Neue Einheit und Personal von Blackstone DWS baut Geschäft mit alternativen Investments weiter um

Dan Robinson von der DWS: „„Die Strategie adressiert einen unterversorgten Teil der privaten Kreditmärkte zwischen Senior Debt und Equity.“

Dan Robinson von der DWS: „Die Strategie adressiert einen unterversorgten Teil der privaten Kreditmärkte zwischen Senior Debt und Equity.“ Foto: DWS

Mit der Gründung der Einheit Capital Solutions, will die DWS ihr Angebot im Bereich alternativer Kredite breiter aufstellen. Geleitet wird diese von Vlado Spasov. Er berichtet an Dan Robinson, Leiter der Abteilung alternative Kredite (Head of Alternative Credit) im EMEA-Raum, der vor knapp 2 Jahren von der Man Group kam.

Durch die Neugründung verfügt die Fondstochter der Deutschen Bank laut eigenen Aussagen über eine aktive Deal-Pipeline. Diese ist laut Pressmitteilung ein Eckpfeiler der Initiative, die das Wachstum des 111 Milliarden-schweren Alternatives-Geschäfts vorantreiben soll.

Die neue Einheit ist dabei Teil des Alternative-Credit-Geschäfts der DWS und soll flexible Lösungen bei der Vergabe von Krediten im Bereich Special Situations anbieten. Die bisherigen Initiativen der DWS im Bereich Alternative Credit, zu denen Direct Lending, Leveraged Loans und Structured Credit gehören, sollen dadurch ergänzt werden.

 

„Die Strategie adressiert einen unterversorgten Teil der privaten Kreditmärkte zwischen Senior Debt und Equity. Vlado verfügt über große Erfahrung in der Bereitstellung innovativer, flexibler Lösungen in diesem Bereich“, sagt Robinson und ergänzt: „Neben der Leitung unserer Capital Solutions Einheit erwarten wir von Vlado, dass er eine führende Rolle beim Wachstum unseres Direct-Lending-Geschäfts spielt.“

Spasov arbeitet von London aus. Er hat über 20 Jahre Erfahrung im Bereich Capital Solutions. Vor seiner Zeit bei der DWS, war er Geschäftsführer (Managing Director) in der Hedge Fund Solutions Group bei Blackstone und Mitglied in deren Special Situations Investing Group. Davor war er Principal bei Ares Management und Vice President bei der Fortress Investment Group.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen