News

[TOPNEWS]  Alle Family Banker müssen gehen

Bankhaus August Lenz stellt Privatkundengeschäft ein

Das Bankhaus August Lenz verabschiedet sich aus dem Privatkundengeschäft. Die deutsche Tochter der italienischen Bank Mediolanum stellt ab 2021 seine Aktivitäten ein, womit sich rund 60 Family Banker eine neue berufliche Heimat suchen müssen. [mehr]

Der Apobank-Vorstand entschuldigt sich per öffentlichem Brief bei seinen Kunden für die erheblichen Schwierigkeiten bei der Umstellung des IT-Systems. Die Probleme sind so tiefgreifend, dass die Bank der Ärzte und Apotheker das ganze Projekt mit Avaloq nun vom Wirtschaftsprüfer untersuchen lässt. [mehr]

Das Eulenburg Family Office sucht am Hauptsitz Hamburg einen Finanzplaner sowie einen Family Officer (m/w/d). Bewerber erwarten die Aufgaben rund um Finanzpläne, Vermögensberichte und Strategievorschläge (Finanzplaner) oder die eigenständige Mandantenbetreuung samt Ausarbeitung und Abwicklung aller Angebote und Verträge. [mehr]

[TOPNEWS]  Seit 1. Juli operativ tätig

DEG Impact will Beratungsmandate übernehmen

Der erste Schritt ist getan: Am 1. Juli hat die DEG Impact GmbH ihre Arbeit aufgenommen. Von Köln aus soll sie einen Dachfonds der KfW beraten. Perspektivisch sollen weitere Beratungsmandate hinzukommen. [mehr]

Das Internationale Bankhaus Bodensee hat zum 1. Juli 2020 eine Leiterin für seine Niederlassung Konstanz berufen. Sie kommt von der BW-Bank und beerbt Brigitte Aumayer, die sich nach mehr als 18 Jahren in Diensten des Instituts in den Ruhestand verabschiedet. [mehr]

Seite 1 / 389