Alles zum Thema

Podcasts

Amazon-Pakete im Verteilerzentrum

Investmenttalk von Eyb & Wallwitz„Die Stimmung ist so schlecht wie zuletzt bei der Finanzkrise 2008“

Amazon-Pakete im Verteilerzentrum
Wir befinden uns im Bärenmarkt: Der Dax ist seit Jahresbeginn um 13 Prozent gefallen, der S&P sogar um 18 Prozent und mit minus 29 Prozent hat es den Nasdaq – und damit die Technologiewerte – ...Wir befinden uns im Bärenmarkt: Der Dax ist seit Jahresbeginn um 13 Prozent gefallen, der S&P sogar um 18 Prozent und mit minus 29 Prozent hat es den Nasdaq – und damit die Technologiewerte – besonders stark getroffen. Was heißt das für Anleger? Das diskutieren Kristina Bambach, Ingo Koczwara und Andreas Fitzner von Eyb & Wallwitz.
Michael Heise von HQ Trust

Podcast von HQ TrustWarum die aktuelle Situation so besonders ist – und was das für Anleger bedeutet

Michael Heise von HQ Trust
Ukrainekrieg, Pandemie, Inflation, steigende Zinsen: Chefökonom Michael Heise von HQ Trust erklärt im Podcast die Lage in den USA, die Schritte der Europäischen Zentralbank und warum er solch eine ...Ukrainekrieg, Pandemie, Inflation, steigende Zinsen: Chefökonom Michael Heise von HQ Trust erklärt im Podcast die Lage in den USA, die Schritte der Europäischen Zentralbank und warum er solch eine Ausgangslage noch nie erlebt hat.
Dirk Wiebusch (re.) im Gespräch mit Daniel Seuling

Der Versteher-Podcast (Folge 23)10 Wege, um Unternehmer doch noch zum Wechseln oder Aufstocken zu bewegen

Dirk Wiebusch (re.) im Gespräch mit Daniel Seuling
Selbst wenn die Gespräche mit Unternehmerkunden gut laufen, kann danach lange nichts mehr passieren. In der 23. Episode des Versteher-Podcasts erklärt Dirk Wiebusch, welche 10 Gründe es dafür gibt ...Selbst wenn die Gespräche mit Unternehmerkunden gut laufen, kann danach lange nichts mehr passieren. In der 23. Episode des Versteher-Podcasts erklärt Dirk Wiebusch, welche 10 Gründe es dafür gibt und wie Unternehmer doch noch zum Wechseln oder Aufstocken bewegt werden können.
Die Weltbank in Washington D.C.

Investmenttalk von Eyb & WallwitzDarum müssen Anleger trotz schlechterer Prognosen nicht verzagen

Die Weltbank in Washington D.C.
Nach der Weltbank hat auch der Internationale Währungsfonds die Prognose für 2022 nach unten korrigiert. Dennoch gibt es Hoffnung. Welche Investitionen Anleger aktuell aber besser meiden sollten, ...Nach der Weltbank hat auch der Internationale Währungsfonds die Prognose für 2022 nach unten korrigiert. Dennoch gibt es Hoffnung. Welche Investitionen Anleger aktuell aber besser meiden sollten, erklären Kristina Bambach, Ernst Konrad und Andreas Fitzner von Eyb & Wallwitz im Podcast.
Dirk Wiebusch (re.) im Gespräch mit Daniel Seuling

Der Versteher-Podcast (Folge 22)Warum Finanzberater Unternehmerkunden die Abschlussfrage zu früh stellen sollten

Dirk Wiebusch (re.) im Gespräch mit Daniel Seuling
Es klingt eigentlich logisch: Wer beim Unternehmer zu früh nach dem Abschluss fragt, vergrault ihn nur. In der 22. Episode des Versteher-Podcasts erklärt Dirk Wiebusch aber, warum es manchmal doch ...Es klingt eigentlich logisch: Wer beim Unternehmer zu früh nach dem Abschluss fragt, vergrault ihn nur. In der 22. Episode des Versteher-Podcasts erklärt Dirk Wiebusch aber, warum es manchmal doch eine gute Idee sein kann, nach einem frühen Abschluss zu fragen.
Die Wall Street in New York

Investmenttalk von Eyb & WallwitzSituation am Aktienmarkt – auch nach mehreren Schlägen kein K.O. in Sicht

Die Wall Street in New York
Vergleicht man die Märkte mit einem Boxer, könnte man sagen: Nach dem ersten heftigen Schlag der Zinshysterie folgte nun mit der Russland-Ukraine-Krise der zweite Schlag. Ein K.O. der Aktienmärkte ...Vergleicht man die Märkte mit einem Boxer, könnte man sagen: Nach dem ersten heftigen Schlag der Zinshysterie folgte nun mit der Russland-Ukraine-Krise der zweite Schlag. Ein K.O. der Aktienmärkte ist jedoch nicht in Sicht. Warum Anleger sich also nicht allzu verrückt machen müssen, erklären Kristina Bambach, Georg von Wallwitz und Ingo Koczwara von Eyb & Wallwitz im Podcast.
In der 11. Podcast-Staffel von „Das große Bild“ sprechen wir mit sechs Experten über die Konjunkturfolgen des Ukraine-Kriegs, fundamentale Qualitätskriterien für Aktien und Nachhaltigkeit.

[TOPNEWS] private banking magazin und Eta Family OfficeDie 11. Staffel von „Das große Bild“ ist da

In der 11. Podcast-Staffel von „Das große Bild“ sprechen wir mit sechs Experten über die Konjunkturfolgen des Ukraine-Kriegs, fundamentale Qualitätskriterien für Aktien und Nachhaltigkeit.
Im Podcast „Das große Bild“ gehen wir mit Portfoliomanagern, Family Officern und institutionellen Anlegern den wichtigsten Fragen für große und komplexe Vermögen nach. In Staffel 11 (Q2 2022) geht ...Im Podcast „Das große Bild“ gehen wir mit Portfoliomanagern, Family Officern und institutionellen Anlegern den wichtigsten Fragen für große und komplexe Vermögen nach. In Staffel 11 (Q2 2022) geht es um Vermögensstrategien in Kriegszeiten, Investitionen, Qualitäts-Aktien und Nachhaltigkeit als Teil der Fundamentalanalyse.

Seite 1 / 7