Alles zum Thema

Recht & Steuern

[TOPNEWS]  Datenaustausch Deutschland und Türkei

Der gläserne Steuerbürger zwischen Hamburg und Istanbul

Relativ überraschend hat die Türkei nach einem Präsidialbeschluss vom 31. Mai 2021 den Startschuss für den automatischen Informationsaustausch über Finanzkonten in Deutschland gegeben. Was müssen Kontoinhaber dazu wissen? Der Steuerrechtsexperte Rainer Biesgen gibt Antworten auf die wesentlichen Fragen. [mehr]

[VIDEO]  Master-Class-Serie

Die Beachtung von (Rechts-)Pflichten

Familie, Compliance und Governance – im sechsten Teil der Master-Class-Serie widmen sich die Experten von Flick Gocke Schaumburg dem Thema (Rechts-)Pflichten. Wann sind Geldwäscheprävention und Genehmigungspflicht nach Kreditwesengesetz, Family (Business) Governance, Steuerdeklaration und Konfliktvermeidung und -lösung wichtig? [mehr]

Kohlendioxid-neutral zu wirtschaften – langfristig streben das viele Länder an. Wann aber das Ziel erreicht sein soll und wie weit die einzelnen Staaten mit der Umsetzung sind, haben jetzt zwei US-Beratungshäuser untersucht. Demnach prescht Deutschland vergleichsweise forsch voran. [mehr]

Anfang Juni haben sich die G7-Staaten auf gemeinsame Steuerregeln für global tätige Konzerne geeinigt. Die Entscheidung wurde international als sensationell aufgenommen. Ob sie wirtschaftlich viel bewirken werde, sei aber zweifelhaft, meint Mark Hawtin von GAM Investments. [mehr]

Eine Zeitbombe tickt. In den kommenden Jahren können auf Familienunternehmen bislang noch nicht erkannte Steuerlasten zukommen. In Kombination mit einer schwierigen wirtschaftlichen Lage droht eine Insolvenzwelle. [mehr]

Teil 5 aus der Master-Class-Serie rund um die Beratungsthemen von Unternehmerfamilien handelt davon, welche Stiftung bei der Verwaltung des Vermögens wann am sinnvollsten einzusetze ist. Zudem: Vorteile und Nachteile einer Inlands- gegenüber einer Auslandsstiftung, einer klassiche Familienstiftung und der unternehmensverbundene Stiftung. [mehr]

Janet Yellen, ehemals Chefin der US-Notenbank Fed und heute US-Finanzministerin wünscht sich einen höheren Leitzins. Das billionenschwere Ausgabenprogramm von US-Präsident Joe Biden wäre gut für die USA, auch wenn es zu einer höheren Inflation und zu höheren Zinsen beitragen würde, sagte Yellen der Agentur Bloomberg. „Wir haben gegen die Inflation, die zu niedrig ist, und Zinsen, die derzeit zu niedrig sind, seit einer Dekade gekämpft“, so Yellen. Wenn die Zinsen wieder ein normales Niveau erreichen würden, wäre das „keine schlechte Sache.“ [mehr]

Seite 1 / 170