Multi Asset

Alexander Lehmann verlässt das Schwesterunternehmen der Fondsanbieter Ethenea und Mainfirst. Bei Fenthum leitete er bislang die Vertriebsunterstützung in Deutschland und Österreich. Gleichzeitig berichten die Luxemburger eine hochrangige Neueinstellung. [mehr]

Kommunale Anleger gelten als besonders sicherheitsorientiert. Für sie hat Union Investment nun einen aktiv verwalteten Fonds aufgelegt, der allerdings auch mehr Risiken tragen kann, als man zunächst vermuten würde. [mehr]

In der Diskussion um die hohe Volatilität wird außer Acht gelassen, dass sie nicht von einer breiten Verschlechterung wirtschaftlicher Fundamentaldaten herrührt, betont Ed Perks, CIO von Franklin Templeton Multi-Asset Solutions. Er sieht Spielraum für Gewinnwachstum und verbesserte Aktienrenditen. [mehr]

Bei Mischfonds müssen Anleger nicht zwingend auf Produkte großer Häuser zurückgreifen, auch kleinere und mittelgroße Vermögensverwalter verfolgen diese Anlagestrategie teils sehr erfolgreich. Wir haben die Mischfonds-Kategorien nach Morningstar zusammengelegt und die zehn Anbieter mit der besten Performance 2018 herausgefiltert. Die Top 10 in Bildern. [mehr]

Portikus Investment lässt ihren vermögensverwaltenden Mischfonds mit globaler Ausrichtung ab sofort von der Service-KVG Hansainvest verwalten. Das Portfolio des Portikus International Opportunities Fonds managen weiterhin Elisabeth Weisenhorn und Michael Hochgürtel. [mehr]

Deutsche Nebenwerte für Acatis-Fonds

Christoph Gebert heuert bei Ehrke & Lübberstedt an

Christoph Gebert hat sich zum 1. Januar 2019 der Lübecker Investmentboutique Ehrke & Lübberstedt angeschlossen. Der frühere Fondsmanager von Warburg Invest wird sich beim Acatis-Fondsberater ebenfalls um deutsche Nebenwerte kümmern. [mehr]

Im Einklang mit UN-Nachhaltigkeitszielen

M&G startet startet nachhaltigen Multi-Asset-Fonds

M&G Investments legt einen neuen Multi-Asset-Fonds auf, der ESG-Faktoren berücksichtigt. Im Fokus stehen Unternehmen, die einen positiven gesellschaftlichen Effekt im Einklang mit den Nachhaltigkeitszielen der UNO erwarten lassen. [mehr]

[TOPNEWS]  Hasenstab sieht 2019 kritisch

US-Staatsanleihen vor dem perfekten Sturm

Die Abkehr der US-Notenbank von ihrem Quantitative-Easing-Programm dürfte erhebliche Auswirkungen sowohl auf Renten- als auch auf Aktienmärkte haben, meint Michael Hasenstab. Bereits im Oktober 2018 gingen Renten- und Aktienmärkte in die Knie, während die Zinsen stiegen. [mehr]

In Zwickau geht ein neuer Finanzdienstleister an den Start: Gründer und Geschäftsführer Rajko Böhlmann will mit Puro Asset Management neben Auflegung und Management von Publikums- und Spezialfonds Private Banking sowie weitere Dienste anbieten. [mehr]

Vom Vermögensverwalter Eyb & Wallwitz

Münchner Fintech nimmt Phaidros-Fonds ins Angebot

Kunden der Online-Plattform WMD Capital haben ab sofort Zugang zu den Anlagestrategien des unabhängigen Vermögensverwalters Eyb & Wallwitz. Konkret geht es um zwei Mischfonds aus der Phaidros-Familie für Anleger mit niedriger und mittlerer Risikoneigung. [mehr]

Die zunehmende Beliebtheit von Multi-Asset-Fonds ist nur eine der vielen Spätfolgen der Finanzkrise. Warum flexiblen Multi-Asset-Ansätzen auch langfristig Wertzuwachs zuzutrauen ist und welche Faktoren hierfür eine Rolle spielen, erläutert Serge Pizem, Leiter Multi-Asset Investments bei AXA IM. [mehr]

Die Kölner Investmentgesellschaft Monega hat im August einen vermögensverwaltenden Multi-Asset-Fonds mit Fokus auf den Euroraum aufgelegt. Der Salomon Strategy wird vom Landert Family Office Deutschland beraten. [mehr]

Über Korrelationen zwischen Asset-Klassen und Volatilität wird viel diskutiert. Dabei wird aber oft übersehen, dass es einen Zusammenhang zwischen beidem gibt. Warum Korrelationen wichtig sind und wie ein gut konstruiertes Multi-Asset-Portfolio bei steigender Volatilität helfen kann, erklärt Serge Pizem, Leiter Multi-Asset Investments bei AXA IM. [mehr]

Nachdem sie sich Starfondsmanager Talib Sheikh geangelt hatte, schneidert ihm die Fondsgesellschaft Jupiter Asset Management nun einen Fonds auf den Leib. [mehr]

Da hat man nun so viele Spezialisten unter einem Dach, und trotzdem arbeitet jeder vor sich hin. Jetzt wollen die Boutiquen-Sammler von Natixis das ändern, gründen dafür eine Zentralstelle für Wissen und holen einen Profi von der Konkurrenz. [mehr]

Bantleon kommt mit einem neuen Mischfonds für sicherheitsbewusste Anleger an den Markt. Für eine möglichst stabile Wertentwicklung werden die unterschiedlichen Assetklassen im Portfolio aktiv gesteuert. Im Fokus stehen Investments, die vom demografischen Wandel und der Digitalisierung profitieren. [mehr]