Private Banking – Österreich

[TOPNEWS]  private banking kongress in Hamburg

Spitzentreffen der Wealth Manager löst Aufbruchstimmung aus

Ein Hygienekonzept der Extraklasse als Grundstein, dazu eine vorbildliche Organisation und gelungene Digital-Formate – der 21. private banking kongress in Hamburg war ein voller Erfolg. Deutschlands größtes Private-Banking-Forum bot Wealth Managern eine ideale Plattform, um die Aufbruchstimmung in der Branche erfolgreich zu demonstrieren. [mehr]

Der private banking kongress in Hamburg ist in vollem Gange. Seit heute morgen tauschen sich Wealth Manager aus Family Offices, Private Banking, Vermögensverwaltungen, Stiftungen, Versorgungswerken und dem Dachfonds-Management aus. Wir zeigen die ersten Bilder. [mehr]

[TOPNEWS]  Live vom 21. private banking kongress

Hamburg bittet zum Spitzentreffen der Wealth Manager

Moin aus Hamburg: In diesen Minuten beginnt in der Messehalle B7 der 21. private banking kongress. Dieses Jahr ist alles etwas anders. Dennoch hat der Veranstalter für die Gäste aus dem deutschsprachigen Wealth Management ein Programm nach bewährtem Konzept gebastelt: hochkarätige Top-Speaker, erstklassige Roundtables und Austausch unter seinesgleichen. [mehr]

[TOPNEWS]  Einstieg ins HNWI- und UHNWI-Geschäft

C-Quadrat-Gründer erwirbt Freie Internationale Sparkasse

Eine Bank von Unternehmern für Unternehmer soll die Freie Internationale Sparkasse (FIS) nach Plänen des neuen Eigners werden. Dabei handelt es sich um den österreichischen Unternehmer und C-Quadrat-Gründer Alexander Schütz, der mit der Übernahme ins Private Banking und Wealth Management einsteigt. [mehr]

[TOPNEWS]  Aufgabe der Banklizenz

Südwestbank wird Niederlassung der Bawag P.S.K.

Nach knapp 100 Jahren endet der Fortbestand der Südwestbank als eigenständiges Bankhaus. Das alteingessene Stuttgarter Regionalinstitut lässt seine Banklizenz ruhen und führt die Geschäfte künfitg als Niederlassung der österreichischen Bank Bawag P.S.K fort. [mehr]

[TOPNEWS]  Dirk Wiebusch vom IFUF

Der Versteher-Podcast (Folge 5)

Oftmals bewegen sich Assistenzen im Private Banking und Wealth Management im Hintergrund. Welches wesentliche Puzzleteil sie im Gesamtkonstrukt Private Banking, aber auch auf der Seite der Unternehmerkunden darstellen, erläutert Dirk Wiebusch vom Institut für Unternehmerfamilien (IFUF) im Versteher-Podcast. [mehr]

[TOPNEWS]  LGT Private Banking Report 2020, Teil 2

Vermögende Anleger in Deutschland legen Wert auf ökologische Aspekte

Vermögende Anleger erwarten vom Berater vor allem Verständnis für die eigenen Bedürfnisse. Dennoch messen sie der Bindung an die Bank eine höhere Bedeutung zu. Zudem zeigt der LGT Private Banking Report, dass deutsche Private-Banking-Kunden bei der Anlageentscheidung vor allem Wert auf ökologische Aspekte legen. [mehr]

[TOPNEWS]  LGT Private Banking Report 2020, Teil 1

Vermögende Anleger fürchten sich vor Überbewertung in Aktien

Private-Banking-Kunden im Dilemma: Die durchschnittliche Aktienquote bleibt im Vergleich zu 2018 weitgehend konstant. Angesichts des Tiefzinsumfelds steigen jedoch zu Jahresbeginn 2020 die Sorgen, dass Aktien überbewertet sein könnten, zeigt der aktuelle LGT Private Banking Report. [mehr]

Das österreichische Smart Family Office ist vor einem Jahr an den Start gegangen. Nun steigt bei dem noch jungen Unternehmen Michaela Sulke-Trezek als Partnerin und Gesellschafterin ein. [mehr]

Das Bankhaus Spängler verpflichtet einen zweifachen Olympioniken. Der Quereinsteiger ins Private Banking soll perspektivisch ab 2021 Teil einer Doppelspitze in der Wiener Niederlassung des österreichischen Instituts werden. [mehr]

Seite 1 / 11