Alles zum Thema

News

Am 1. Oktober 2021 ertönt das Startsignal: Beim siebten Performance-Projekt der Fuchs Richter Prüfinstanz treten Vermögensverwalter, Banken und Family Offices gegeneinander an. Maximale Rendite ist ihr Ziel. Auch ein ETF-Depot gilt es zu schlagen. [mehr]

Gemeinsam mit der Gothaer

Schroders bringt ESG-Immobilienfonds

Der britische Fondsanbieter Schroders und die Gothaer Versicherung haben ihr Programm mit dem offenen Immobilienfonds Schroders Immobilienwerte Deutschland bereichert. [mehr]

[TOPNEWS]  Barometer von Coller Capital

Private-Equity-Investoren mögen das Rendite-Risiko-Profil

Beim jüngsten Global Private Equity Barometer von Coller Capital blicken institutionelle Investoren positiv in die Private-Equity-Zukunft. Auch wenn die Risiken allgemein steigen, seien zwei Wirtschaftsbereiche ganz besonders interessant. [mehr]

Ein junges Fintech-Unternehmen aus der Schweiz soll bald auch hierzulande eine nachhaltige Vermögensverwaltung anbieten. Mitarbeiter sucht es schon. Und auch einige nötige Formalitäten hat es bereits erledigt. [mehr]

Der Vermögensverwalter Maiestas will mit dem luxemburgischen Investify Tech zusammenarbeiten. Der Technologiedienstleister werde dem Kölner Finanzspezialisten umfangreiche Aufgaben bei digitalen Prozessen und Regulierung abnehmen, heißt es von den Partnern. [mehr]

Kapitalanlage 700 Millionen Euro

Pensionskasse sucht Vorstandsmitglied (m/w/d)

Eine Pensionskasse mit Sitz in einer Großstadt in Nordrhein-Westfalen, cirka 20.000 Versicherten und einem Kapitalanlagevolumen von 700 Millionen Euro sucht ein Vorstandsmitglied. Zu den Aufgaben gehören unter anderem die Verantwortung für die Kapitalanlage und für sämtliche juristische Themen und Fragestellungen. [mehr]

Nach der ersten Gläubigerversammlung im Zuge der Pleite der Greensill Bank, dürfen die Gläubiger, darunter viele Kommunen, ein bisschen hoffen. Insolvenzverwalter Michael Frege geht nicht von einem Totalverlust aus und sprach von einer Verfahrensdauer von bis zu zehn Jahren. [mehr]

[TOPNEWS]  Ab 100.000 Euro Mindestanlage

Flossbach von Storch startet App für Vermögensverwaltung

Kein Robo Advisor, sondern einfacher Zugang zur Vermögensverwaltung von Flossbach von Storch. So das Ziel. Auch hinter Flossbach One sollen Asset Manager aus Fleisch und Blut schalten und walten. Noch ist das Werbebudget für die neue App klein. [mehr]

Seite 1 / 479