Künftige Geschäftsstrategie weiter offen

Inprimo Privatinvest gibt Bafin-Lizenz zurück

Der Vermögensverwalter Inprimo Privatinvest hat ihre 32-KWG-Lizenz an die Bafin zurückgegeben. Die Gesellschaft ist noch aktiv, über die künftige Geschäftsstrategie wird aktuell beraten. Auch Oliver Brandt ist in der Übergangsphase weiterhin als Geschäftsführer an Bord. [mehr]

Frankfurter Niederlassung gegründet

Reuss Private Deutschland startet Partnermodell

In Frankfurt ist die die erste Niederlassung von Reuss Private Deutschland gestartet. Der Vermögensverwalter setzt damit das Partnermodell der Schweizer Schwestergesellschaft um. Eine zweite Niederlassung in Sachsen ist in der Gründungsphase. [mehr]

Das Hamburger Kontora Family Office sucht für sein Team einen Senior Family Officer. Der/die Gesuchte soll zusammen mit einem Vermögenscontroller Hauptansprechpartner für Mandanten sein sowie im Kontora-Team bei der Manager-Selektion im liquiden Bereich mitwirken. [mehr]

Meist gelesen

1

[TOPNEWS]  Verdacht auf Marktmanipulation, Untreue und Betrug

Staatsanwaltschaft bestätigt Ermittlungen gegen Ex-Vorstände der Performance IMC

Im Zusammenhang mit der Vermögensverwaltung Performance IMC läuft derzeit ein Ermittlungsverfahren, wie die Staatsanwaltschaft Mannheim heute bestätigt. Insgesamt elf Beschuldigte sollen ein bereits seit 2009 bestehendes Firmengeflecht genutzet haben, um Anleihen auszugeben und diese zwischen verschiedenen Marktteilnehmern an der Börse zu handeln. [mehr]

2

[TOPNEWS]  Kundenakquise, AuM & Co.

So steht es um Deutschlands Vermögensverwalter

Das Institut für Vermögensverwaltung hat zum vierten Mal in Folge die Lage der deutschen Vermögensverwalter untersucht. Von 129 Teinehmern der Umfrage verzeichneten zwei Drittel im Jahr 2016 einen Anstieg ihrer Kundenzahl. [mehr]

3

Benjamin Wendel arbeitet ab sofort für den Vertrieb von Lupus Alpha. Der 35-Jährige soll sich in erster Linie um institutionelle Kunden kümmern. [mehr]

Von UBS Asset Management

Newton IM holt Curt Custard

Newton IM hat Curt Custard auf die neu geschaffene Position des Investmentchefs berufen. Custards Berufung ist Teil eines Umbaus der Führungsebene der Investmentboutique, die dadurch ihre globale Reichweite ausbauen will. [mehr]

Mit Marc Scharfe ist ein früherer Kundenbetreuer ins Vermögensverwalter-Office der Berenberg Bank zurückgekehrt. Er betreut wie bereits in seiner ersten Zeit unabhängige Vermögensverwalter auf Depotbankebene. [mehr]

Schwerpunkt Steuer- und Steuerstrafrecht

Kanzlei Jatzek König Olfen gegründet

Der Hamburger Rechtsanwalt Michael Olfen hat sich mit Hans-Georg Jatzek und Sascha König zur Kanzlei Jatzek König Olfen zusammengeschlossen. Die Spezialisten für Steuerrecht und Steuerstrafrecht sind an vier deutschen Standorten präsent, eine Niederlassung auf Mallorca ist in Planung. [mehr]

[TOPNEWS]  Von der Deutschen Bank

Sal. Oppenheim holt zwei Kundenberater

Sal. Oppenheim hat zwei Kundenberater von der Deutschen Bank an Bord geholt. Ulrich Wiemers und Christian Schmitz betreuen beide private Kunden am Standort Düsseldorf. [mehr]

Institutioneller Vertrieb

Danske Invest holt Markus Banna

Danske Invest baut seinen Vertrieb in Frankfurt aus: Markus Banna ist in der neu geschaffenen Positionen des Direktors Geschäftsentwicklung in erster Linie für institutionelle Kunden verantwortlich. [mehr]

[TOPNEWS]  Kundenakquise, AuM & Co.

