Corporate Wealth & Treasury

[TOPNEWS]  Kunstsammlung als digitales Wertpapier

Token vereinfachen Investitionen in illiquide Vermögenswerte

Die Tokenisierung illiquider Vermögenswerte eröffnet vielfältige Möglichkeiten – für die ursprünglichen Eigentümer, für neue Investoren sowie für Banken und Vermögensverwalter. Karl im Brahm, Deutschlandchef von Avaloq, erläutert am Beispiel einer Kunstsammlung, worin die Vorteile liegen. [mehr]

Eine deutsche Pensionseinrichtung will 60 Millionen Euro in Aktien der Schwellenländer anlegen und sucht mit Hilfe des Beratungshauses Novovest einen aktiven Asset Manager. Das Investment wird voraussichtlich über einen Spezialfonds umgesetzt. [mehr]

Mit einer neuen Förderung wollte die Bundesregierung die Verbreitung der Betriebsrenten verbessern. Nun liegen erstmals Zahlen vor. Sie zeigen, dass Angestellte in kleinen Unternehmen häufig nicht von dem seit 2018 geltenden Gesetz profitieren. [mehr]

[TOPNEWS]  Bewertung von Immobilien-Fondsanteilen

Der NAV ist nur ein Kriterium bei der Preisfindung

Die Stimmung am Aktienmarkt beeinflusst die Bewertung von Immobilien-Spezialfonds. Matthias Thomas erläutert, worauf Anleger bei Anteilscheingeschäften am Sekundärmarkt ganz besonders achten müssen. [mehr]

In Kooperation mit Lennertz & Co.

Liqid bietet Investments in Venture-Capital-Fonds

Liqid bietet künftig Investitionen in Venture-Capital-Fonds aus den USA. Dafür müssen die Kunden des digitalen Vermögensverwalters mindestens 250.000 US-Dollar Anlagesumme mitbringen, um die guten Beziehungen des Kooperationspartners Lennertz & Co. in die VC-Branche nutzen zu können. [mehr]

[VIDEO]  Professor Georg von Weizsäcker im Gespräch

„Volatilität gehört zu den Finanzmärkten“

Welche Rolle spielen die Erwartungen von Marktteilnehmern und was bedeutet das für die Volatilität, wenn Player sich zunehmend professionalisieren? Georg von Weizsäcker von der Humboldt-Universität zu Berlin im Gespräch mit Alexander Raviol von Lupus alpha. [mehr]

[TOPNEWS]  In der betrieblichen Altersversorgung

Arbeitsrecht und Aufsichtsrecht lassen sich nicht vereinen

Das Niedrigzinsumfeld führt dazu, dass bei der Betriebsrente die Vorgaben des Arbeitsrechts mit denen des Aufsichtsrechts faktisch nicht mehr zu vereinen sind. Ein Riesenproblem, findet Friedemann Lucius, Vorstandsvorsitzender des Instituts der Versicherungsmathematischen Sachverständigen für Altersversorgung. [mehr]

Abschied von HSBC Deutschland

Bernd Schultheis wechselt zu Nordix

Auf der Suche nach einem Experten für Zinsstrategien, der auch die Restriktionen institutioneller Anleger versteht, ist die Anlagegesellschaft Nordix fündig geworden. Neues Teammitglied bei den Hanseaten ist der ehemalige HSBC-Manager Bernd Schultheis. [mehr]

Seite 1 / 334