Asset Allocation

[TOPNEWS]  Value-Investing und die jüngste Aktienkurs-Rally

Vorsicht vor der fehlenden Marktbreite

2016 performten Value-Werte, 2017 sieht das schon wieder anders aus. Schaut man genauer nach den Gründen, zeigt sich am Beispiel USA, dass die großen Growth-Titel aus dem Silicon Valley die jüngste Aktienkurs-Rally tragen. Eine eher ungesunde Entwicklung, wie Gökhan Kula von der Fondsboutique Myra Capitals findet. [mehr]

UBS Advice, UBS Smart Wealth, UBS Manage [Access] und zuletzt UBS Manage Systematic Allocation [Access] – alles neuartige digitale Lösungen der UBS. Die Schweizer Großbank ist zumindest auf dem Papier produktiv. Welche Kundengruppen die Access-Lösungen ansprechen sollen und was sie für den Anleger leisten können, erklären zwei Väter der Digitallösungen. [mehr]

[TOPNEWS]  Dank neuartiger Steuerungsmodelle

Wie Family Offices ihre Beteiligungsrisiken begrenzen können

Zunehmend mehr Family Offices investieren im Niedrigzinsumfeld direkt in Unternehmen. Vorzugsweise kommen diese aus dem Mittelstand oder sind familiengeführt. Eine lohnende Option, die jedoch höhere Risiken birgt. Wie innovative Steuerungsmodelle diese Risiken begrenzen können, erklärt KPMG-Bewertungsexperte Marc Castedello. [mehr]

Standard Life Investments baut mit Mathias Marta sein Multi-Asset-Team aus. Er kommt von State Street und soll Liability-Driven-Investment-Mandate strukturieren. [mehr]

[TOPNEWS]  Studie von BNP Paribas

ESG-Investments vor dem Durchbruch?

Jahrelang wurde in der Branche über Nachhaltigkeitskriterien diskutiert. Ein richtiger Durchbruch auf Investorenseite war aber nicht zu erkennen. Das könnte sich laut einer Studie von BNP Paribas Securities Services nun ändern. [mehr]

[TOPNEWS]  Jörg Boche, Leiter Treasury bei Volkswagen

„Ein guter Asset Manager zeichnet sich durch Innovationsfähigkeit aus“

Ein immer größerer Anteil der liquiden Mittel des Volkswagen-Konzerns wird am Kapitalmarkt angelegt. Dabei verzichtet Jörg Boche, Leiter des Treasury des Autobauers, bewusst auf Direktinvestments. Stattdessen setzt er auf Fonds und konzentriert sich auf das Managen von Asset Managern. [mehr]

Michael Müller hat sich der Deutschen Apotheker- und Ärztebank als Portfolioanalyst und Berater angeschlossen. Er war zuvor bei der Berenberg Bank tätig. [mehr]

Wer nach Fondsmanagern sucht, die Alpha liefern, kann als Filterkriterium mittlerweile auf den Active Share zurückgreifen. Die Kennzahl hilft, echte Active-Share-Konzepte vom gebührenvereinnahmenden Mittelbau zu unterscheiden, mehr aber auch nicht. [mehr]

Asset-Allocation-Tool für den Kundeneinsatz

Willkommen beim digitalen Portfolio-Manager

Modellieren Sie dank des digitalen Portfolio-Managers die Depots Ihrer Kunden und vergleichen Sie diese mit der von Ihnen empfohlenen Asset Allocation. Wie wirken sich Änderungen der Asset Allocation auf die Rendite- und Risikoeigenschaften des Portfolios aus? Wählen Sie aus 28 Anlageklassen und gewichten Sie diese auf eine Nachkommastelle genau. Vergleichen Sie die wichtigsten Kennzahlen und lassen Sie sich diese anschaulich visualisieren. [mehr]