International (PBWM)

[TOPNEWS]  UBS Global Family Office Report 2019

Family Offices stellen sich auf Turbulenzen ein

Volatile Märkte haben bei Family Offices zuletzt mit wenigen Ausnahmen für enttäuschende Anlageerträge gesorgt. Auch für 2020 rechnen die meisten mit Rücksetzern und richten ihre Anlagestrategie entsprechend aus. Doch auch von ganz anderer Seite steigt der Druck, zeigt der aktuelle Global Family Office Report der UBS. [mehr]

Der erste Private Banking Gipfel Mallorca läuft: Bei 26 Grad auf der Insel geht es in wohl temperierten Räumen des Castillo Hotel Son Vida um aktuelle Steuerthemen, Aktien-Strategien und Strukturen bei Immobilieninvestitionen oder die Vorteile der österreichischen Privatstiftung. Wie zeigen live vor Ort die Eindrücke. [mehr]

Ein neuer Hochschulkurs will Private Bankern und Wealth Managern das Rüstzeug vermitteln, um die Zukunft der Branche mitzugestalten. Neben dem Wissen sollen die Teilnehmer auch Zugang zu einem Expertennetzwerk erhalten. Die Teilnahme ist berufsbegleitend möglich. [mehr]

Banken haben von der Automobilbranche schon viel gelernt, doch es gibt weiter Nachholbedarf – etwa bei der Preisgestaltung. Welche Lehren der Stuttgarter Sportwagenbauer Porsche in dieser Hinsicht für das Private Banking bereithält, erklären PBM-Kolumnist Norbert Paddags und Pricing-Experte Ian Tidswell. [mehr]

Die Bellevue Group verkauft die Bank am Bellevue an die Privatbankengruppe KBL European Private Bankers (KBL epb). Den Schweizern war es zuvor nicht gelungen, das Wealth Management wie geplant auszubauen. Um das zu ändern, setzt KBL epb auf mehr Kundenbetreuer. [mehr]

Möglicher Kronprinz von Sergio Ermotti

Iqbal Khan in Gesprächen mit der UBS

Die UBS befindet sich „Bloomberg“ zufolge in fortgeschrittenen Gesprächen mit Iqbal Khan. Der langjährige Chef des Wealth Management der Credit Suisse könnte zunächst einen Co-Chefposten bekommen, dürfte aber langfristig UBS-Chef Sergio Ermotti nachfolgen. [mehr]

[TOPNEWS]  Nachfolge von Thomas Rodermann

UBS beruft Christine Novakovic zur Europachefin

Die UBS Europe bekommt eine Chefin: Christine Novakovic übernimmt die Position von Thomas Rodermann. Ihre Rolle als Leiterin des Wealth Management in der EMEA-Region behält sie bei. Mit der Berufung geht ein langer Machtkampf zu Ende. [mehr]

[TOPNEWS]  Roundtable zu Unternehmerfamilien

„Sie müssen Mit-Unternehmer sein“

Der Beratungsbedarf von Unternehmerfamilien ist groß. Gleiches gilt jedoch meist für deren Unwillen, Beratung anzunehmen. Sieben Branchenexperten über den Weg vom Dienstleister zum Sparringspartner. [mehr]

Die Deutsche Bank will trotz Sparkurs weiter in Digitalisierung investieren - auch in Künstliche Intelligenz (KI), die verstärkt Einzug in das Geschäft mit Vermögenden hält. Kirsten Bremke, Leiterin Client Intelligence im Wealth Management des Instituts, über KI-gestützte Kundenbindung, Small statt Big Data und den Faktor Mensch. [mehr]