Financial Planning

[TOPNEWS]  Samir Zakaria als Leiter

Hansen & Heinrich baut Frankfurter Standort aus

Der unabhängige Vermögensverwalter Hansen & Heinrich will weiter im Rhein-Main-Gebiet wachsen und holt zum Jahresbeginn 2021 Samir Zakaria ins Team. Der bisherige Deutschbanker wird künftig den Standort Frankfurt leiten. [mehr]

Die meisten Menschen haben ihre Nachfolge ungenügend oder gar nicht geregelt, was unter anderem daran liegt, dass man sich nur ungern mit dem eigenen Ableben beschäftigt. Jörg Plesse zeigt in dieser Master Class die größten Irrtümer und Risiken auf. [mehr]

Bei der Vermögensübertragung auf die nächste Generation geht es den Vermögensinhabern meist um eine lebzeitige Gestaltung, ohne dabei auf die Erträge und die Kontrollrechte verzichten zu müssen. Mit der WeCapital schafft das Kontora Family Office zusammen mit zwei Partnern nun eine eigene Gesellschaft für das Thema. Ein Novum in der deutschen Vermögensverwaltungs-Szene. [mehr]

[VIDEO]  Master-Class-Serie

Haftung des Bevollmächtigten

Oft kommt es nach dem Tod des Erblassers zu Streitigkeiten, weil die Erben von ihrem Auskunftsrecht Gebrauch machen und die Bevollmächtigten Rechenschaft über ihr Tun ablegen müssen. Diese Master Class gibt Einblick in aktuelle Urteile, die Aufgabenbreite und Lösungen zur Honorierung des Bevollmächtigten und vieles mehr. [mehr]

Stühlerücken beim Financial Planning Standards Board Deutschland (FPSB Deutschland): Der Verband ernennt ab 2021 erstmals eine Geschäftsführerin. Zudem wählen die Mitglieder des FPSB Deutschland zwei Berater aus ihren Reihen in den sechsköpfigen Vorstand. [mehr]

[TOPNEWS]  private banking magazin und Eta Family Office

Neue Podcast-Staffel von „Das große Bild“

In unserem Podcast „Das große Bild“ gehen wir mit Portfoliomanagern, Analysten, Family Officern und institutionellen Anlegern den wichtigsten Fragen für große und komplexe Vermögen nach. In der aktuellen Staffel 5 (Q4 2020) geht es um den Corona-Herbst, die künftigen Rolle von Financial Plannern und die Verschiebung von nominalen zu realen Assets bei Family Offices. Hören Sie rein. [mehr]

Dirk Bengen hat sich im Juni 2020 selbstständig gemacht. Mit seiner Firma Bengen – Strategische Finanz- und Nachfolgeplanung berät er Unternehmerfamilien, Privatpersonen und Stiftungen auf Honorarbasis. Für die taktische Beratung liquider Vermögen kooperiert Bengen mit dem Vermögensverwalter Kruse & Bock. [mehr]

Die Kreissparkasse Waiblingen sucht in der Abteilung Private Banking einen Referenten Generationenmanagement. Zum Aufgabenfeld gehört das Entwickeln von Strategien, um die private Vermögensnachfolgeplanung für Privat- und Firmenkunden zu regeln und zu verbessern. [mehr]

Seite 1 / 14