Immobilienstrategie mit Ausblick

Versorgungswerk ÄVWL baut sich neue Zentrale

Die Ärzteversorgung Westfalen-Lippe wächst und gedeiht prächtig, wie sich etwa an der Höhe ihrer Kapitalanlagen ablesen lässt. Nun will sich das berufsständische Versorgungswerk ein neues Domizil bauen. [mehr]

Die Meag sammelt derzeit bei institutionellen Investoren viele Millionen für einen geschlossenen Spezialfonds ein. Mit dem Meag Infrastructure Debt Fund Sub-Fund 1 will der Vermögensmanager der Münchner Rückversicherung Infrastrukturprojekte finanzieren. [mehr]

Nach Kandidatur für CDU-Parteivorsitz

Friedrich Merz zurück bei Blackrock

Nach seiner Kandidatur für den CDU-Vorsitz kehrt Friedrich Merz zurück an die Spitze des Aufsichtsrates von Blackrock Deutschland. Zugleich sollen beim dem weltgrößten Vermögensverwalter durch ein Datenleck sensible Informationen tausender Finanzberater an die Öffentlichkeit gelangt sein. [mehr]

Während viele Anleger derzeit verunsichert sind, nutzen aktive Selbstentscheider und Berater das Auf und Ab am Markt für ihr Portfolio. Matthias Hüppe von HSBC Deutschland in Düsseldorf zu den Möglichkeiten des gezielten Einsatzes von Strukturierten Produkten im aktuellen Umfeld. [mehr]

Meist gelesen

1

[TOPNEWS]  Private-Banking-Headhunter Klaus Biermann

„Die Erhöhung der Gehälter war ein entscheidender Fehler“

Seit zehn Jahren begleitet Biermann Neff Headhunters Private Banking und Asset Management bei der Personalsuche und gewinnt dabei seltende Einblicke in die Branche. Klaus Biermann über Berater, die immer weniger Verkäufer sind, Regulierung als Rahmenwerk für Gleichmacherei und wohin die Reise in Sachen Vergütung geht. [mehr]

2

[TOPNEWS]  Insgesamt 40 neue Mitarbeiter

BNP Paribas holt Leiter Vermögensverwaltung

BNP Paribas Deutschland hat Christoph Hott zum Leiter Vermögensverwaltung berufen. Die neu geschaffene Position ist Teil der BNP-Offensive im deutschen Wealth Management. Insgesamt stoßen rund 40 neue Mitarbeiter zu dem entsprechenden Team. [mehr]

3

[TOPNEWS]  Münchner Bethmann-Standortleiter

„Die Zeit der Solisten ist vorbei“

Seit einiger Zeit verfolgt die Bethmann Bank eine klarere Aufteilung der Rollen von Relationship Managern und Spezialisten. Das hat nicht jeder mittragen wollen, auch nicht am Münchner Standort. Im Gespräch erklären die dortigen Niederlassungsleiter, warum das Modell dennoch das richtige ist und wo das Retention Management Grenzen haben sollte. [mehr]

Verantwortlich für rund 15 Mitarbeiter

Sparkasse Leverkusen ernennt Teamleiter Private Banking

Die Sparkasse Leverkusen hat zu Jahresbeginn Matthias Gotschika zum Teamleiter Private Banking befördert. Zugleich hat der bisherige Abteilungsleiter der Einheit die Führung über alle Privatkundensegmente des Instituts übernommen. [mehr]

Die US-Investmentgesellschaft Vanguard Group trauert um John C. Bogle. Der Gründer des internationalen Pioniers der passiv gemanagten Indexfonds starb am Mittwoch im Alter von 89 Jahren. In der Fondsbranche ist Bogles Name eng mit dem Sinken von Gebühren für Anleger verbunden. [mehr]

Die 33-Jährige rückt mit sofortiger Wirkung an die Spitze von Swiss Life Asset Managers Deutschland auf. Tina Störmer stammt aus den eigenen Reihen und soll die Geschäftsentwicklung des Ablegers der Schweizer Versicherung Swiss Life vorantreiben. [mehr]

Rankings von Manager Magazin, Bilanz und Forbes

Die 25 vermögendsten Familien und Personen Deutschlands 2018

Die Fachmagazine Manager Magazin, Bilanz und Forbes Deutschland – jeweils mit abweichender Vorgehensweise – küren jährlich die vermögendsten Familien und Personen Deutschlands. Die Redaktion des private banking magazin hat in dritter Auflage die drei Listen übereinandergelegt und ein neues Meta-Ranking der 25 Vermögendsten für 2018 erstellt. [mehr]

