Alles zum Thema

Karriere, Job, Gehalt

[TOPNEWS]  Agreus-Report 2020

Family Officer streichen hohe Boni ein

Für Family Offices weltweit verlief 2020 erfolgreich, was sich auch für Manager von Familienvermögen auszahlt – im wahrsten Wortsinn: Führungskräfte erhalten Boni von bis zu 200 Prozent ihres Fixgehalts. Es geht aber auch kreativer: Manch Angestellter darf als Bonuskomponente am Luxus der Familie teilhaben. [mehr]

Im Corona-Jahr 2020 hat sich gezeigt, welche Schweizer Banken von den Marktschwankungen profitierten und welche nicht. Dies hat direkte Auswirkungen auf die Gehälter, wie eine Auswertung vom Schweizer Finanzportal Finews zeigt. [mehr]

Die Sparkasse Pforzheim Calw sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Portfoliomanager für das Team Private Banking/Vermögensverwaltung. Mit einer Bilanzsumme von 15,5 Milliarden Euro und rund 1.900 Mitarbeitern zählt das Institut zu den großen Sparkassen in Deutschland. [mehr]

BFP Brune Financial Planning, ein inhabergeführtes, unabhängiges Multi Family Office mit Sitz in Düsseldorf, sucht einen Junior-Betreuer für Stiftungen. Die Gesellschaft betreut Privatkunden, Unternehmerfamilien und Stiftungen bei der strategischen Vermögensanlage. [mehr]

[TOPNEWS]  Marktgespräch ... mit Horst Schmidt

„Fintechs tun der jammernden Bankenwelt gut“

Vor kurzem kam die neue PWM-Marktstudie der Stephan Unternehmens- und Personalberatung raus. Studienautor Dražen Mario Odak lässt im Nachgang Persönlichkeiten aus dem Private Banking das Stimmungsbild der Branche einordnen. Den Anfang macht Horst Schmidt, früherer Vorstandsvorsitzender der Bethmann Bank. [mehr]

Family Office der Frankfurter Bankgesellschaft

Frankfurter Multi Family Office sucht Wealth Planner

Die Frankfurter Bankgesellschaft sucht für ihr Family Office am Standort Frankfurt am Main zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Wealth Planner. Zu den Aufgaben gehört unter anderem das Entwickeln ganzheitlicher und generationsübergreifender Vermögenskonzepte. [mehr]

Die Habbel, Pohlig & Partner Vermögensverwaltung mit Sitz in Wiesbaden sucht einen Wealth Manager. Voraussetzungen sind ein wirtschaftswissenschaftliches oder bankspezifisches Studium und mehrjährige Erfahrung in der Akquise vermögender Privatkunden. [mehr]

[TOPNEWS]  Gespräch mit Capitell-Verantwortlichen

„Uns geht es um ein anderes Wachstum“

Regulierung, Digitalisierung, Wachstum – die Themen der Vermögensverwalter sind bekannt. Einen ganz eigenen Weg geht die Capitell Vermögens-Management. Ein Gespräch mit Markus Korfmacher und Sven Karkossa über Ambitionen, „Local Heroes“ und das Angebot an Private Banker. [mehr]

Seite 1 / 21