Robo Advisor & IT

Die Welt der tokenisierten Vermögenswerte gewinnt an Bedeutung. Neben Start-Ups drängen immer mehr traditionelle Akteure in den Markt. Was diese Entwicklung konkret in Zahlen bedeutet, berechnen die Macher des Kryptoverwahr-Fintechs Plutoneo in einer Simulation. [mehr]

Robo-Advisors haben in der Corona-Krise zu kämpfen, die Werte der Portfolio sind abgestürzt. Wie der besonders betroffene Marktführer Scalable Capital mit der Kritik umgeht und ob Kunden Geld abziehen, erzählt Gründer Eric Podzuweit im Podcast. [mehr]

Zahlreiche natur- und gesellschaftswissenschaftliche Phänomene sind normalverteilt, Wertpapierrenditen gehören allerdings nicht dazu, meint Björn Siegismund von Kapilendo. Im Kommentar erläutert der Investmentchef des Berliner Fintechs, warum der Value at Risk bei einigen Robo-Advisors in der Corona-Krise zu spät reagierte. [mehr]

Die Robo-Advisors im Echtgeldtest erleiden in der Corona-Krise teils massive Verluste, dennoch legt etwas mehr als die Hälfte der Portfolios eine bessere Performance hin als die Benchmarks. Am besten kommt der Anbieter Cominvest durch den Absturz, Scalable Capital erlebt hingegen die höchsten Verluste. [mehr]

Für Finanzdienstleister und Investoren

BAI veranstaltet Webinar zur Corona-Pandemie

Der Bundesverband Alternative Investments (BAI) informiert Finanzdienstleister und Investoren am 24. März über aktuelle Fragen rund um die Corona-Pandemie. Im Rahmen des Seminars äußern sich Juristen zu Fachfragen. [mehr]

[TOPNEWS]  Robin von Deutsche Bank vorn

Coronakrise wird zum Lackmustest für Robo-Advisors

Im Bullenmarkt gut aussehen kann jeder: Für digitale Vermögensverwalter wird die Coronakrise zum vielbeschworenen Moment der Wahrheit. Mit der Talfahrt der Märkte am besten zurecht kommt ein Robo, der bislang eher nicht die Hauptrolle spielte. [mehr]

Das Deutsche Bank Wealth Management kooperiert künftig mit Qplix. Mit der Plattform des Fintechs will man vor allem Verwalter von Großvermögen ansprechen. Die Minderheitsbeteiligung der Bank soll Qplix dabei unterstützen, das Tool international auszurollen. [mehr]

Fokus auf Banken und Versicherungen

Capco beruft Partner für Digitales

Capco erweitert seinen Partnerkreis um einen Experten für den digitalen Wandel von Finanzdienstleistern: Torsten Kusmanow leitet für die Managementberatung künftig den Bereich Digital in Deutschland, Österreich und der Slowakei. [mehr]

Die Online-Plattform „George“ der österreichischen Erste Bank kommt vorerst nicht nach Deutschland, die Verantwortlichen haben entsprechende Pläne jetzt auf Eis gelegt. Als Grund nennt die Bank unter anderem die unklare Marktsituation. [mehr]

Das W&Z Fintech stellt der Ownly App eine weitere Anwendung speziell für Familienvermögen zur Seite: Nach Abschluss der Betaphase ist das Ownly Family genannte Produkt ab sofort verfügbar. Eine weitere App für Vermögensberater ist in Planung. [mehr]

Ausgestattet mit den Freiheiten eines Start-ups arbeitet ein hauseigenes Innovationslabor von Julius Bär daran, aus Data-Science-Methoden konkreten Nutzen für das Wealth Management zu ziehen. Welche Faktoren für den Erfolg ausschlaggebend sind, aber auch welche Fallstricke dabei lauern, erklären Ludwig Ressner und Peter Neckel. [mehr]

Solidvest, der Online-Vermögensverwalter von DJE Kapital, setzt auf Einzeltitel-Investments statt auf börsengehandelte Indexfonds (ETFs) wie viele Wettbewerber. Warum unter anderem White-Label-Baukästen für Robo-Advisor-Angebote auf Dauer nicht funktionieren, erzählt Vertriebsleiter Sebastian Hasenack im Interview. [mehr]

Know Your Customer mal anders: Die neue App des UBS Wealth Management in den USA zielt mit persönlichen Fragen auf den Menschen hinter dem Vermögen. Weitere neue Funktionen sollen das Kundenerlebnis zusätzlich verbessern – und den Kundenbetreuer ins Spiel bringen. [mehr]

Obwohl oft an innovativen Jungunternehmen beteiligt, sind Unternehmerfamilien mit ihren Family Offices in Fragen der Digitalisierung selbst meist nicht optimal aufgestellt. Nils Seebach und Fabian J. Fischer mit einem 100-Tage-Plan für Family Officer als Praxisrichtlinie für den digitalen Wandel. [mehr]