Alles zum Thema

Köpfe

Umbenennung Privatkundengeschäft

GAM ernennt Leiter Globales Wealth Management

GAM ernennt Martin Jufer zum Leiter des globalen Wealth Management. Zugleich erhält das Geschäft mit vermögenden Privatkunden, Family Offices und Stiftungen die neue Bezeichnung GAM Wealth Management. [mehr]

Andreas Berger kümmert sich fortan bei der Credit Suisse um die sehr vermögenden Privatkunden im deutschen Offshore-Geschäft. In der Position Leiter UHNWI Deutschland und Österreich berichtet er an Mischa Tschopp, der das Internationale Wealth Management der Bank für die beiden Länder verantwortet. [mehr]

Donner & Reuschel erweitert Team in Bremen: Vor Ort sichert man sich die Dienste eines Senior-Beraters mit Stationen beim Bankhaus Neelmeyer und der Commerzbank. Sein klarer Auftrag lautet, Unternehmer und semi-professionelle Investoren für den jungen Standort zu gewinnen. [mehr]

[TOPNEWS]  Raus aus der Bank, Teil 2

„Wir wollen die Finanzanwälte unserer Kunden sein“

Raus aus der Bank, rein in die Selbstständigkeit – so denken nicht wenige Private Banker. Den Schritt machen dann aber doch eher wenige. Guido Krakat, Timo Bünz und Marcus Dormuth war das Spagat zwischen Kunde und Bank dann irgendwann zu viel. Mit der KB:D Finanz gründete das Trio ein eigenes Unternehmen, das nach kurzer Zeit schon läuft. [mehr]

Seite 1 / 315