Podcasts

[TOPNEWS]  Dirk Wiebusch vom IFUF

Der Versteher-Podcast (Folge 8)

Bei größeren Kunden ist nicht nur ein Berater-Tandem oder -Trio sinnvoll, sondern die interne Kundenkonferenz. In der neuen Folge des Versteher-Podcast geht Dirk Wiebusch vom Institut für Unternehmerfamilien (IFUF) darauf ein, wie man als Bank Ertragspotenziale, eventuelle Risiken und weitere Möglichkeiten frühzeitig erkennt. [mehr]

[TOPNEWS]  private banking magazin und Eta Family Office

Neue Podcast-Folge von „Das große Bild“

In unserem Podcast „Das große Bild“ gehen wir mit Portfoliomanagern, Analysten, Family Officern und institutionellen Anlegern den wichtigsten Fragen für große und komplexe Vermögen nach. In der aktuellen Folge 5 (Q4 2020) geht es um den Corona-Herbst, die künftigen Rolle von Financial Plannern und die Verschiebung von nominalen zu realen Assets bei Family Offices. Hören Sie rein. [mehr]

[TOPNEWS]  Dirk Wiebusch vom IFUF

Der Versteher-Podcast (Folge 7)

Tandem-Beratungen sind heute der effektivste Weg, Unternehmerkunden einen Mehrwert zu bieten und zugleich gute Erträge zu erzielen. Direkt anwendbare und langfristige Tipps für Vorstände und Berater gibt Dirk Wiebusch vom Institut für Unternehmerfamilien (IFUF) in der neuen Folge des Versteher-Podcast. [mehr]

[TOPNEWS]  Dirk Wiebusch vom IFUF

Der Versteher-Podcast (Folge 6)

Kann die Marktfolge Aktiv künftig nicht eine viel größere Rolle im Verbund einer Bank spielen? Neue Ertragspotenziale aufdecken und sinnvoller Teil einer Tandem-Beratung für Unternehmerkunden werden? Dieser Frage widmet sich Dirk Wiebusch vom Institut für Unternehmerfamilien (IFUF) in der neuen Folge des Versteher-Podcast. [mehr]

[TOPNEWS]  Dirk Wiebusch vom IFUF

Der Versteher-Podcast (Folge 5)

Oftmals bewegen sich Assistenzen im Private Banking und Wealth Management im Hintergrund. Welches wesentliche Puzzleteil sie im Gesamtkonstrukt Private Banking, aber auch auf der Seite der Unternehmerkunden darstellen, erläutert Dirk Wiebusch vom Institut für Unternehmerfamilien (IFUF) im Versteher-Podcast. [mehr]

[TOPNEWS]  Dirk Wiebusch vom IFUF

Der Versteher-Podcast (Folge 4)

Private-Banking-Berater haben oft einen schweren Stand bei Famili­en­un­ter­nehmern, bei denen die eigene Firma im Fokus steht. Dirk Wiebusch vom Institut für Unternehmerfamilien (IFUF) hat eine Aufteilung ihrer Zeit von 95 Prozent (Firma), 4 Prozent (Familie) und 1 Prozent (Privatvermögen) beobachtet. Im Versteher-Podcast geht er auf die Bedeutung der Private Banker und deren interdis­zi­pli­nären Anfor­de­rungs­profil ein. [mehr]

Größere Familienvermögen benötigen eine interdisziplinäre Draufsicht, um alle Chancen und Risiken für das Vermögen im Blick zu haben – gerade in Corona-Zeiten. Und so treffen sich drei Experten, um Fragen zu erörtern, die die aktuelle Krise für Familienvermögen aufwirft, sowohl im Familienunternehmen, also auch im Family-Office-Vermögen. [mehr]

[TOPNEWS]  Dirk Wiebusch vom IFUF

Der Versteher-Podcast (Folge 3)

Der Firmenkundenberater ist für den Kollegen aus dem Private Banking nicht ganz unwichtig, gerade in der Neukundenakquise. Dirk Wiebusch vom Institut für Unternehmerfamilien (IFUF) kommt immer wieder zu Ohren, dass diese als Einzelkämpfer oder gar Diven angesehen werden, diese sich selbst aber ganz anders sehen. Was tun im Team? [mehr]

[TOPNEWS]  Dirk Wiebusch vom IFUF

Der Versteher-Podcast (Folge 2)

Die Welten von Finanzberater und Unternehmer unterscheiden sich nicht nur in Arbeitszeiten und -prozessen, sondern auch in der Art und im Umfang der Informationsversorgung. In der 2. Folge des Versteher-Podcasts widmet sich Dirk Wiebusch, wie das Aufeinandertreffen dieser beider Welten nachhaltig erfolgreich gestaltet werden kann. [mehr]

Seite 1 / 2