Alles zum Thema

Der Versteher-Podcast

Dirk Wiebusch (re.) im Gespräch mit Daniel Seuling

Der Versteher-Podcast (Folge 23)10 Wege, um Unternehmer doch noch zum Wechseln oder Aufstocken zu bewegen

Dirk Wiebusch (re.) im Gespräch mit Daniel Seuling
Selbst wenn die Gespräche mit Unternehmerkunden gut laufen, kann danach lange nichts mehr passieren. In der 23. Episode des Versteher-Podcasts erklärt Dirk Wiebusch, welche 10 Gründe es dafür gibt ...Selbst wenn die Gespräche mit Unternehmerkunden gut laufen, kann danach lange nichts mehr passieren. In der 23. Episode des Versteher-Podcasts erklärt Dirk Wiebusch, welche 10 Gründe es dafür gibt und wie Unternehmer doch noch zum Wechseln oder Aufstocken bewegt werden können.
Dirk Wiebusch (re.) im Gespräch mit Daniel Seuling

Der Versteher-Podcast (Folge 22)Warum Finanzberater Unternehmerkunden die Abschlussfrage zu früh stellen sollten

Dirk Wiebusch (re.) im Gespräch mit Daniel Seuling
Es klingt eigentlich logisch: Wer beim Unternehmer zu früh nach dem Abschluss fragt, vergrault ihn nur. In der 22. Episode des Versteher-Podcasts erklärt Dirk Wiebusch aber, warum es manchmal doch ...Es klingt eigentlich logisch: Wer beim Unternehmer zu früh nach dem Abschluss fragt, vergrault ihn nur. In der 22. Episode des Versteher-Podcasts erklärt Dirk Wiebusch aber, warum es manchmal doch eine gute Idee sein kann, nach einem frühen Abschluss zu fragen.
Dirk Wiebusch (re.) im Gespräch mit Daniel Seuling

Versteher-PodcastUnternehmer und Immobilien – eine Jahrhundert-Chance für Banken und Berater?

Dirk Wiebusch (re.) im Gespräch mit Daniel Seuling
Das Thema Immobilien wird sich stark wandeln, Unternehmerfamilien und Familienunternehmen werden ihre Investitionsentscheidungen von Grund auf neu denken. Dirk Wiebusch beleuchtet im ...Das Thema Immobilien wird sich stark wandeln, Unternehmerfamilien und Familienunternehmen werden ihre Investitionsentscheidungen von Grund auf neu denken. Dirk Wiebusch beleuchtet im Versteher-Podcast die Hintergründe dieses Wandels und worin eine einmalige Jahrhundert-Chance für Finanzberater liegt.
Dirk Wiebusch (re.) im Gespräch mit Daniel Seuling

Der Versteher-Podcast (Folge 14)Wie den emotionalen Spagat bei der Unternehmensnachfolge meistern

Dirk Wiebusch (re.) im Gespräch mit Daniel Seuling
Die Unternehmensnachfolge ist für Familienunternehmer hochemotional und lebensbestimmend. Und damit für den Private Banker, Generationenberater und Firmenkundenbetreuer gleichermaßen ...Die Unternehmensnachfolge ist für Familienunternehmer hochemotional und lebensbestimmend. Und damit für den Private Banker, Generationenberater und Firmenkundenbetreuer gleichermaßen herausfordernd wie spannend. Wie dieser emotionale Spagat mit viel Fingerspitzengefühl zu meistern ist, thematisiert Dirk Wiebusch vom IFUF in der 14. Episode des Versteher-Podcasts.
Dirk Wiebusch (re.) im Gespräch mit Daniel Seuling

Der Versteher-Podcast (Folge 13)Unternehmer und ihr Privatvermögen – alles nur Rendite?

