News

Von der Frankfurter Bankgesellschaft

LLB übernimmt Schweizer Fondsdienstleister

Die Liechtensteinische Landesbank (LLB) kauft die Fondsdienstleister-Tochter der Frankfurter Bankgesellschaft Schweiz für 30 Millionen Schweizer Franken. Die LLB vollzieht mit dem Erwerb der LB Swiss Investment den Eintritt in den Schweizer Fondsmarkt. [mehr]

Von Privatbank zum genossenschaftlichen Institut: Stefanie Salata wird in direktem Anschluss an ihr Ausscheiden beim Bankhaus Oddo BHF zum 1. Juli in den Vorstand einer niedersächsischen Volksbank einziehen. [mehr]

Bankhaus Lampe zieht sich zurück

Apobank übernimmt Verwahrstellengeschäft

Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank hat das Verwahrstellengeschäft vom Bankhaus Lampe übernommen. Damit steigt das in diesem Segment betreute Investmentvermögen des Instituts auf rund 19 Milliarden Euro. [mehr]

Der Fondsdienstleister Axxion hat Benjamin Linn an Bord geholt. Der 33-Jährige kümmert sich seit Jahresbeginn um die Initiatoren des Luxemburger Hauses. Linn betreute zuvor Vermögensverwalter am Münchner Standort der Privatbank Hauck & Aufhäuser. [mehr]

Fidelity International wird die Kosten für externes Research nun doch selbst übernehmen. Das gilt für sämtliche Kundengruppen, Anlagevehikel und Standorte. Im Oktober hatte der Fondsanbieter noch angekündigt, die Research-Kosten komplett an seine Kunden weiterzureichen. [mehr]

Die BW-Bank hat Wolfgang Rössler zum Leiter des Privaten Vermögensmanagement der Region Ludwigsburg/Rems-Murr/Göppingen am Standort Waiblingen ernannt. Sein Vorgänger auf der Position wechselt indes ins Kredit- und Vorsorgegeschäft der Bank nach Stuttgart. [mehr]

Luxemburger Immobiliengesellschaft

Alpha Industrial Holding wird Multi Family Office

Weniger Asset Manager, weniger Logistik, dafür mehr Family Office und Co-Investor: Die Luxemburger Alpha Industrial Holding trennt sich von einem Großteil ihres Immobilienbestandes und will Multi Family Office werden. [mehr]