Corporate Wealth & Treasury

[TOPNEWS]  Für Anlageberatung und -vermittlung

Multi Family Office gibt Bafin-Lizenz auf

Das Family Office der Frankfurter Bankgesellschaft zieht sich aus Anlageberatung und -vermittlung zurück. Dafür hat das Mutli Family Office der Sparkassen-Finanzgruppe die Bafin-Lizenz zum 1. April aufgegeben. Die Entscheidung hat zwei Gründe. [mehr]

Wirkungsorientiertes Investieren

Großanleger verbünden sich mit der Weltbank

Eine Gruppe von Investoren, Banken und Asset Managern will gemeinsam mit der Weltbank mehr Transparenz bei der Finanzierung sozialer und ökologischer Projekten erreichen. Außerdem wollen die Partner die Entwicklung des Marktes für wirkungsorientiertes Investieren vorantreiben. [mehr]

Iqbal Khan, Chef der internationalen Vermögensverwaltung der Credit Suisse, wird als potenzieller Chef der Zürcher Traditionsbank Julius Bär gehandelt. Die Personalie sorgt für Gesprächsstoff in Schweizer Finanzkreisen. Khan ist jedoch nicht der einzige Anwärter. [mehr]

FAM Frankfurt Asset Management

Ottmar Wolf gründet Vermögensverwaltung

Ottmar Wolf hat mit FAM Frankfurt Asset Management einen unabhängigen Vermögensverwalter gegründet. Mit im Gepäck hat er zwei Fonds – einen für private, einen für institutionelle Anleger – aus seiner vorherigen Tätigkeit. [mehr]

Nach dem Verkauf seines Unternehmens

Ernst Prost gründet weitere Stiftung

Ernst Prost hat eine weitere Stiftung ins Leben gerufen. Damit will der Gründer des Schmiermittelkonzerns Liqui Moly den Frieden fördern. Das Stiftungsvermögen von einer Million Euro dürfte perspektivisch deutlich größer werden. [mehr]

[TOPNEWS]  Michael Arends, BNP Paribas Wealth Management

„Vertrauen lässt sich nicht digitalisieren“

150 Kundenbetreuer, ein sportliches Ziel beim verwalteten Vermögen und ordentlich Qualitätsanspruch – das Wealth Management der BNP Paribas hat viel vor. Deutschlandchef Michael Arends über Start-up-Atmosphäre, seine Lust am Neuen und die richtige Wachstumsstrategie. [mehr]

[TOPNEWS]  Nach Erhalt der Bafin-Erlaubnis

Freier Vermögensverwalter geht in Traunstein an den Start

Mit Chiemgau Vermögen geht ein neuer unabhängiger Vermögensverwalter an den Start. Das Unternehmen mit Sitz in Traunstein hat im April die 32-KWG-Lizenz der Bafin erhalten und will vorrangig Bestandskunden in der klassischen Vermögensverwaltung betreuen. [mehr]

[TOPNEWS]  Erfahrungen aus der Beratungspraxis

„Der Wettbewerb um gute Waldgrundstücke nimmt zu“

Für manche Familie ist die Anlageklasse Wald ein Schwerpunkt im Portfolio – und das seit Generationen. Andere entdecken ihre Vorzüge erst in Krisenzeiten. Andreas Schulte erläutert im Interview, wo sich ein Investment heute lohnt. [mehr]

Foad Ghaemi verantwortet für die Alpenbank ab sofort das Wealth Management am Standort Salzburg. Neben dem früheren Leiter Private Banking der Hypobank stößt ein weiterer Neuzugang zum Salzburger Team. [mehr]