Aktien

[TOPNEWS]  Manfred Schlumberger als Nachfolger

Peter E. Huber übergibt Starcapital-Fondsmanagement

Der Gründer des Vermögensverwalters Starcapital aus Oberursel zieht sich nach knapp 40 Jahren in der Investmentbranche aus dem aktiven Portfoliomanagement zurück. Für einen „nahtlosen Übergang“ sei aber mit Manfred Schlumberger als Nachfolger an der Spitze gesorgt. [mehr]

First State Investments hat einen neuen Fonds aufgelegt, der in börsennotierte Infrastrukturunternehmen investiert. Im Gegensatz zu einem bisherigen Produkt des aus Australien stammenden Vermögensverwalters verwendet das Fondsmanagement einen Filter für nachhaltige Investments an. [mehr]

Der Fondsinitiator VVO Haberger hat Thomas Polach als Fondsselekteur an Bord geholt. Er soll als Leiter Portfoliomanagement den vermögensverwaltenden Dachfonds des Hauses managen. Polach war zuvor sieben Jahre bei Robert Beer Investment tätig. [mehr]

[TOPNEWS]  Rohstoff-Experte von BNP Paribas

Nickel mit Sonderkonjunktur

Eine robuste Weltwirtschaft treibt die Nachfrage nach Nickel an. Das Metall wird nicht nur von der Stahlindustrie benötigt. Auch die Elektromobilität wird ein wachsender Faktor, meint Kemal Bagci von BNP Paribas. [mehr]

„Die Kurse von Google, Facebook oder Priceline sind fundamental untermauert“, kommentiert Bert Flossbach den aktuellen Höhenflug US-amerikanischer Technologietitel. „Ich sehe noch keinen Hype.“ Der Primus der Branche erreiche demnach bald einen Börsenwert von 1.000.000.000.000 US-Dollar. [mehr]

Die Fondsgesellschaft DJE Kapital hat einen globalen Aktienfonds aufgelegt. Der DJE – Buyback & Dividend wird gemanagt von Philipp Haas, der bei Auswahl der Unternehmen Wert legt auf Dividendenausschüttungen und Aktienrückkaufprogramme. [mehr]

Frank Fischer wird Unternehmenschef

Shareholder Value Management baut Vorstand um

Wechsel an der Spitze der Fondsboutique Shareholder Value Management: Investmentchef Frank Fischer löst Firmen-Mitgründer Reiner Sachs ab und übernimmt den Vorstandsvorsitz. Zudem rücken Ulf Becker und Philipp Prömm in den Vorstand auf. [mehr]

Zwei neue Aktienfonds für defensiv eingestellte Anleger sind in den Startlöchern. Verantwortlich ist eine Gesellschaft, die sich auf niedrige Risiken spezialisiert hat. [mehr]

1.400 Milliarden Dollar wird die von US-Präsident Donald Trump geplante Steuerreform kosten. Noch stehen nicht alle Details des Mammutprojekt fest, aber es scheint, dass sich einige der (Steuer-)Regeln für deutsche Investoren in den USA verbessern. [mehr]

Die Marktlage zum Jahreswechsel

„Wir bleiben in Aktien übergewichtet“

Babak Kiani, Co-Head Portfolio Management bei HSBC Global Asset Management (Deutschland), über die aktuelle Lage an den Finanzmärkten und darüber, wie Anleger mit den aufgelaufenen Gewinnen umgehen sollten. [mehr]

Das Volumen des von Deutschlands Fondsbranche verwalteten Vermögens hat sich seit Ende 2008 verdoppelt. Der deutsche Fondsverband BVI meldet aktuell eine Rekordsumme von mehr als 3 Billionen Euro für Ende Oktober 2017. So schneiden die vier wichtigsten Produktkategorien ab. [mehr]

Templetons Deutschland-Chef im Interview

„Der Templeton Growth war damals ein Geheimtipp“

Die Fondsgesellschaft Franklin Templeton unterhält nun seit 25 Jahren eine Niederlassung in Deutschland. Geschäftsführer Reinhard Berben über teure Aktien, Mittelabflüsse, Value-Aktien und das Schwellenländerteam. [mehr]