Global

Die Kosten zur Bekämpfung der Corona-Krise lassen die Staatsschulden steigen – weltweit. Bert Flossbach erklärt, warum für Anleger in dieser Situation kein Weg an Sachwerten vorbeiführt. [mehr]

Angesichts der vielzitierten Zinsdürre erscheint das Ziel eines neuen Fonds von Wells Fargo ziemlich ambitioniert. Er soll nämlich dauerhaft 6 Prozent oder mehr ausschütten. Erreichen sollen es die Fondsmanager mit zwei Komponenten. [mehr]

Flossbach von Storch zur Impfstoffentwicklung

Geduld ist gefragt – ebenso wie Vorsicht

Die Entwicklung der Impfstoffe gegen Covid-19 geht rasant voran. Trotzdem ist Geduld gefragt. Es dürfte wohl noch lange dauern, bis sich das Leben (und die Ökonomie) wieder normalisieren. [mehr]

[TOPNEWS]  Diskussion um Staatsverschuldung

Wie ein Fondsmanager die Modern Monetary Theory erfand

Um die Pandemie-Folgen zu bekämpfen, haben Staaten Schulden in Rekordhöhe aufgenommen. Christoph Kind vom Family Office Marcard, Stein & Co. erklärt, warum viele darin einen Siegeszug der sogenannten Modern Monetary Theory sehen. [mehr]

[TOPNEWS]  CS Global Wealth Report 2020

Zahl der Millionäre in Deutschland steigt trotz Krise

Die Corona-Krise hat laut dem Credit Suisse Global Wealth Report 2020 nur vorübergehend zu einem Rückgang der weltweiten Vermögen geführt. In Deutschland ist die Zahl der Millionäre im ersten Halbjahr sogar gestiegen. [mehr]

[TOPNEWS]  Asset-Allokation

Drei Gründe für globale Investments

Niedrige Bewertungen, Konjunkturerholung, aufwertende Währungen: Vieles spreche jetzt für Investments in die globalen Märkte, so Dina Ting, Chefstrategin Global Index Portfolio bei Franklin Templeton ETFs. Sie erläutert, wie aktuelle Marktereignisse Anlegern neue Chancen bieten. [mehr]

An den Anleihemärkten ist es zuletzt etwas ruhiger geworden. Die Ruhe könnte jedoch trügerisch sein, geben die Experten von Candriam zu bedenken. Außerdem erläutern sie, warum sie europäische Papiere derzeit gegenüber US-Obligationen bevorzugen. [mehr]

Erholung der Weltwirtschaft uneinheitlich

Deutschland und China geben den Ton an

Der konjunkturelle Aufschwung dürfte sich in den kommenden Monaten fortsetzen, allerdings regional in unterschiedlichem Tempo. Derweil bleibt das Marktumfeld weiterhin herausfordernd und schwankungsanfällig, prognostizieren die Analysten von Candriam. [mehr]

Flossbach von Storch zum Dividenden-Dividenden-Effekt

Einsteins achtes Weltwunder aktueller denn je

Wer in Aktien investiert, braucht – neben den richtigen Titeln – vor allem Geduld. Wer beides hat, dürfte sich langfristig über ordentliche Renditen und Vermögenserhalt freuen. [mehr]

Seite 1 / 52