Immobilien

[TOPNEWS]  Die Finca im Blick der Steuerfahnder

„Die Zahl der Strafverfahren wird ab September rapide zunehmen“

Ab September können deutsche Finanzämter dank Finanzdaten-Austausch der OECD-Länder ausländischen Immobilienbesitz, der steuerlich vorteilhaft gestaltet war, auffliegen lassen. Gerade die spanische S.L.-Hülle könnte teuer werden. Was vermögende Kunden jetzt noch tun können, um etwaige strafrechtliche Folgen zu vermeiden, erklären zwei Rechtsexperten. [mehr]

Strategische Partnerschaft mit EB Goup

Deutsche Investment starten Wohnimmobilien-Spezialfonds

Die Deutsche Investment hat ihren vierten Wohnimmobilien-Spezialfonds auf den Markt gebracht. Der Deutsche Investment – Wohnen IV für institutionelle Investoren legt den Schwerpunkt auf Wohnimmobilien in guten Lagen in Berlin und Hamburg. [mehr]

Die Bluerock Group und NAS Invest haben gemeinsam den Immobilienfonds BR-NAS German Mittelstand Properties auf den Markt gebracht. Der Fokus liegt auf deutschen Gewerbeimmobilien. Zugleich verkündeten beiden Seiten den Start eines Joint Venture. [mehr]

Laut Medienberichten steht ein Großteil der Immobilien der Familie Schickedanz derzeit zum Verkauf. Das Volumen beträgt den Angaben zufolge 500 Millionen Euro. Die Veräußerung ist Teil der Einigung zwischen Madeleine Schickedanz und dem Bankhaus Sal. Oppenheim. [mehr]

Die Crowdinvesting-Plattform für Immobilien, Exporo, hat Thomas Lange und Thomas Stadler an Bord geholt. Sie sollen für das Startup potenzielle Immobilienprojekte prüfen und bewerten. [mehr]

Berlin ist einer Auswertung zufolge Deutschlands beliebteste Stadt für Luxus-Immobilien, vor allem für Apartments. Mehr als die Hälfte der potenziellen Investoren der Hauptstadt interessieren sich für Wohnungen in Toplage. Es folgen Frankfurt am Main und Hamburg. [mehr]