Liquid Alternatives

Simon Frank arbeitet ab sofort für Pictet Asset Management. Das Unternehmen baut mit dem Portfoliomanager und Fondsselektor sein Team in Deutschland aus. Sein Posten bei Allianz Global Investors wird nicht nachbesetzt. [mehr]

Mikrofinanzinstitute in Schwellenländern

Rothschild-Fonds soll soziale Wirkung erzielen

R-co 4Change Impact Finance lautet der etwas sperrige Name des neuen Teilfonds von Rothschild & Co. Mit dem Produkt will der Asset Manager in mittelgroße Mikrofinanzinstitute in Schwellenländern investieren, um eine größtmögliche soziale Wirkung zu erzielen. [mehr]

Neuer Geschäftsbereich Aviation Finance

Muzinich steigt in Flugzeugfinanzierung ein

Das New Yorker Finanzhaus Muzinich will sein Angebot an Privatmarktanlagen vergrößern und institutionellen Kunden nun auch Zugang zur Anlageklasse Flugzeugfinanzierung bieten. Alok Wadhawan leitet den neu geschaffenen Bereich Aviation Finance. [mehr]

Die Freunde des Zinses aus dem Hause Bluebay Asset Management haben ein neues Produkt am Start, das eine weltweite hochverzinsliche Mischung darbieten soll. [mehr]

Die erste Hälfte 2019 lief für Anleihen und Aktien gleichermaßen gut. Da konnten in Europa regulierte Hedgefonds, sogenannte alternative Ucits-Fonds nicht mithalten, wie eine Studie von Lupus Alpha zeigt. Und die Anleger reagieren schon. [mehr]

Der Absolute-Return-Fonds „Metzler Alpha Strategies“ heißt ab sofort „Metzler Alternative Multi Strategy“. Durch den neuen Namen sollen Anleger die Charakteristik des Produkts besser erkennen können. An Philosophie und Zielparametern ändert sich nichts. [mehr]

Am Finanzplatz Frankfurt geht dieser Tage eine bankenunabhängige Beratungsboutique an den Start: der Name Stable Return. Die Macher verstehen sich als Absolute-Return-Fondsanbieter und bringen im Herbst 2019 ein entsprechendes Produkt für Retail- und institutionelle Kunden auf den Markt. [mehr]

[TOPNEWS]  Gruppenleiter Multi-Asset-Management

Ingo Kürpick und die Berenberg Bank gehen getrennte Wege

Ingo Kürpick verlässt die Berenberg Bank Ende September 2019. Als Gruppenleiter im Portfoliomanagement ist er zuständig für die Multi-Asset-Fondsstrategien und die Manager-Auswahl. Seine Aufgaben werden intern aufgeteilt. [mehr]

Klassische Anleihe plus Extrawertpapier

Bund will grüne Staatsanleihen ausgeben

Die für das Schuldenmanagement der Bundesrepublik zuständige Finanzagentur verfolgt Pläne für die Emission grüner Bundeswertpapiere. Das aus zwei Komponenten bestehende Produkt könnte 2020 auf den Markt kommen. [mehr]

FAM Frankfurt Asset Management

Ottmar Wolf gründet Vermögensverwaltung

Ottmar Wolf hat mit FAM Frankfurt Asset Management einen unabhängigen Vermögensverwalter gegründet. Mit im Gepäck hat er zwei Fonds – einen für private, einen für institutionelle Anleger – aus seiner vorherigen Tätigkeit. [mehr]

In Zusammenarbeit mit Universal Investments

Falcon bringt marktneutralen Derivate-Arbitrage-Fonds

Mit dem neuen Mischfonds „Falcon Stabilität“ peilt die auf alternative Investments spezialisierte Falcon Vermögensverwaltung eine jährliche Rendite von mindestens vier Prozent an. Als Zielgruppe haben die Frankfurter konservative private und institutionelle Anleger im Visier. [mehr]

BVI-Verwahrstellenstatistik 2018

BNP Paribas baut Vorsprung aus

Das von Depotbanken verwahrte Vermögen deutscher Fonds ist 2018 um ein Prozent gestiegen. Platzhirsch BNP Paribas Securities Services wächst deutlich mehr. Insgesamt betreuten die 40 Verwahrstellen in Deutschland zum Jahresende 2018 ein Vermögen von knapp 2,1 Billionen Euro. [mehr]

Software für Investmentmanager

Wisdom Tree schaltet Analysewerkzeug scharf

Die US-Fondsgesellschaft Wisdom Tree bietet Investmentmanagern ein neues Werkzeug an, um Portfoliobestände zu analysieren. Nutzer können damit ihr Portfolio auch anhand einer Vielzahl von Marktszenarien Stresstests unterziehen. [mehr]