Karriere, Job, Gehalt

Ein Hamburger Family Office ist auf der Suche nach einem Leiter Direktanlagen. Der erfolgreiche Bewerber soll das Unternehmensportfolio durch neue Investments weiterentwickeln. Erwartet werden mehrere Jahre Berufspraxis, ein ausgezeichneter Trackrecord im Beteiligungsgeschäft und verhandlungssichere Englischkenntnisse. [mehr]

Prime Capital, unabhängiger Finanzdienstleister und Asset Manager, sucht in Frankfurt am Main einen Investmentanalysten für die Manager-Selektion. Zu den Aufgaben gehört unter anderem die Hedgefonds-Allokation der institutionellen Kunden strategisch zu steuern. [mehr]

Private Vermögensverwaltung

Flossbach von Storch sucht Kundenbetreuer

Flossbach von Storch ist auf der Suche nach einem Kundenbetreuer für die private Vermögensverwaltung ab 1 Million Euro aufwärts. Erwartet werden neben einer einschlägigen Ausbildung und langjähriger Berufspraxis fundierte Fachkenntnisse im Fonds- und Wertpapierbereich. [mehr]

Das Hamburger Family Office Agusta sucht ab sofort einen Family Officer und Vermögenscontroller. Neben einer Bankausbildung wären unter anderem Kenntnisse in der spanischen Sprache wünschenswert. [mehr]

Novethos Financial Partners sucht einen Senior-Berater. Der erfolgreiche Bewerber kümmert sich für die Mandanten des Multi Family Office, darunter Familien, Single Family Offices sowie Stiftungen und kirchliche Einrichtungen, um die strategische Asset Allokation und mehr. [mehr]

Für institutionelle Mandate

HQ Trust sucht Investmentberater

HQ Trust sucht einen Mitarbeiter für die Betreuung institutioneller Kunden. Der erfolgreiche Bewerber berät zur strategischen Ausrichtung der Anlagevermögen, unterstützt die Kunden bei taktischen Kapitalanlageentscheidungen und der strategischen Vermögensallokation. [mehr]

Das Multi Family Office Attentium sucht Verstärkung: Neben Family Officern sind auch im Back Office Stellen zu besetzen. Bewerbern winkt die Gelegenheit, beim Aufbau eines Multi Family Office an vorderster Front mitzuwirken. [mehr]

Die Niederrheinische Sparkasse Rhein Lippe sucht ein Vorstandsmitglied. Der Ressortzuschnitt richtet sich nach den Erfahrungen des Kandidaten, der aber unter anderem für den Private-Banking-Vertrieb zuständig sein soll. Das Institut hat eine Bilansumme von drei Milliarden Euro. [mehr]

Zuständig für Private Banking

Kreissparkasse Wiedenbrück sucht Vorstand

Die Kreissparkasse Wiedenbrück sucht einen Vorstand. Hauptaugenmerk der ab August 2020 frei werdenden Fühungsposition liegt auf dem Firmenkundengeschäft, aber auch Privatkundensegment und Private Banking fallen unter die Zuständigkeit. [mehr]

4,5 Milliarden Euro Bilanzsumme

Sparkasse Trier sucht Vorstand Private Banking

Die Sparkasse Trier sucht einen Vorstand Privatkunden und Organisation. Das Ressort umfasst auch das Private Banking samt Vermögensberatung. Voraussetzung ist Know-how in allen Facetten des Privatkundenvertriebes und eine Bankleiterqualifikation gemäß Paragraph 25c KWG. [mehr]

Family Officer und Vermögensbuchhalter

Hamburger Family Office sucht zwei Mitarbeiter

Honestas hat zwei Vakanzen zu besetzen: Das Family Office mit Sitz in Hamburg ist auf der Suche nach einem Junior Family Officer und einem Vermögensbuchhalter. Mit den Ausschreibungen reagiert das Unternehmen auf zunehmenden Beratungsbedarf und Generationswechsel. [mehr]

[TOPNEWS]  Private-Banking-Headhunter Klaus Biermann

„Die Erhöhung der Gehälter war ein entscheidender Fehler“

Seit zehn Jahren begleitet Biermann Neff Headhunters Private Banking und Asset Management bei der Personalsuche und gewinnt dabei seltende Einblicke in die Branche. Klaus Biermann über Berater, die immer weniger Verkäufer sind, Regulierung als Rahmenwerk für Gleichmacherei und wohin die Reise in Sachen Vergütung geht. [mehr]

Nachfolge von Alexander Stehle

IBB sucht Leiter Private Banking

Das Internationale Bankhaus Bodensee sucht einen Leiter Private Banking. Neben einer bankbezogenen Management-Qualifikation und einschlägiger Berufserfahrung sollten sich Bewerber mit persönlicher Beratung ebenso auskennen wie mit digitalen Angeboten für das Private Banking. [mehr]

Die Deka Investment hat ihre Richtlinien zur Abstimmung über Vorstandsgehälter auf Hauptversammlungen verschärft: Aktionäre sollen künftig regelmäßig über die Vergütung abstimmen. Anders als von der Bundesregierung geplant, soll das Votum rechtlich bindend sein. [mehr]

Deloitte sucht Verstärkung durch Seniorberater für Private Banking und Wealth Management. Erfolgreiche Bewerber beraten führende Häuser etwa zu digitalem Wandel oder neuen Geschäftsmodellen und sollten neben einem überdurchschnittlichen Abschluss erste Erfahrungen im Wealth Management mitbringen. [mehr]

[TOPNEWS]  Gutsherren-Manier, Eigentümer-Opportunismus & Co

Unnötige Governance-Kosten in Family Offices und deren Gründe

Intransparente Entscheidungen, Gutsherren-Manier und Eigentümer-Opportunismus: Auch im Single Family Office kann Einiges falsch laufen. Vielerorts entstehen daraus nicht unwesentliche Governance-Kosten. Dabei könnte es recht einfach sein. [mehr]

Das Versorgungswerk der Wirtschaftsprüfer (WPV) sucht einen Asset Manager für Immobilien. Der erfolgreiche Bewerber verfügt über ein abgeschlossenes Studium mit immobilienwirtschaftlichem Bezug und Berufserfahrung im Asset Management von gewerblichen Immobilien. [mehr]

Weiter sinkende Erträge, dazu hohe Kosten und ein schwieriges Marktumfeld. Private-Wealth-Berater mussten sich 2018 für ihre Kunden ganz schön ins Zeug legen. Doch welche Beratertypen sind in diesem Umfeld überhaupt gefragt oder warum genau fällt Angestellten der Wechsel aus der Bank heraus immer schwerer. [mehr]