Aktien

[TOPNEWS]  Einfach besser als Großkonzerne

Warum Familienunternehmen hoch im Kurs stehen

Familienunternehmen sind ertragsstark und sicherheitsbewusst. Ihre Aktienkurse entwickeln sich besser als der breite Markt. Warum die Unternehmen in der Zukunft noch interessanter werden, erklärt Michael Scholtis, Fondsmanager der Plutos Vermögensverwaltung. [mehr]

Welche global tätigen Unternehmen profitieren im besonderen Maße von der Digitalisierung? Thomas Davis liefert im Videogespräch Antworten und gibt einen Ausblick für die Zukunft des Fondsmanagements. Und natürlich fällt im Gespräch mit dem Co-Fondsmanager des PGIM Jennison Global Equity Opportunities Fonds auch das Modewort Disruption. [mehr]

Flossbach von Storch zu kaufmännischer Kalkulation

Die nächste Runde Brexit

Der Brexit geht nochmals in die Verlängerung – doch was bedeutet das für die Börse? Thomas Lehr, Kapitalmarktstratege bei Flossbach von Storch, klärt auf. [mehr]

ANC nach den Parlamentswahlen in der Pflicht

Südafrika kann sich nur mit Reformen retten

In Südafrika hat der regierende Afrikanische Nationalkongress im Mai die landesweiten Wahlen für sich entschieden. Die Führung des Landes muss nun die Korruption ausmerzen und für ein robusteres Wirtschaftswachstum sorgen. Danesh Ranchhod von Franklin Templeton Emerging Markets Equity zu den Wahlen und den Folgen für Anleger. [mehr]

Im Mai haben Politiker die Börsenkurse wieder maßgeblich beeinflusst, allen voran US-Präsident Donald Trump. Kristina Hooper, Chefstrategin beim Fondsanbieter Invesco, gibt einen Überblick. [mehr]

Quarterly House View von Danske Invest

Aktien überleben Trumps Handelskrieg

Ein Tweet von Donald Trump hat die Finanzmärkte auf den Kopf gestellt: Am 5. Mai kündigte der US-Präsident höhere Zölle auf chinesische Waren an. Sofort wandelte sich die Stimmung von Harmonie in Unsicherheit – und seither schwanken die Aktienkurse im Takt mit den Meldungen über den Handelskrieg. [mehr]

Grundsätze der Kreislaufwirtschaft

BNP Paribas AM legt nachhaltigen ETF auf

BNP Paribas Asset Management legt einen nachhaltigen Indexfonds auf, der sich nach dem Modell einer regenerativen Wirtschaft ausrichtet. Der Fonds soll eine Anlage in 50 internationale Large-Cap-Unternehmen ermöglichen. [mehr]

Janus Henderson Investors schickt mit dem Horizon Global Sustainable Equity Fund (ISIN: LU1984711512) einen Aktienfonds ins Rennen, der die verantwortungsvolle Kapitalanlage proklamiert. Die Strategie des Mehrthemenfonds ist keineswegs neu. [mehr]

Der bargeldlose Geldverkehr hat enorm zugenommen, beobachtet Vincent Vinatier, Portfoliomanager bei AXA IM Framlington Equities. Aufgrund innovativer digitaler Zahlungssysteme biete sich in den kommenden Jahren weiteres vielversprechendes Potenzial. [mehr]

Die Zukunft des Marketing beginnt jetzt

Digitale Werbung wird für Unternehmen immer bedeutender

Mobilen Endgeräten sei Dank: Das Marktvolumen digitaler Werbung übersteigt erstmals die Ausgaben für TV-Werbung. Wie Unternehmen im harten Werbemarkt die Verbraucher erreichen, erläutert Jeremy Gleeson, Portfoliomanager des AXA WF Framlington Digital Economy-Fonds. [mehr]

Ein frisch aufgelegter Fonds wählt gezielt Unternehmen aus, die sich die Blockchain-Technologie zunutze machen. Die Technologie sei auf dem Vormarsch und biete viel mehr Anwendungsmöglichkeit als nur Kryptopwährungen, heißt es aus dem auflegenden Unternehmen Pegasos Capital. [mehr]

US-amerikanische IT-Unternehmen haben dieses Jahr den breiten Aktienmarkt hinter sich gelassen. Kann das so andauern? Lars Skovgaard Andersen, Investmentstratege bei Danske Invest, erläutert, warum der Höhenflug der IT-Branche noch nicht am Ende ist. [mehr]

[TOPNEWS]  Jenseits herkömmlicher Kriterien

Welche Bewertungsmethoden bei Tech-Firmen greifen

Der Nimbus ungebrochenen Wachstums, den Tech-Firmen genießen, lässt viele Anleger nach dem Einbruch Ende 2018 mittlerweile bei diesen Titeln wieder beherzt zugreifen – und das oft allzu sorglos. Wie man die Unternehmen richtig bewertet, erklärt Michael Harbisch von TBF Global Asset Management. [mehr]

[TOPNEWS]  Investieren statt spekulieren

Worauf es beim Value Investing ankommt

Wer bei der Aktienanlage auf kurz- und mittelfristige Kursverläufe und deren Volatilität schaut, investiert nicht, er spekuliert. Uwe Furkert von Furkert & Schneider Private Asset Management beschreibt anhand konkreter Beispiele, worauf es beim Value Investing ankommt. [mehr]

Der bankenunabhängige Vermögensverwalter Lloyd Fonds will mit seiner „Strategie 2019+“ zum „innovativen Qualitätsführer im Fonds- und Vermögensmanagement in Deutschland“ werden. Dazu strebt man jetzt den Erwerb von 90 Prozent der Geschäftsanteile der SPSW Capital aus Hamburg an. [mehr]

Die Amundi-Tochter CPR Asset Management hat in Kooperation mit der internationalen Non-Profit-Organisation CDP den weltweit anlegenden Themenaktienfonds CPR Invest – Climate Action aufgelegt. [mehr]

Bert Flossbach zu den EU-Austrittsverhandlungen Großbritanniens

Die Lehren aus dem Brexit-Theater

Die Briten möchten die EU verlassen – und das bereits seit drei Jahren. Doch wie der Austritt funktionieren soll, ist völlig unklar. Anleger können aus dem Brexit-Theater etwas lernen. [mehr]