So steht es um Deutschlands Vermögensverwalter

Das Institut für Vermögensverwaltung hat zum vierten Mal in Folge die Lage der deutschen Vermögensverwalter untersucht. Von 129 Teinehmern der Umfrage verzeichneten zwei Drittel im Jahr 2016 einen Anstieg ihrer Kundenzahl. [mehr]

LBBW Immobilien Capital hat Andreas Eule in die Geschäftsführung berufen. Der ehemalige Vorstandschef von Accumulata Immobilien verantwortet ab sofort das Projektentwicklungsgeschäft der LBBW Immobilien-Gruppe am Standort München. [mehr]

Die Sparkasse Tauberfranken bietet ihr Private Banking künftig auch am Standort Wertheim an. Den Posten des dortigen Regionalleiters Private Banking übernimmt Thomas Henniger, zuvor Leiter der Wertheimer BW-Bank-Filiale. [mehr]

Anbieter digitaler Geschäftsmodelle werden klassische Vermögensverwalter einer Studie von EY Schweiz zufolge in den kommenden Jahren zunehmend aus dem Markt drängen. An verwaltetem Vermögen mangelt es indes nicht: Dessen Volumen dürfte der Studie zufolge um rund 25 Prozent zulegen. [mehr]

Ihre Eintrittskarte

Premium-Account

  • Alle Premium-Inhalte lesen
  • Alle Fotos, Videos und Vorträge der private banking kongresse
  • private banking magazin kostenlos per Post
  • Kostenloser Wealth-Manager-Newsletter

[TOPNEWS]  Disruptive Geschäftsmodelle

Warum alte Value-Kriterien nicht mehr greifen

Der digitale Wandel bringt zahllose Start-ups und Newcomer hervor. Doch wie sollen Anleger erkennen, wer das nächste große Ding wird und wer bloß Geld verbrennt? Mit antiquierten Kennzahlen wie dem Kurs-Gewinn-Verhältnis ist den disruptiven Geschäftsmodellen jedenfalls nicht beizukommen, meint Philip Webster von BMO Asset Management. [mehr]

[TOPNEWS]  Kommentar von La Financière de l’Echiquier

Europäischer Small-Cap-Markt trocknet aus

Mehr als 90 Prozent der börsennotierten Unternehmen in Europa sind Small und Mid Caps, ein interessantes Marktsegment für Stockpicker und Anleger. Doch die Zahl der Börsenneulinge sinkt stetig, was die gesamte europäische Marktlandschaft gefährdet, meint Didier Le Menestrel, Chef des französischen Fondsanbieters La Financière de l’Echiquier. [mehr]

Chefstrategin der Danske Bank

Was kommt, wenn „Goldlöckchen“ geht?

Das sogenannte „Goldlöckchen“-Szenario, also spürbares Wirtschaftswachstum und geringe Inflation, können den Aufwärtstrend am Aktienmarkt verlängern, ist Tine Choi überzeugt. Anleger sollten sich jedoch auf zurückgehende Renditen einstellen, so die Chefstrategin der Danske Bank und Beraterin bei Danske Invest. [mehr]

[TOPNEWS]  Verdacht auf Marktmanipulation, Untreue und Betrug

Staatsanwaltschaft bestätigt Ermittlungen gegen Ex-Vorstände der Performance IMC

Im Zusammenhang mit der Vermögensverwaltung Performance IMC läuft derzeit ein Ermittlungsverfahren, wie die Staatsanwaltschaft Mannheim heute bestätigt. Insgesamt elf Beschuldigte sollen ein bereits seit 2009 bestehendes Firmengeflecht genutzet haben, um Anleihen auszugeben und diese zwischen verschiedenen Marktteilnehmern an der Börse zu handeln. [mehr]

[TOPNEWS]  BFH-Urteil mit Tücke

Wann man ohne Erbe dennoch Erbschaftsteuer zahlt

Wenn Hinterbliebene mittels Testament erbrechtlich übergangen werden und kurz darauf selbst versterben, können deren Erben Pflichtteilsansprüche geltend machen. Doch egal, ob sie dies tun oder nicht – die Erbschaftssteuer wird auf jeden Fall fällig. Wie Betroffene vorsorgen können. [mehr]

Das Amtsgericht Duisburg hat einen Vermögensverwalter wegen gewerbsmäßiger Untreue zu einer einjährigen Bewährungsstrafe verurteilt. Der 55-Jährige Angeklagte hatte bei verschiedenen Anlagen die Vollmacht eines älteren Mandanten für seine eigenen Zwecke genutzt. [mehr]

Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft

Preisspirale bei Immobilien erreicht Zenit

Die Preisspirale bei Immobilien hat einer Studie zufolge ihren Höhepunkt erreicht. Die Autoren nennen drei Gründe, warum Investoren künftig mit Bedacht kaufen sollten. [mehr]

Laut Baader-Bank-Vorstandsmitglied Christian Bacherl wird die Transparenzoffensive unter Mifid 2 bei Brokerage und Aktienresearch auch zu einem Asset-Manager-Sterben führen. Kleine Häuser werden sich das breite Research nicht mehr leisten können, wenn Research zu einem Fixkostenblock wird. [mehr]

Aus einer Information an Private-Banking-Kunden, die „Fonds professionell“ vorliegt, gehen die elf bevorzugten Anbieter der Hypovereinsbank (HVB) im Fondsgeschäft hervor. Unter anderem sind Allianz Global Investors, Amundi und Blackrock dabei. [mehr]