Dirk Wiebusch (re.) im Gespräch mit Daniel Seuling
Kaum ein Bereich in der Beratung von Unternehmern ist so sensibel wie sein Privatvermögen, findet Dirk Wiebusch vom Institut für Unternehmerfamilien (IFUF). Ein Gespräch über Fettnäpfchen und ...Kaum ein Bereich in der Beratung von Unternehmern ist so sensibel wie sein Privatvermögen, findet Dirk Wiebusch vom Institut für Unternehmerfamilien (IFUF). Ein Gespräch über Fettnäpfchen und unausgeschöpfte Potenziale entlang dem Familienunternehmen, Immobilien, Wertpapieren und dem Einkommen des Unternehmers.
Dirk Wiebusch (re.) im Gespräch mit Daniel Seuling

[TOPNEWS] Der Versteher-Podcast (Folge 12)Unternehmertypologien im Überblick – Teil 2

Dirk Wiebusch (re.) im Gespräch mit Daniel Seuling
Bei der Beratung von Unternehmerkunden sind Typologien der Schlüssel zum Erfolg – so die These von Dirk Wiebusch vom Institut für Unternehmerfamilien (IFUF). Denn Marken und Produkte in der ...Bei der Beratung von Unternehmerkunden sind Typologien der Schlüssel zum Erfolg – so die These von Dirk Wiebusch vom Institut für Unternehmerfamilien (IFUF). Denn Marken und Produkte in der Bankwelt gleichen sich zunehmend an. Die gute Nachricht: Typologien zu erkennen und gezielt zu nutzen usei keine Zauberei. Teil 2 zum Thema Unternehmertypologien.
Dirk Wiebusch (re.) im Gespräch mit Daniel Seuling

[TOPNEWS] Der Versteher-Podcast (Folge 11)Unternehmertypologien im Überblick – Teil 1

Dirk Wiebusch (re.) im Gespräch mit Daniel Seuling
Bei der Beratung von Unternehmerkunden sind Typologien der Schlüssel zum Erfolg – so die These von Dirk Wiebusch vom Institut für Unternehmerfamilien (IFUF) . Marken- und Produktwelt würden sich ...Bei der Beratung von Unternehmerkunden sind Typologien der Schlüssel zum Erfolg – so die These von Dirk Wiebusch vom Institut für Unternehmerfamilien (IFUF) . Marken- und Produktwelt würden sich zunehmend angleichen. Die gute Nachricht: Typologien zu erkennen, gezielt zu nutzen und dann erfolgreich abzuschließen sei keine Zauberei. Teil 1 zum Thema Unternehmertypologien.
Dirk Wiebusch (re.) im Gespräch mit Daniel Seuling

[TOPNEWS] Der Versteher-Podcast (Folge 10)Das Umfeld eines Unternehmerkunden verstehen

Dirk Wiebusch (re.) im Gespräch mit Daniel Seuling
Flüsterer, Wächter und die Familie – in der zehnten Episode des Versteher-Podcasts geht Dirk Wiebusch vom Institut für Unternehmerfamilien (IFUF) auf das Umfeld von Unternehmerkunden ein. Welche ...Flüsterer, Wächter und die Familie – in der zehnten Episode des Versteher-Podcasts geht Dirk Wiebusch vom Institut für Unternehmerfamilien (IFUF) auf das Umfeld von Unternehmerkunden ein. Welche Dynamiken entstehen dort und wie können Berater sich einbringen.
Dirk Wiebusch (re.) im Gespräch mit Daniel Seuling

[TOPNEWS] Der Versteher-Podcast (Folge 9)Ansatzpunkte des Private Bankers beim Familienunternehmer

Dirk Wiebusch (re.) im Gespräch mit Daniel Seuling
Geschäftsmodelle und Wertschöpfungsketten von Familienunternehmen zu verstehen kann den Unterschied machen. Dadurch können sich Private-Banking-Berater positionieren und aus dem Meer der ...Geschäftsmodelle und Wertschöpfungsketten von Familienunternehmen zu verstehen kann den Unterschied machen. Dadurch können sich Private-Banking-Berater positionieren und aus dem Meer der Produktgeber und Dienstleister hervorstechen, findet Dirk Wiebusch vom Institut für Unternehmerfamilien (IFUF).

Seite 1 / 2