Zielgruppen

Bei der Vermögensübertragung auf die nächste Generation geht es den Vermögensinhabern meist um eine lebzeitige Gestaltung, ohne dabei auf die Erträge und die Kontrollrechte verzichten zu müssen. Mit der WeCapital schafft das Kontora Family Office zusammen mit zwei Partnern nun eine eigene Gesellschaft für das Thema. Ein Novum in der deutschen Vermögensverwaltungs-Szene. [mehr]

[TOPNEWS]  Unternehmerisch denkende Persönlichkeiten

Wie sich Family Offices auf Top-Führungsebene aufstellen

Family Offices sind ein spannendes, exklusives und schwer einsehbares Arbeitsumfeld. Dabei kommt es gerade hier auf die individuelle Passung der Entscheider an. Wie sich Family Offices auf Top-Führungsebene zukunftsfähig aufstellen, erklärt Beate Stelzer von der Personalberatung Signium. [mehr]

Die Nachfrage nach Hochzinsanleihen wird in den kommenden Monaten steigen, sagen Volker Kurr und Martin Reeves vom Fondshaus Legal & General Investment Management (LGIM). Ein Grund ist die Zahlungsmoral der Emittenten. [mehr]

Laut einer Studie des Beratungsunternehmens Willis Towers Watson geht das Gros der Pensionsanleger davon aus, die gesteckten Renditeziele trotz Corona-Krise zu erreichen. Der Studie zufolge dürften sie diese jedoch eher verfehlen. [mehr]

[TOPNEWS]  Aktien und Sachwerte

Wie sich Investoren vor Inflation schützen

Viele institutionelle Investoren und Stiftungen sind nicht auf eine höhere Inflation vorbereitet, sagt Bernhard Matthes von BKC Asset Management. Er hält bestimmte Aktien und Sachwerte für besonders geeignet, um das Portfolio vor den Folgen zu schützen. [mehr]

Stellvertreterin wird befördert

State Street ernennt Investmentchefin

State Street Global Advisors befördert Lori Heinel: Die bisherige Stellvertreterin wird Investmentchefin. Ihr Vorgänger bleibt im Unternehmen und wechselt auf eine neu geschaffene Position. [mehr]

Das Hamburger Immobilien- und Investmentunternehmen Becken legt einen offenen Spezial-AIF für institutionelle Investoren und Family Offices auf - und peilt ein Zielvolumen von 250 Millionen Euro an. [mehr]

Seite 1 / 372