Zielgruppen

Der Rudi-Kappés-Stiftung aus Saarbrücken fehlen rund 115.000 Euro, nachdem der Vorstand und dessen Ehefrau das Geld für eigene Unternehmungen verwendet haben sollen. Die gemeinnützige Organisation gilt nun als handlungsunfähig. [mehr]

Unabhängige Vermögensverwalter in Deutschland haben 2018 bei Kundenzahl und Assets under Management zugelegt, zeigt eine Studie des Instituts für Vermögensverwaltung. Vor allem größere Häuser stemmen sich damit gegen den negativen Trend der Branche. [mehr]

Ausarbeitung des Wissenschaftlichen Dienstes

Was Bundestagsabgeordnete über Facebooks „Libra“ wissen

„Libra“ könnte zu einem wichtigen Gläubiger von Staaten werden, die Tektonik der Finanzsysteme verschieben und Banken in den Grundfesten erschüttern, sagt der Wissenschaftliche Dienst des Bundestages. Neben Risiken sieht die Handreichung für Abgeordnete aber auch Potential. [mehr]

Nicht nur in der Bundesrepublik ist die Nachfrage nach Wohnungen in Ballungszentren groß, wie ein Investment der Bayerischen Versorgungskammer in der japanischen Metropole Osaka zeigt. Die BVK plant mit stabilen Mieteinahmen. [mehr]

Die UBS senkt die Schwelle für Negativzinsen: Die Bank bittet vermögende Privatkunden mit Barbeständen in der Schweiz künftig bereits ab 500.000 Euro zur Kasse. Auch bei Franken-Beträgen gibt das Institut den Strafzins der EZB weiter. [mehr]

Zeitgemäßer Umgang mit Vertriebspartnern

„Unsere Kunden wünschen sich echte Zusammenarbeit“

Fixed Income, Gold, aktiv versus passiv: Vor welchen Herausforderungen das Asset Management steht und wie sich Invesco AM den Aufgaben stellt, berichtet Sascha Specketer, Country Head Retail & Wholesale Germany, Austria & CEE bei Invesco Asset Management. [mehr]

Pimco schickt einen neuen OGAW-Fonds ins Rennen, der auf einem bestehenden Anlagevehikel aufbaut. Was den neuen Fonds von seinem Ahnen unterscheidet, ist neben dem Namen die strengere Berücksichtigung von Nachhaltigkeit in der Wertpapierauswahl. [mehr]

Spezialist für Immobilienrecht

Stefan Frick geht zur Wirtschaftskanzlei Görg

Die Wirtschaftskanzlei Görg bekommt mit Stefan Frick einen Neuzugang, der neben juristischer Fachkenntnis umfangreiche Praxiserfahrung mitbringt. Bei seinem neuen Arbeitgeber trifft er auf alte Bekannte. [mehr]

[TOPNEWS]  Geschäftsbereich aktive Vermögensverwaltung

Deutsche Oppenheim Family Office beruft weiteren Vorstand

Die Deutsche Oppenheim Family Office hat Oliver Leipholz zum Vorstand bestellt. Er verantwortet die aktive Vermögensverwaltung, die er zuvor als Abteilungsleiter geführt hatte. Sein Vorgänger übernimmt andere Aufgaben. [mehr]