Risikomanagement

[TOPNEWS]  Interview mit Andreas Billmaier

„Wir wollen bessere Ergebnisse liefern“

Die Schonfrist war kurz: Wenige Wochen nachdem die Nürnberger Asset Management ihre operative Arbeit aufgenommen hatte, brach die Corona-Krise aus. Im Gespräch blickt Geschäftsführer Andreas Billmaier zurück. [mehr]

Die Osnabrücker Beteiligungsgesellschaft zwei.7 will ihr Angebot für den Mittelstand ausbauen. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen eine Tochtergesellschaft gegründet. Auch auf der Personalseite gibt es Neuigkeiten. [mehr]

[TOPNEWS]  Bernd Franken über alternative Anlagen

„Die Gebührensituation ist sehr intransparent“

Mit Bernd Franken, Geschäftsführer für Kapitalanlagen der Nordrheinischen Ärzteversorgung, sprach Annette Olschinka-Rettig vom Bundesverband Alternative Investments über Erfahrungen in der Corona-Krise und den Stellenwert alternativer Anlagen. [mehr]

[TOPNEWS]  Umfrage des CFA Institute

Finanzprofis rechnen mit Pleiten im Asset Management

Von wegen schnelle Konjunkturerholung nach der Corona-Krise. Die Mehrheit der deutschen Investmentmanager erwartet laut einer Studie eine längere Abschwungphase. Fast jeder zweite geht davon aus, dass der Investmentbranche Insolvenzen bevorstehen. [mehr]

[TOPNEWS]  Beobachtungen eines Dachfondsmanagers

Wirecard – Ein Desaster mit Ansage

Deutschland hat einen ausgemachten Finanzskandal. Wie konnte das System aus Aufsicht, Wirtschaftsprüfern und Öffentlichkeit den Fall Wirecard nicht früher aufdecken? Einer, der auf Mustersuche in seinen Gesprächsunterlagen mit Fondsmanagern geschaut hat, ist Dachfondsmanager Alexander Orthgieß. [mehr]

[TOPNEWS]  Neues bei Master-KVGen, Teil 1

Der letzte Basispunkt

Kaum ein Geschäft ist skalierbarer als das mit Spezialfonds und vor allem Master-Fonds. Doch auch wenn das Geschäft der Master-KVGen volumenseitig brummt, schmelzen im Wettbewerb die Margen. Wer dabeibleiben will, muss Reportings und Regulatorik beherrschen. [mehr]

Seite 1 / 56