Ein Maklerpool und ein Family Office tun sich zusammen und übernehmen zu gleichen Teilen den Vermögensverwalter Hofmann. Unter dem umfirmierten Unternehmen Wealthkonzept bietet man nun individuelle Vermögensverwaltungsstrategien für Makler und Vermögende. [mehr]

[TOPNEWS]  Vorsitzender Joachim Faber

Familie Harald Quandt schafft zentralen Aufsichtsrat

Noch existiert das Gremium nicht, der künftige Vorsitzende steht aber bereits fest: Die Familie Harald Quandt will für ihre diversen Finanzdienstleister einen zentralen Aufsichtsrat schaffen. Der designierte Chefaufseher kommt von der Deutschen Börse. [mehr]

Die Bellevue Group verkauft die Bank am Bellevue an die Privatbankengruppe KBL European Private Bankers (KBL epb). Den Schweizern war es zuvor nicht gelungen, das Wealth Management wie geplant auszubauen. Um das zu ändern, setzt KBL epb auf mehr Kundenbetreuer. [mehr]

3 Prozent Rendite im zweiten Quartal

Norwegischer Staatsfonds baut Kapitalanlagen aus

Die Kapitalanlagen des norwegischen Staatsfonds sind im zweiten Quartal weiter gewachsen. Während die Renditen für solide Anleihen fallen, vertraut die Kapitalsammelstelle mehr denn je auf Aktien und eine weitere Anlageklasse. [mehr]

Für Versicherungen und Pensionsfonds

Deutsche-Bank-Manager wechselt zu Linus Capital

Die Berliner Investmentgesellschaft Linus Capital baut ihr Management-Team aus. Maximilian Koenen kommt von der Deutschen Bank und soll den Aufbau des Geschäfts mit institutionellen Kunden wie Versicherungen und Pensionsfonds verantworten. [mehr]

Möglicher Kronprinz von Sergio Ermotti

Iqbal Khan in Gesprächen mit der UBS

Die UBS befindet sich „Bloomberg“ zufolge in fortgeschrittenen Gesprächen mit Iqbal Khan. Der langjährige Chef des Wealth Management der Credit Suisse könnte zunächst einen Co-Chefposten bekommen, dürfte aber langfristig UBS-Chef Sergio Ermotti nachfolgen. [mehr]

[TOPNEWS]  Nachfolger von Lothar Henning

Bethmann Bank beruft Niederlassungsleiter Frankfurt

Wechsel an der Spitze der Frankfurter Niederlassung der Bethmann Bank: Lothar Henning verlässt das Institut, es übernimmt ein ehemaliger Credit-Suisse-Mann, der im Zuge der Übernahme des Private-Banking-Geschäfts der Schweizer 2014 zu Bethmann kam. [mehr]

[TOPNEWS]  Nachfolge von Thomas Rodermann

UBS beruft Christine Novakovic zur Europachefin

Die UBS Europe bekommt eine Chefin: Christine Novakovic übernimmt die Position von Thomas Rodermann. Ihre Rolle als Leiterin des Wealth Management in der EMEA-Region behält sie bei. Mit der Berufung geht ein langer Machtkampf zu Ende. [mehr]