auf. [mehr]

Zugang zu externen institutionellen Anlegern

Daniel Haas wechselt von der BW-Bank zu Fereal

Der Vermögensverwalter Fereal hat Daniel Haas an Bord geholt. Der 46-Jährige kommt von der Baden-Württembergischen Bank und soll das Geschäft der Real-Asset-Strategien mit institutionellen und privaten Kunden verantworten. [mehr]

[TOPNEWS]  Leiter Produktentwicklung

Bankhaus Lampe verpflichtet Bernd Scherer

Bernd Scherer ist seit 15. Februar 2017 als Leiter Produktentwicklung im Asset Management beim Bankhaus Lampe tätig. Nach Frank-Peter Martin, seit Beginn des Monats Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung, ist der 52-Jährige der zweite hochkarätige Zugang der Privatbank. Scherer kommt von der Deutschen Asset Management. [mehr]

Manuela Fröhlich wechselt von der Aquila-Tochter Alceda Funds Management zu LRI Invest. Beim Luxemburger Fondsdienstleister übernimmt sie zum 1. März 2017 den Posten als globale Leiterin der Geschäftsfeldentwicklung. In ihrer Verantwortung liegt der Ausbau des internationalen Geschäftes der alternativen und Ucits-Fonds. [mehr]

Das Controlling-Institut Firstfive hat zum dritten Mal die besten Vermögensverwaltungen ausgezeichnet. Bei der Siegerehrung in Frankfurt räumte Raiffeisen Capital Management gleich zwei Awards ab. In der Königsdisziplin wurde der Sieger der beiden Vorjahre, Flossbach von Storch, vom ersten Platz verdrängt. [mehr]

[TOPNEWS]  Bilder von der Siegerehrung

Firstfive ehrt Vermögensverwalter

In der Frankfurter Villa Bonn hat das Controlling-Institut Firstfive zum dritten Mal die besten Vermögensverwalter in drei Kategorien ausgezeichnet. Wir zeigen die besten Bilder der Veranstaltung und des anschließenden Get Togethers. [mehr]

[TOPNEWS]  Leiter UHNWI Deutschland & Österreich

Weiterer Abgang bei der UBS

Die Schweizer Großbank UBS und Axel Kilian gehen künftig getrennte Wege. Ein Nachfolger des Leiters des UHNWI-Geschäfts Deutschland und Österreich ist nicht bekannt. [mehr]

[TOPNEWS]  Zur Steigerung der Rentabilität

Bethmann Bank muss mehr als 100 Arbeitsplätze abbauen

Die deutsche Privatbank Bethmann soll dem „Handelsblatt“ zufolge in den nächsten drei bis fünf Jahren 20 Prozent ihrer 600 Arbeitsplätze in Deutschland einsparen. Die Vorgabe kommt aus den Niederlanden. Dem Bericht nach ist die Europa-Strategie des dort ansässigen Mutterkonzerns ABN Amro die Ursache für die Einsparungen. [mehr]

Ihre Eintrittskarte

Premium-Account

  • Alle Premium-Inhalte lesen
  • Alle Fotos, Videos und Vorträge der private banking kongresse
  • private banking magazin kostenlos per Post
  • Kostenloser Wealth-Manager-Newsletter

[TOPNEWS]  Absicherungsstrategien im Vergleich

Wie man sein Anleiheportfolio für die Zinswende wappnet

Irgendwann kommt die Zinswende dann auch diesseits des Atlantiks. Die niedrigen Zinskupons werden dann die Kursverluste nicht kompensieren können. Wer seine Anleihe-Investments gegen das Zinsänderungsrisiko absichern möchte, kann auf zwei Strategien zurückgreifen, die unterschiedliche Vorteile bieten. [mehr]

[TOPNEWS]  US-Aktien

Mit Pauken und Trumpeten

Als neuer US-Präsident will Donald Trump seiner heimischen Wirtschaft wieder Leben einhauchen. Vorschusslorbeeren gibt es reichlich, und die Aktienmärkte glänzen. Doch damit könnte schnell wieder Schluss sein. [mehr]

[TOPNEWS]  Ist Franklin D. Roosevelt die Blaupause?

Die ersten 100 Tage „Trumponomics“

Präsident Donald Trump hat die USA in einer erheblich besseren wirtschaftlichen Situation übernommen als Barack Obama acht Jahre zuvor. Für die ersten 100 Tage seiner Amtszeit hatte er dennoch ehrgeizige Pläne. Die zentralen Fragen sind, wie viel er in dieser Zeit erreichen kann und welche Folgen sein Handeln für die Finanzmärkte hat. [mehr]

Ab 2009 hatte der Gesetzgeber mit der Abgeltungsteuer eine Besteuerungslücke bei Leerverkäufen von Währungen und Edelmetallen geschaffen. Diese hatte er nun mit dem BEPS-Umsetzungsgesetz wieder geschlossen. Künftig sollten Anleger die steuerlichen Unterschiede von physisch belieferten und auf einen Barausgleich gerichteten Termingeschäften im Blick haben. [mehr]

[TOPNEWS]  Vermögensverwalter und Versorgungswerke betroffen

Bankenverband plant Beschränkung des Einlagensicherungsfonds

Der Bundesverband deutscher Banken plant eine Beschränkung der Einlagensicherung für Unternehmen, Versicherungen und Versorgungswerke. Kommt die Reform, deckt der Einlagensicherungsfonds ihre Schuldscheindarlehen und Namensschuldverschreibungen nicht mehr ab. Für Privatkunden und Stiftungen soll sich nichts ändern. [mehr]

Die Bafin hat für Finanzdienstleister, die ihre Geschäftstätigkeit nach Deutschland verlagern wollen, im Internet die entscheidenden Informationen zusammengestellt. Das Angebot zielt angesichts des bevorstehenden Brexits insbesondere auf Unternehmen mit Sitz in Großbritannien. [mehr]

Neubelebung dank Smartphone und Co.

Mechanische Uhren werden zu Liebhaberstücken

Dank des digitalen Fortschritts und einer vernetzten Welt haben sich Smartphones und intelligente Uhren als tägliche Begleiter etabliert. Doch der Trend geht wieder zum klassischen Zeitmesser am Handgelenk. Die deutsche Branche der Uhrenhersteller erlebt gerade wegen der rasanten technischen Entwicklung aktuell eine Neubelebung. [mehr]

Die Große Koalition will Fintechs den Start erleichtern. Im Interview mit dem „Bank Blog“ spricht Jens Spahn, Fintech-Beauftragter der Bundesregierung und Eröffnungsredner des kommenden private banking kongresses in Hamburg, über die großen Chancen deutscher Fintechs, die richtigen Rahmenbedingungen und regulatorische Schlupflöcher. [mehr]

Für Wolf Schumacher hat sich der vorzeitige Abschied als Chef der Aaereal-Bank scheinbar gelohnt: Laut „FAZ“ verdiente er in seinem letzten Geschäftsjahr als Vorstandsvorsitzender des Immobilienfinanzierers 13,9 Millionen Euro und war damit der bestbezahlte Banker 2015. Die Aareal-Bank hält die Summe den Angaben zufolge für das richtige Maß. [mehr]