Bereichsdirektor berufen

Mainzer Volksbank bündelt Beratung

Die Mainzer Volksbank legt mehrere Fachbereiche zusammen: Die neu geschaffene Position des Bereichsdirektors Vorsorge, Absicherung und Generationenberatung übernimmt Heinz Ripperger. Sein Team umfasst 24 Mitarbeiter. [mehr]

Verantwortlich für rund 15 Mitarbeiter

Sparkasse Leverkusen ernennt Teamleiter Private Banking

Die Sparkasse Leverkusen hat zu Jahresbeginn Matthias Gotschika zum Teamleiter Private Banking befördert. Zugleich hat der bisherige Abteilungsleiter der Einheit die Führung über alle Privatkundensegmente des Instituts übernommen. [mehr]

[TOPNEWS]  Mit Team des Bankhaus Lampe

Werther und Ernst eröffnet zweiten Standort

Werther und Ernst ist ab sofort auch am Standort Osnabrück vertreten. Das neue Marktgebiet erschließen soll ein vormaliges Team des Bankhaus Lampe. Von dort bekommt auch das Bielefelder Team von Werther und Ernst Zuwachs. [mehr]

Für UHNWIs und Family Offices

Finad Gruppe mit neuer Partnerin

Thekla Schudeisky stößt am Standort Hamburg als Partnerin zur Finad Gruppe. Sie soll das Multi Family Office dabei unterstützen, den norddeutschen Markt weiter zu erschließen. Der Neuzugang war in der Hansestadt zuvor bereits für die UBS im UHNWI-Segment tätig. [mehr]

Ihre Eintrittskarte

Premium-Account

  • Alle Premium-Inhalte lesen
  • Alle Fotos, Videos und Vorträge der private banking kongresse
  • private banking magazin kostenlos per Post
  • Kostenloser Wealth-Manager-Newsletter

Institutionelle

Helaba Invest will mit dem Datenanbieter E-Vestment zusammenarbeiten. Auf diese Weise könnte der bei vielen institutionellen Investoren etablierte Asset Manager die Vielfalt in den Kapitalanlagen seiner Kunden erweitern. [mehr]

Kursverluste bei Aktien und Anleihen haben die Kapitalanlagen der Pensionskassen in Österreich im vergangenen Jahr arg strapaziert. Mit einem Verlust von über 5 Prozent verzeichneten sie das drittschlechteste Ergebnis seit 2002. [mehr]

Die 33-Jährige rückt mit sofortiger Wirkung an die Spitze von Swiss Life Asset Managers Deutschland auf. Tina Störmer stammt aus den eigenen Reihen und soll die Geschäftsentwicklung des Ablegers der Schweizer Versicherung Swiss Life vorantreiben. [mehr]

Nicht nur bei Ernährung oder Lifestyle, auch im Finanzbereich liegt „grün“ im Trend. Noch machen Green Bonds einen vergleichsweise kleinen Teil des Marktes aus, etablieren sich aber zusehends. Investoren sind dabei mit einigen weit verbreiteten – Klischees und Behauptungen konfrontiert. Die fünf Wichtigsten im Check. [mehr]

Flossbach von Storch zur Irrelevanz von Stichtagen

Der buddhistische Dax

Anleger ziehen Bilanz: Was hat das alte Jahr gebracht? Aber ist die – mehr oder minder willkürliche – alleinige Betrachtung von zwei Stichtagen sinnvoll? [mehr]

M.M. Warburg & Co hat im Dezember 2018 beim Landgericht Frankfurt Klage gegen die Deutsche Bank erhoben. Damit will die Hamburger Privatbank Ansprüche auf Freistellung und Schadensersatz wegen Kapitalertragsteuer gegen die Deutsche Bank gerichtlich geltend machen. [mehr]

Noch immer werden Fonds abgewickelt, mit denen Investoren vor über zehn Jahren dem Anlagebetrüger Bernie Madoff aufsaßen. Doch muss man alle Rückzahlungen nun versteuern, oder lässt der Staat Gnade walten? Das hat das Finanzministerium jetzt geklärt. [mehr]

Sieben institutionelle Investoren steigen bei der Berliner Ratingagentur Scope ein, darunter mehrere namhafte Versicherer. Das Unternehmen spricht von der nächsten Wachstumsphase und ist damit auf bestem Wege, sich als europäische Alternative zu Moody’s, Fitch & Co. zu etablieren. [mehr]

Trotz Wechsel von Boris Collardi und dem Zukauf neuer Büroräume in Zürich, betont Nicolas Pictet, Senior-Teilhaber der Schweizer Privatbank Pictet: „Wir wollen keine Konflikte mit der Bank Julius Bär riskieren, zu der wir beste Beziehungen pflegen.” [mehr]