News

Collateralized Loan Obligations

Monega bündelt Unternehmenskredite im Fonds

Anleger sollen sich künftig über einen neuen Monega-Fonds an europäischen Unternehmenskrediten beteiligen können. Dafür hat sich die Anlagegesellschaft einen Partner als Manager gesucht. [mehr]

Dirk Bengen hat sich im Juni 2020 selbstständig gemacht. Mit seiner Firma Bengen – Strategische Finanz- und Nachfolgeplanung berät er Unternehmerfamilien, Privatpersonen und Stiftungen auf Honorarbasis. Für die taktische Beratung liquider Vermögen kooperiert Bengen mit dem Vermögensverwalter Kruse & Bock. [mehr]

Bei Solidvest lassen sich neuerdings Wertpapiere einzelner Unternehmen ein für allemal aus dem Portfolio verbannen. Anleger müssten dafür einfach den Identifikationscode der jeweiligen Muttergesellschaft hinterlegen, heißt es von der DJE-Tochter. [mehr]

[TOPNEWS]  Für die Sparkassen-Finanzgruppe

Sparkassenversicherung gründet Pensionsfonds

Am deutschen Pensionsfondsmarkt gibt es einen neuen Mitspieler. Die SV Sparkassenversicherung hat mit Hilfe der Beratungsgesellschaft Heubeck einen Pensionsfonds gegründet. [mehr]

[TOPNEWS]  private banking kongress in Hamburg

Spitzentreffen der Wealth Manager löst Aufbruchstimmung aus

Ein Hygienekonzept der Extraklasse als Grundstein, dazu eine vorbildliche Organisation und gelungene Digital-Formate – der 21. private banking kongress in Hamburg war ein voller Erfolg. Deutschlands größtes Private-Banking-Forum bot Wealth Managern eine ideale Plattform, um die Aufbruchstimmung in der Branche erfolgreich zu demonstrieren. [mehr]

[TOPNEWS]  Team wechselt nach München

KGAL lagert Fondsadministration an Caceis aus

Das auf Sachwertanlagen spezialisierte Emissionshaus KGAL will schlanker werden. Seit dem zweiten Quartal erledigt Caceis nun administrative Dienstleistungen für die Grünwälder. Das für diese Aufgaben zuständige Team ist zu dem Finanzdienstleister gewechselt. [mehr]

[TOPNEWS]  Doppelspitze und Regionalleiter

Berenberg ändert Vertriebsstruktur im Wealth & Asset Management

Die Berenberg Bank verändert die Struktur ihres Geschäftsfelds Wealth & Asset Management: Der Leiter Wealth Management verantwortet nun als Teil einer Doppelspitze sämtliche Vertriebseinheiten des Instituts. Dabei wird er in Deutschland künftig von neuen Regionalleitern Nord und Süd unterstützt. [mehr]

Seite 1 / 406