Alles zum Thema

HNWIs & UHNWIs

[TOPNEWS]  Westend-Bankvorstand Thomas Ignatzi

„Alte Meister sind uns zu riskant“

Daniel Hopp hat die heutige Westend Bank schon mal als „Atombunker“ für schlechte Zeiten bezeichnet. 2006 gekauft ist das Institut mittlerweile in Frankfurt angekommen und tritt als Edel-Pfandhaus für Kunst und Oldtimer auf. Vorstand Thomas Ignatzi und Kollegen bedienen eine Nische, die international gar nicht so klein sein dürfte. [mehr]

[TOPNEWS]  566 Billiarden Möglichkeiten

Was Müsli mit dem Wealth Management zu tun hat

Jeder Kunde will individuell versorgt werden. Viele Hersteller alltäglicher Produkte erfüllen dieses Bedürfnis bereits. Was sich Vermögensverwalter von ihnen abschauen können, erläutert Felix Kissel in seinem Gastbeitrag. [mehr]

[TOPNEWS]  Wealth-Report von der Boston Consulting Group

2.900 Hochvermögende leben in Deutschland

Hierzulande besitzen 2.900 Menschen ein Vermögen von mindestens 100 Millionen US-Dollar. Damit nimmt die Bundesrepublik Platz 3 der internationalen Rangliste ein. Beim Zuwachs halfen vor allem die Kapitalmärkte. [mehr]

Teil 5 aus der Master-Class-Serie rund um die Beratungsthemen von Unternehmerfamilien handelt davon, welche Stiftung bei der Verwaltung des Vermögens wann am sinnvollsten einzusetze ist. Zudem: Vorteile und Nachteile einer Inlands- gegenüber einer Auslandsstiftung, einer klassiche Familienstiftung und der unternehmensverbundene Stiftung. [mehr]

[TOPNEWS]  EY Global Wealth Research Report 2021

Vermögende Kunden bevorzugen erfolgsabhängige Gebühren

Vermögende Privatkunden wollen die Leistungen ihres Wealth Managers laut einer EY-Studie anders begleichen als bisher. Vor allem in der diskretionären Vermögensverwaltung verlangen Kunden zunehmend nach erfolgsabhängigen Preisen, um Gebühren und Wertschöpfung besser abgleichen zu können. [mehr]

[TOPNEWS]  Unter Leitung von Oliver Bormann

Bethmann Bank eröffnet Niederlassung im Bergischen Land

Die Bethmann Bank erweitert ihr Standortnetz: Mit einem Beraterteam, allesamt mit Wealth-Management-Vergangenheit der Commerzbank, will man im Bergischen Land die Vermögen von Privatkunden und Unternehmern betreuen. Weiterhin gibt es in den Niederlassungen München und Hannover personelle Veränderungen. [mehr]

Seite 1 / 75