Immobilien

Das Hamburger Immobilienunternehmen Becken hat einen Verwaltungsrat gegründet. Das Gremium besteht je aus zwei internen wie externen Mitgliedern und hat offiziell im April 2019 seine Arbeit aufgenommen. [mehr]

Der Vermögensmanager von Munich Re und Ergo, die Meag, will einen Anteil am Parkhausbetreiber Indigo kaufen. Die Verhandlungen laufen noch, doch Meag-Geschäftsführer Kerzel schmiedet schon Pläne. [mehr]

Startportfolio mit drei Büro-Objekten

Wealthcap legt Immobilienfonds mit Bayern-Fokus auf

Das Investmenthaus Wealthcap bringt für institutionelle Anleger einen weiteren Immobilienfonds an den Start. Der Fondsinitiator will die Gelder seiner Kunden in hochwertige Bürohäuser im Umland von München und Nürnberg investieren. [mehr]

Drei ehemalige Private Banker haben Ende Februar ein neues Family Office an den Start gebracht. Das Smart Family Office in Wien und Salzburg sieht sich als Dienstleister für vermögende Familien und Stiftungen ab einem siebenstelligen Finanzvermögen. [mehr]

Immobilienanlagen für institutionelle Kunden

Hauck & Aufhäuser sucht Vertriebsspezialisten

Die Privatbank Hauck & Aufhäuser sucht am Standort Frankfurt einen Vertriebsspezialisten für Real Estate Investments. Der erfolgreiche Bewerber bringt Erfahrung in der Akquise und Betreuung institutioneller Investoren mit. Seine Hauptaufgabe ist es, Kundenbeziehungen im deutschsprachigen Raum aufzubauen und zu pflegen. [mehr]

[TOPNEWS]  Immobilien in der Vermögensnachfolge, Teil 3

Der Familienpool und seine möglichen Rechtsformen

Familiengesellschaften, bei Immobilien oft auch Familienpool genannt, dienen dem Zweck, das Vermögen der Familie zu bündeln und es in einer Organisationsstruktur zusammenzufassen. Dafür bieten sich verschiedene Rechtsformen an. [mehr]