Zwischenstand beim Fuchs Performance-Projekt

Hälfte der Teilnehmer schlägt die Benchmark

Zwischenstand beim Fuchs Performance-Projekt: Nach 33 Monaten Laufzeit des Private Banking Portfolios hat sich der Führende deutlich vom Rest des Feldes absetzen können. Beim Wertzuwachs liegt jedoch jemand anderes vorn. Auch vom Performance-Projekt V für vermögensverwaltende Fonds gibt es neue Zahlen. [mehr]

Die Wirtschaftskanzlei Baker Tilly hat in Jochen Busch intern einen neuen Leiter Vermögenscontrolling gefunden. Er folgt auf Olga Demmel, die sich im September der Fondsgesellschaft DJE Kapital angeschlossen hat. [mehr]

Versicherer wird größter Shareholder

Invesco übernimmt Oppenheimer Funds von Massmutual

Die Oppenheimer-Funds-Einheit von Massachusetts Mutual Life Insurance gehört künftig zu Invesco. Massmutual erhält dafür ein Invesco-Aktienpaket und wird so größter Shareholder der US-Fondsgesellschaft. [mehr]

Die Agathon Kapitalverwaltung vertreibt ab sofort den geschlossen Spezial-AIF Biopower Fonds 1, über den Anleger sich an Biogasanlagen beteiligen können. Weltec Biopower stellt das Portfolio zusammen und soll für den professionellen Betrieb der Anlagen sorgen. [mehr]

Meist gelesen

1

2

Stefan Schwab scheidet zum Ende des Jahres als Vorstandsvorsitzender aus der DZ Privatbank aus. Sein Nachfolger steht bereits fest. Zugleich hat der Aufsichtsrat den Vertrag eines weiteren Vorstands vorzeitig verlängert. [mehr]

3

Die Margen im Private Banking haben ein dramatisch niedriges Niveau erreicht, zeigt eine Studie der Strategie- und Managementberatung zeb. Können die Anbieter ihre Profitabiltät nicht deutlich steigern, bedroht selbst ein Fortschreiben des aktuellen Marktumfeldes ihre Profitabilität, so die Studienautoren, die zugleich Lösungsvorschläge unterbreiten. [mehr]

Zwei verbundene norwegische Investmentgesellschaften wollen ihr Geschäft in Deutschland ausbauen. Dafür eröffnen sie ein Büro und holen sich einen Geschäftsführer. [mehr]

Stefan Schwab scheidet zum Ende des Jahres als Vorstandsvorsitzender aus der DZ Privatbank aus. Sein Nachfolger steht bereits fest. Zugleich hat der Aufsichtsrat den Vertrag eines weiteren Vorstands vorzeitig verlängert. [mehr]

[TOPNEWS]  Bei Unternehmern und Vermögenden

So punkten Berater mit Wissen zum Gesellschaftsvertrag

Gesellschaftsverträge sind ein unverzichtbares Instrument, um Vermögen zu bündeln und an die nächste Generation zu übertragen. Berater, die Unternehmer und andere Vermögende betreuen, sollten sich mit diesen Konstrukten auskennen. [mehr]

[TOPNEWS]  Interview zur zeb-Studie

„Der Wertpapierfokus ist das Problem”

Das Geschäft mit vermögenden Privatkunden ist laut zeb-Studie viel zu sehr auf das Wertpapiergeschäft ausgerichtet. Wie die Branche in Zukunft wieder mehr Mehrwert für den Kunden schaffen kann und was das mit Digitalisierung und Big Data zu tun hat, erklären die Studienautoren Axel Sarnitz und Nadine Hannemann. [mehr]

Die Margen im Private Banking haben ein dramatisch niedriges Niveau erreicht, zeigt eine Studie der Strategie- und Managementberatung zeb. Können die Anbieter ihre Profitabiltät nicht deutlich steigern, bedroht selbst ein Fortschreiben des aktuellen Marktumfeldes ihre Profitabilität, so die Studienautoren, die zugleich Lösungsvorschläge unterbreiten. [mehr]

Ihre Eintrittskarte

Premium-Account

  • Alle Premium-Inhalte lesen
  • Alle Fotos, Videos und Vorträge der private banking kongresse
  • private banking magazin kostenlos per Post
  • Kostenloser Wealth-Manager-Newsletter

Institutionelle

Union Investment bringt zusammen mit Mercer Private Markets einen Infrastrukturfonds für institutionelle Anleger auf den Markt. Der Anlageschwerpunkt des Produkts liegt auf weltweite Infrastrukturanlagen in den Sektoren Kommunikation, Energie, Ver- und Entsorgung sowie Transport. [mehr]

Investorenberichte sind für die KVG das Schaufenster, um sich bei institutionellen Investoren zu empfehlen. Dennoch wird das Berichtswesen oft als lästige Pflicht empfunden, was sich aufgrund der Bedeutung des Themas nachteilig auswirken kann. [mehr]

Standort Frankfurt

RMC sucht Analysten

Das Investment-Consulting-Unternehmen RMC sucht einen Analysten. Neben Recherche und Analyse von Daten zu allen Beratungsthemen soll der erfolgreiche Bewerber die Analyse- und Reportingstandards konzeptionell weiterentwickeln. [mehr]

Der US-Dollaranstieg und nachfolgende Krisen in der Türkei und Argentinien trüben die Stimmung vieler Schwellenländer- Anleger. Die Anlageexperten von Franklin Templeton Investments, in vielen dieser Regionen tätig, belegen: Die Ängste gegenüber den Schwellenländern sind überzogen. [mehr]

An Potsdamer Investmentgesellschaft

Oddo BHF verkauft Oddo Seydler Bank

Die Oddo BHF hat sich mit der Potsdamer Investmentgesellschaft Obotritia Capital auf den Kauf der Oddo Seydler Bank geeinigt. Bankchef René Parmantier soll sich mit 25 Prozent beteiligen. [mehr]

In den jüngsten Kurseinbrüchen rund um die Welt sieht Thomas Kruse, Investmentchef bei Amundi, eine Marktkorrektur. Anleger, die auf Qualität und Liquidität setzen, sollten aber ungeachtet der aktuellen Unsicherheiten überdurchschnittliche Renditen erzielen können. [mehr]

Mindestens 55,2 Milliarden Euro sind den Finanzministern in Europa durch Steuertricks bei Aktiengeschäften entgangen, berichtet aktuell ein internationales Recherchezentrum. Zu den betroffenen Staaten zählt demnach unter anderem Deutschland, wo das Aufarbeiten der neuen Vorwürfe zum Politikum wird. [mehr]

Eine Dekade nach Ausbruch der Finanzkrise warnt US-Investorenlegende Howard Marks die Oaktree-Kunden in einem Memo vor zunehmenden Warnsignalen, wonach die Erholungsphase zu Ende geht. Seine Zusammenfassung der aktuellen Situation an den Finanzmärkten ist eine Pflichtlektüre für jeden Anleger. [mehr]

Er ist ein schwedischer Adliger, Geschäftsführer im Schweizer Private Banking und mutmaßlich ein notorischer Betrüger. Er hat Bankkunden offenbar um Millionen gebracht, wie Recherchen von Schweizer Online-Portal „Finews“ zeigen. [mehr]