HNWIs & UHNWIs

[TOPNEWS]  Engel & Völkers Marktbericht 2019

Markt für Luxusimmobilien wächst weiter

Der Markt für Luxusimmobilien in Deutschland wächst und im Premiumsegment ist nach wie vor keine Sättigung in Sicht, zeigt der Marktbericht 2019 von Engel & Völkers. In welchen Metropolen Luxusdomizile die höchsten Preise erzielen, zeigt unsere Bildstrecke. [mehr]

Die Spudy-Gruppe hat am Standort München eine neue Einheit ins Leben gerufen. Sie firmiert unter Spudy Equity & Debt Advisory und soll Family-Office-Kunden zu alternativen Investments beraten. Die Aufgabe vor Ort übernimmt ein Experten-Trio mit HVB-Vergangenheit. [mehr]

[TOPNEWS]  Im Tandem mit Nürnberg

Bethmann Bank eröffnet weitere Niederlassung

Die Bethmann Bank ist künftig auch in Würzburg mit einer Niederlassung vertreten. Anfang kommenden Jahres soll der Standort mit einem erfahrenen Kundenberater-Team von der Fürstlich Castell\'schen Bank starten. Geplant ist eine enge Zusammenarbeit mit den Nürnberger Bethmännern. [mehr]

Family Offices untergraben zunehmend die etablierten Geschäftsmodelle der Banken. Einige Institute wie die UBS haben zwar ihr Geschäftsmodell auf Hochvermögende ausgerichtet, bedienen diese aber vor allem mit Krediten, Transaktionen und Zahlungsdiensten. Bei der Anlagesteuerung als zentralste Aufgabe bleiben sie außen vor. [mehr]

Chefwechsel bei der Schoellerbank: Ab September 2019 rückt ein bisheriger Vorstand der Mutterbank Unicredit Bank Austria an die Spitze der Privatbank und verantwortet zugleich das gesamte Wealth Management der Unicredit in Österreich. [mehr]

[TOPNEWS]  Capgemini World Wealth Report 2019

Vermögen deutscher HNWIs sinkt erstmals seit der Finanzkrise

Trendumkehr: Das weltweite HNWI-Vermögen nimmt erstmals wieder ab, nachdem es zuvor sieben Jahre in Folge nur den Weg nach oben kannte. Auch in Deutschland sind Anzahl und Volumen der Millionäre seit der Finanzkrise erstmalig wieder rückläufig. Trotz Rückgangs vertrauen Vermögende weiterhin ihren Wealth Managern. [mehr]

Zugänge von Hauck & Aufhäuser und HVB

HSBC baut Private Banking im Südwesten aus

Marc Rehak und Thorsten Hessling wechseln zu HSBC Deutschland: Rehak arbeitet als Senior-Kundenbetreuer in Frankfurt, Hessling fungiert als Anlageberater für die Standorte Stuttgart, Baden-Baden und Frankfurt. [mehr]

[TOPNEWS]  Familiengesellschaft, Teil 3

Die steuerlichen Grundlagen einer Familiengesellschaft

Die Poolung von Familienvermögen zieht eine Reihe steuerlicher Konsequenzen nach sich. Welche steuerlichen Grundlagen in den jeweiligen Rechtsformen einer Familiengesellschaft zu beachten sind, erklären Jörg Plesse und Mario Kuppe. [mehr]

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft EY hat ihren Bereich Family Office Services umgebaut. Unter Leitung von Peter Brocks Nachfolger Dominik Müller berät das Team Familienunternehmen, deren Gesellschafter und vermögende Privatpersonen. [mehr]