Aktien

50 Jahre Milton Friedmans Shareholder-Value

Warum Impact Investing der Chicagoer Schule gefallen hätte

Seit dem im September 1970 in der „New York Times“ erschienenen Leitartikel des Nobelpreisträgers Milton Friedman hat sich die Denkweise über Zweck und Verantawortung von börsennotierten Unternehmen gewandelt, erinnern die Investment-Experten von Candriam. [mehr]

Multi-Asset-Strategien im Fall von Inflation

Bei Immobilien sollten Anleger vorsichtiger werden

Inflationsgeschützte Staatsanleihen, Gold, Immobilien: Ed Perks vom Team Multi-Asset Solutions von Franklin Templeton über Vermögenswerte, die das Portfolio gegen Inflation absichern können. [mehr]

[TOPNEWS]  Fondsanalyse deluxe, Teil 10

Der ESG-Volltreffer

Es gibt sie: die Fonds, deren Manager und Strategie aus der Masse hervorstechen. Sie zu finden ist aber aufwendig und erfordert Know-how. Ein Job für Fondsanalysten. Renommierte Vertreter der Zunft stellen in dieser Serie ihre Fundstücke vor. Diesmal Andreas Marnett aus dem Multi-Asset-Team der DWS. [mehr]

An den Aktienmärkten gab es zuletzt Rücksetzer. Was bedeutet das für Anleger? Experten von Candriam analysieren, wie es in Europa und den USA weitergeht und welche Branchen jetzt aussichtsreich sind. [mehr]

[TOPNEWS]  Do-Investment-Experte David Wehner

Der Ketchup-Effekt der Inflation

Mit Generierung und Kontrolle von Inflation ist das so eine Sache, meint David Wehner von Do Investment. Letztlich könne man sich eine Ketchup-Flasche vorstellen. Zuerst schüttelt man wie verrückt, es kommt aber nichts heraus – und dann ist auf einmal der komplette Teller voll. [mehr]

Candriam gilt als Pionier im Bereich nachhaltiger Anlagestrategien. ESG-Spezialist David Czupryna berichtet im Interview über die Ergebnisse von hauseigenen Initiativen, Stewardship-Programme im Verbund mit anderen Asset Managern und warum es gut ist, dass die EU-Taxonomie kommt. [mehr]

Die politische Unsicherheit in den USA und der EU sorgt dafür, dass viele Growth-Aktien als Corona-Gewinner derzeit Korrekturen am Markt erleben. Beginnt für Value-Aktien ein Neuanfang? Die Experten von Candriam beziehen Stellung. [mehr]

Die Konjunkturerwartungen in den asiatischen Schwellenländern haben sich zuletzt verbessert: Die Hoffnung auf Covid-19-Impfstoffe, eine weiterhin lockere Geldpolitik und solidere Wirtschaftsdaten stützen. Das Team von Franklin Templeton Emerging Markets Equity zu den jüngsten Marktaussichten. [mehr]

[TOPNEWS]  Gané-Gründer und -Vorstände im Gespräch

„Die Digitalisierung ist eine Attacke auf die Mittelmäßigkeit“

Mit einem Spezial-AIF wollen die Gané-Macher Uwe Rathausky, Henrik Muhle und Marcus Hüttinger eine Antwort auf die veränderte Unternehmenswelt durch Digitalisierung und die Geldflut der Zentralbanken geben. Dabei gehen sie ausgesprochen unternehmerisch und fokussiert vor. [mehr]

Wie sind die Aussichten für Länder und Unternehmen in der Region des Nahen Ostens und Nordafrika (MENA)? Bassel Khatoun von Franklin Templeton Emerging Markets Equity hat sich in der aufstrebenden Region umgesehen. [mehr]

Die Höhenflüge am US-Aktienmarkt haben eine Kehrseite: Sie sind getrieben von den Technologie-Schwergewichten. Allein Apple steht für 7 Prozent des S&P 500. Anleger sollten mit Vorsicht handeln und bei der Entwicklung des Index ganz genau hinschauen, zeigt die Analyse von Conren-Fondsmanager Patrick Picenoni. [mehr]

Anlagechancen in der Vierten industriellen Revolution

„Nicht alle Innovationen sind auch gute Geldanlagen“

Die Entwicklung von neuen Technologien verläuft nicht immer vorhersagbar oder linear, sagt Matthew J. Moberg, Portfoliomanager bei Franklin Equity Group. Aktives Management eignet sich wegen der nötigen Erfahrung, Ideen und Technologien zu erkennen, die sich auf Dauer durchsetzen. [mehr]

European Value Fund wird European Stars Equity Fund

Tom Stubbe Olsen startet eigenen Value-Fonds

Mehr als 20 Jahre lang managte Tom Stubbe Olsen für die Gesellschaft Nordea Asset Management den Nordea 1 - European Value Fund. Doch dieser soll jetzt mit einem anderen Nordea-Fonds verschmelzen. Gleichzeitig hat Olsen ein neues, eigenes Fonds-Projekt am Start. [mehr]

Der Dax hat nach heftigen Kursverlusten im März rasant aufgeholt und steht bei 13.000 Punkten. Ein Grund zum Feiern oder ein Problem? Die gute, aber künstlich getriebene Kursentwicklung verringert kurzfristig den Veränderungsdruck für die Private-Banking Branche, den die Corona-Krise jedoch langfristig weiter verschärft. [mehr]

Vor einem Jahr hat Candriam einen Fonds zum Thema Krebs aufgelegt. Im Interview erklären die Fondsmanager Rudi Van den Eynde und Servaas Michielssens, auf welche Firmen sie setzen, wann sie eine Investition hinterfragen und wie die US-Wahl die Branche umtreibt. [mehr]

Solide und mit Konkurrenzvorteil

Vontobel startet US-Nebenwertefonds

Eine langjährige Zusammenarbeit zwischen Vontobel und einer US-amerikanischen Fondsgesellschaft trägt eine weitere Frucht. Ein Aktienfonds soll lukrative Nebenwerte enthalten. [mehr]

[TOPNEWS]  Grundsätzlich geringes Margenpotenzial

Die Decodierung von Delivery Hero

Mit Delivery Hero ist ein Start-up in den Dax aufgestiegen, welches seinen Umsatz 2019 zwar nahezu verdoppeln konnte und aktuell von der „Stay-at-Home Economy“ profitiert, weiterhin aber massiv Geld verbrennt. Wie beurteilen unternehmerische Langfrist-Investoren das Geschäftsmodell? Eine Analyse des Dax-Neulings. [mehr]

Chinas Bedarf an Gesundheitsfürsorge wächst stetig angesichts einer alternden Bevölkerung, der zunehmenden Verbreitung von Zivilisationskrankheiten und steigender Einkommen. Michael Lai, Portfolio Manager, Franklin Templeton Emerging Markets Equity, lädt zur Visite. [mehr]

Candriam zur aktuellen Wirtschaftslage

Europa ist die Investment-Region der Stunde

Trotz des Höhenflugs an den Börsen herrscht weiterhin Unsicherheit an den Märkten. Experten von Candriam ordnen die aktuelle wirtschaftliche Lage ein und analysieren, wie sich Anleger jetzt aufstellen sollten. [mehr]

Seite 1 / 27