Aktien

Mit tiefen Drawdowns und hohen Dividenden sind Aktien aus dem Segment Basis-Infrastruktur ein sicherer Anker in turbulenten Börsenzeiten. Anleger können hier von einem langfristigen Wachstumstrend profitieren, erklärt Susanne Linhardt, Senior Portfolio Manager Globale Aktien beim Asset Manager Bantleon. [mehr]

Anlagechancen mit Seitwärtspapieren

So wird die Unsicherheit zum Verbündeten

Kaum ein Sektor ist in diesem Jahr vor Kursrückgängen gefeit, so turbulente Zeiten haben Anleger schon lange nicht mehr erlebt. Die gestiegene Volatilität bietet aber auch Anlagechancen – mit Seitwärtspapieren. [mehr]

Michael Hasenstab zu EU und Schwellenländern

Europa ist zunehmend gefährdet

Den Ländern einer zersplitterten Europäischen Union könnte eine enge zwischenstaatliche Zusammenarbeit in Krisenzeiten schwer fallen, analysiert Michael Hasenstab von Templeton Global Macro. [mehr]

Studie des Flossbach von Storch Research Institute

Trumps Protektionismus-Plan funktioniert nicht

Mit Strafzöllen auf Stahlimporte wollte Donald Trump eigentlich amerikanische Arbeiter schützen. Jetzt zeigt sich: Er hat das Gegenteil erreicht – die Beschäftigungsdynamik im Industriesektor sinkt. [mehr]

[TOPNEWS]  Hasenstab sieht 2019 kritisch

US-Staatsanleihen vor dem perfekten Sturm

Die Abkehr der US-Notenbank von ihrem Quantitative-Easing-Programm dürfte erhebliche Auswirkungen sowohl auf Renten- als auch auf Aktienmärkte haben, meint Michael Hasenstab. Bereits im Oktober 2018 gingen Renten- und Aktienmärkte in die Knie, während die Zinsen stiegen. [mehr]

FvS Research Institute zum Sparverhalten

Die Deutschen und das Geld

Zwei Herzen: Die Deutschen lieben ihr Sparbuch, wünschen sich aber auch eine hohe Rendite. Für die bislang größte Umfrage zum Sparverhalten hat das Flossbach von Storch Research Institute 10.000 Bundesbürger befragt. Hier die wichtigsten Erkenntnisse. [mehr]

FvS Research Institute zu Aktienrückkäufen

Künstliche Kurswertbeeinflussung vor Rekordvolumen

Die Aktienrückkäufe deutscher Konzerne steuern 2018 mit einem Umfang von 10,5 Milliarden Euro auf ein neues 10-Jahres-Hoch zu. Niedrige Zinsen, hohe Kassenbestände und chancenreiche KGVs veranlassen die Unternehmen zu Rückkäufen, schildert das Flossbach von Storch Research Institute in einer Studie. [mehr]

Der Münchner Vermögensverwalter Huber, Reuss & Kollegen baut zum Jahreswechsel sein Team für das Asset Management um. Zwei Neuzugänge ersetzen die bisherigen Leiter des Aktien- beziehungsweise Rentenbereichs, die künftig eine neue Produktreihe bei Lloyd Fonds managen. [mehr]

Die in Freiburg im Breisgau beheimatete Greiff Capital Management setzt bei ihrem neuesten Aktienfonds auf die aktive Steuerung der Aktienquote. Manager des Fonds ist Marc Schnieder. Er ist seit Oktober bei Greiff an Bord. [mehr]

Zu den Kommunikationsdienstleistungen zählen nicht nur die klassischen Telekommunikationsunternehmen, sondern auch soziale Medien, Streaming-Dienste und Computerspielfirmen. Doch für Investoren kann dieser Aktienmarktsektor beträchtliche Risiken bergen, warnt Marc Homsy, Leiter Anlagenvertrieb Deutschland bei Danske Invest. [mehr]

AXA IM zu Frauen in Führungspositionen

Warum Diversity auch für Anleger Chancen bietet

Immer mehr Frauen bekleiden Führungspositionen in Unternehmen. Neben den positiven Effekten der Chancengleichheit auf die Gesellschaft bietet Gender Diversity auch Chancen für Investoren. Welche dies sind, erläutert Anne Tolumnen, Fondsmanagerin des AXA WF Women Empowerment Fund bei AXA IM. [mehr]

[TOPNEWS]  Untergangspropheten auf dem Vormarsch

Die irreführende Suche nach der nächsten Krise

Warnungen über eine unmittelbar bevorstehende Krise gibt es inzwischen wie Sand am Meer – unabhängig davon, ob es um Börsenkurse, Wirtschaftsentwicklung, Gesellschaft, Klimawandel oder technische Veränderungen geht. Egal, welcher Meinung man sich anschließt, die Katastrophe scheint programmiert. [mehr]

Der Investment Fokus von Lupus Alpha ist für immer mehr Großanleger ein fixer Termin im jährlichen Veranstaltungskalender. Am 6. November 2018 kamen 250 Anleger mit mehr als 560 Milliarden Euro an Vermögen und Pensionsgeldern nach Frankfurt in die Alte Oper. Wir zeigen die besten Eindrücke der Veranstaltung. [mehr]

[TOPNEWS]  Bayessche Stabilitätsanalyse

Hinweise auf Finanzkrisen zuverlässig erkennen

Um sich gegen Krisen zu wappnen, kombinieren viele Anleger verschiedene Indikatoren mit eigenen Einschätzungen – oft ohne Erfolg. Die bayessche Stabilitätsanalyse liefert hingegen zuverlässige Hinweise auf zukünftige Marktveränderungen, erklären Felix Fernandez und Tobias Setz von Open Metrics Solutions. [mehr]