ETFs & Indexfonds

Ab der kommenden Woche bekommt die US-Fondsgesellschaft Blackrock mit Dirk Schmitz einen neuen Leiter für das Geschäft in Deutschland, Österreich und Osteuropa. Schmitz übernimmt die Aufgaben des bisherigen Leiters Deutschland, Schweiz, Österreich und Osteuropa, Christian Staub. [mehr]

Dag Rodewald zu Schwellenländeranleihen-ETFs

„Die optimale Ländergewichtung in Indizes liegt bei 3 Prozent”

Börsengehandelte Indexfonds für Emerging-Markets-Anleihen sind kein Nischensegment mehr. Dag Rodewald, Leiter Passive & ETF Specialist Sales Deutschland & Österreich bei UBS, erklärt, warum sein Haus in diesem Segment keinen klassischen Index gewählt hat. [mehr]

Überraschung! Die Welt besteht nicht nur aus Dax, S&P 500 und Euro Stoxx 50. Die viel spannenderen und lukrativeren Werte sitzen in der zweiten Reihe. Und die passenden Indizes gibt es auch – und zwar schon eine ganze Weile. [mehr]

Mit der Stabilisierung der Rohstoffpreise geraten Rohstoffe wieder ins Visier der Investoren. Dag Rodewald, Leiter Passive & ETF Specialist Sales Deutschland & Österreich bei UBS, erklärt, mit welchen ETFs sie die Chancen am besten nutzen können. [mehr]

[TOPNEWS]  Studie von Greenwich Associates

Institutionelle Anleger setzen vermehrt ETFs ein

Der Anteil von ETFs in den Portfolios institutioneller Anleger wächst. Was die Gründe dafür sind, in welchen Anlageklassen ETFs am häufigsten zum Einsatz kommen und was die Instis künftig vorhaben, zeigt eine Studie von Greenwich Associates. [mehr]

Das Volumen des von Deutschlands Fondsbranche verwalteten Vermögens hat sich seit Ende 2008 verdoppelt. Der deutsche Fondsverband BVI meldet aktuell eine Rekordsumme von mehr als 3 Billionen Euro für Ende Oktober 2017. So schneiden die vier wichtigsten Produktkategorien ab. [mehr]

Templetons Deutschland-Chef im Interview

„Der Templeton Growth war damals ein Geheimtipp“

Die Fondsgesellschaft Franklin Templeton unterhält nun seit 25 Jahren eine Niederlassung in Deutschland. Geschäftsführer Reinhard Berben über teure Aktien, Mittelabflüsse, Value-Aktien und das Schwellenländerteam. [mehr]