Von Bayerninvest Deloitte holt ESG-Spezialistin Wiebke Merbeth

Wiebke Merbeth wechselt zu Deloitte

Wiebke Merbeth wechselt zu Deloitte: „Zahlreiche Unternehmen wollen Nachhaltigkeitsexpertise aufbauen, gleichzeitig sind die Ressourcen dazu am Markt aber gar nicht ausreichend vorhanden.“ Foto: Deloitte

Nach knapp drei Jahren verlässt Wiebke Merbeth Bayerninvest, den institutionellen Asset Manager der BayernLB, bei der sie die Leitung für öffentliche Angelegenheiten und Nachhaltigkeitsfragen inne hatte, und heuert als Partnerin in der Strategieberatung des Wirtschaftsprüfers und Finanzberaters Deloitte an.

„Die Transformation der Finanz- und Realwirtschaft ist weltweit an einem kritischen Punkt angekommen, und wir wollen unseren Kunden erfolgreiche Pfade in die neue dekarbonisierte Zukunft aufzeigen. Dafür investieren wir eine Milliarde Euro in unser führendes globales Netzwerk von Expertinnen und Experten. Wiebke Merbeth bringt gerade an der entscheidenden Schnittstelle zwischen Real- und Finanzindustrie wichtige Erfahrungen und Kompetenzen mit“, ergänzt Bernhard Lorentz, Geschäftsführer (Managing Partner) und globaler Leiter des Bereichs Nachhaltigkeits- und Klimastrategie (Sustainability und Climate Strategie) bei Deloitte.

 

 

 


„Die Umsetzung einer konsequent nachhaltigen Finanzmarktpolitik ist die große Herausforderung für die Real- und Finanzwirtschaft,“ betont Merbeth. „Zahlreiche Unternehmen wollen Nachhaltigkeitsexpertise aufbauen, gleichzeitig sind die Ressourcen dazu am Markt aber gar nicht ausreichend vorhanden. Daher sollte Nachhaltigkeit als strategisches Projekt verstanden werden, das zügig in die Linie überführt wird. Auf diesem Weg lässt sich der Transformationswille effektiv mit den Nachhaltigkeitskennzahlen, Investitionen und Kreditentscheidungen verknüpfen.“

Merbeth bringt über 15 Jahre Erfahrung in der Finanzindustrie ein, mit Stationen im Asset Management der HSBC und BayernLB. Zuletzt war sie bei der Bayerninvest als Leiterin Public Affairs & Nachhaltigkeit tätig. Darüber hinaus ist Merbeth Mitglied im Sustainable Finance-Beirat der Bundesregierung, der zum Ziel hat, Deutschland zu einem der führenden Standorte in diesem Bereich zu entwickeln.