HNWIs & UHNWIs | private-banking-magazin.de

HNWIs & UHNWIs

[TOPNEWS]  Capgemini World Wealth Report 2018

Wealth Management steht vor gewaltiger Disruption

Das weltweite HNWI-Vermögen eilt von Rekord zu Rekord, die Renditen können sich sehen lassen und die hybride Beratung nimmt Fahrt auf. Doch all das reicht vielleicht nicht, denn möglicherweise kommt die Branche zu spät. Nehmen Google & Co. den Wealth Managern das Geschäft ab? [mehr]

[TOPNEWS]  Nächste Einstellungsrunde

Kontora Family Office treibt Personalaufbau weiter voran

Das Multi Family Office Kontora gibt weitere Neueinstellungen bekannt. Im Juni und Juli 2018 stoßen fünf weitere Mitarbeiter zum Team. Aber auch zwei Abgänge gibt es bei den Hamburgern zu vermelden, von denen einer zu einem Kontora-Mandanten wechselt. [mehr]

[TOPNEWS]  150 neue Mitarbeiter bis 2022

BNP Paribas will Wealth Management in Deutschland ausbauen

BNP Paribas will ihr Wealth Management in Deutschland deutlich ausbauen. Zu diesem Zweck will die Pariser Großbank in den kommenden drei Jahren hierzulande an die 150 Private-Banking-Mitarbeiter an Bord holen. Zudem sollen in Kürze zwei neue Standorte hinzukommen. [mehr]

[TOPNEWS]  Zusammenarbeit von Kontora und Astorius

„Es ging um die Erhöhung des Private-Equity-Dealflows durch Partner“

Das Kontora Family Office hat über ein Jahr lang nach einer Managed-Account-Lösung für Private-Equity-Investments gesucht und mit Astorius Capital einen Partner gefunden. Wie die Zusammenarbeit aussehen soll, welche Vorteile ein Managed Account für Mandanten darstellt und wie derzeit der Private-Equity-Markt aussieht, erklären die zwei Verantwortlichen der Zusammenarbeit. [mehr]

Der US-Milliardär Matthew Mellon galt als einer der ersten Investoren in die Kryptowährung Ripple. Nach seinem plötzlichen Tod scheint für die Hinterbliebenen kein Herankommen an diesen Vermögensteil. Der Fall zeigt die Problematik bei der Erbschaft von digitalen Vermögensverwerten. [mehr]

[TOPNEWS]  Kundenstudie zur Nutzung von Robo Advice

„Die hybride Beratung wird zum Markenkern“

Rund 400 vermögenden Privatkunden und institutionelle Anleger hat die Bank Donner & Reuschel nach deren Einstellung, Wünschen und Vorbehalten gegenüber einer digitalen Vermögensverwaltung gefragt. Für Holger Leifeld ist die Marschrichtung seines Hauses nun klar. [mehr]

[TOPNEWS]  Wealth-X Billionaire Census 2018

Wo die meisten Milliardäre wohnen

In New York leben mehr Milliardäre als in der gesamten Schweiz. Doch während die Zahl im Big Apple stagniert, holt eine andere Metropole mit Riesenschritten auf, zeigt das aktuelle Ranking des Analysehauses Wealth-X. [mehr]

Neues Vergütungssystem für Kundenberater

UBS will Geschäft mit Milliardären ausbauen

Die UBS unterhält Geschäftsbeziehungen zu jedem zweiten Milliardär weltweit. Das verwaltete Vermögen dieser Klientel soll nun kräftig wachsen. Erreichen will die Schweizer Großbank dieses Ziel durch finanzielle Anreize für die Kundenberater. [mehr]

Deutschland ist eines der vermögendsten Länder der Welt, doch in kaum einem anderen Industrieland ist Vermögen so ungleich verteilt wie hierzulande. Woran liegt das? Eine aktuelle ARD-Dokumentation begibt sich auf Spurensuche – zu Wort kommen unter anderem ein Nobelpreisträger, ein deutscher Millionär und ein Family-Office-Vorstand. [mehr]