Anleihen | private-banking-magazin.de

Anleihen

Anleger in der Warteschleife, und ein Fondsmanager mit einem Disziplinarverfahren. Bei GAM ist derzeit einiges los. Jetzt hat die Gesellschaft entschieden, was mit den Fonds passiert. [mehr]

Amundi zu Investmentchancen

Die USA bleiben bevorzugte Anlageregion

Wie sollten sich Anleger kurz- und mittelfristig positionieren? Das Investment-Team um Thomas Kruse, Investmentchef von Amundi Deutschland, gibt Tipps zu vier verschiedenen Anlageklassen. [mehr]

In der Sache mit dem beurlaubten Fondsmanager Tim Haywood hat GAM nun weitere Informationen herausgelassen. Unter anderem, was er verbockt haben soll und ob er weiter im Unternehmen erwünscht ist. [mehr]

Die Berliner Investmentboutique Capitulum bringt einen weiteren Fonds auf den Markt, der global in Anleihen in lokalen Währungen investiert. Beim Capitulum Sustainable Local Currency Bonds Fonds UI nutzt Portfoliomanager Lutz Röhmeyer einen Nachhaltigkeitsfilter. [mehr]

Nachdem der Fondsmanager beurlaubt ist, zieht man bei GAM weitere Konsequenzen und macht die betroffenen Fonds dicht. Nun kann es sogar bis zum Äußersten kommen. [mehr]

Amundi-Einschätzung zur Weltwirtschaft

Wie es jetzt für Anleger weitergeht

In den USA und anderen westlichen Industrieländern hat die Konjunktur nur noch wenig Aufwärtspotenzial. Pascal Blanqué, Chief Investment Officer von Amundi, erläutert, wie sich Anleger am besten auf die Abschwungphase vorbereiten. Wir fassen seine wichtigsten Aussagen zusammen. [mehr]

Nach internen Untersuchungen

GAM suspendiert Tim Haywood

Der Vermögensverwalter GAM hat Tim Haywood suspendiert. Der Fondsmanager soll gegen Risikovorschriften verstoßen und Dokumentationspflichten in gewissen Fällen verletzt haben. [mehr]

Steigende Zinsen und volatile Märkte bereiten vielen Anlegern Sorgen. Alan Muschott von der Franklin Equity Group wirbt für die Anlage in Wandelanleihen – eine hybride Anlageklasse, die sich gut an unterschiedlichste Marktbedingungen anpassen könne. [mehr]

AXA IM zu Wandelanleihen

Frischer Wind durch US-Emissionen

Seit Jahresbeginn nehmen US-Unternehmen ungewöhnlich viele Mittel am Markt für Wandelanleihen auf. Warum insbesondere der Technologiesektor zurzeit viel Kapital einsammelt, erläutert Alexandre Fade, Junior PM Analyst bei AXA IM. [mehr]

[TOPNEWS]  Neueinschätzung des risikofreien Zinssatzes

Welche Effekte sich für Anleiheinvestoren ergeben

Die weltweite Straffung der Geldpolitik führt zu einer neuen Einschätzung des risikofreien Zinssatzes. Welche Effekte sich durch zurückliegende und kommende Zinserhöhungen für Anleiheinvestoren ergeben, erklärt Chris Iggo, Chefinvestmentstratege bei Axa Investment Managers. [mehr]

Währungsturbulenzen und eine globale Refinanzierungswelle riesigen Ausmaßes könnten auch in Schwellenländern zu einem Fiasko bei Unternehmensanleihen führen. Auch in Entwicklungsländern ist ein massiver Schuldenberg in den kommenden 2,5 Jahren zu refinanzieren – mit Potential für erhebliche Katerstimmung bei Anlegern. [mehr]

Die EZB will Ende des Jahres ihr Anleihen-Kaufprogramm einstellen, doch die Leitzinsen bis mindestens Sommer 2019 auf dem aktuell niedrigen Niveau halten. Thomas Kruse, CIO Deutschland von Amundi, analysiert die Auswirkungen der EZB-Politik auf Investments im Bereich Fixed Income. [mehr]

Die Volatilität von Schwellenmärkten sollte Investoren nicht von fundamental begründeten Chancen ablenken. Das Team von Templeton Global Macro unter der Leitung von Michael Hasenstab gibt einen profunden Ausblick. [mehr]

Vor einer Woche hat die US-Notenbank Fed ihren Leitzins weiter erhöht. Am Devisenmarkt reagierte der US-Dollar mit einem Plus gegenüber dem Euro. Wann und wie sich deutsche Anleger vor solchen Währungsschwankungen absichern sollten, erklärt Thomas Gütle von der Fondsgesellschaft US Treuhand. [mehr]