Die volkswirtschaftliche Abteilung

[TOPNEWS]  Politische Börsen

Lasst euch nicht kirre machen

Ist es lediglich ein Gefühl oder doch mehr? Viele Anleger glauben, dass die Aktienmärkte zunehmend von der Politik getrieben werden. Doch wirkt sich politischer Einfluss tatsächlich stärker auf die Aktienkurse aus als die Fundamentaldaten der einzelnen Unternehmen? [mehr]

[TOPNEWS]  Erhöhung des US-Leitzinses

„Janet Yellen tippt auf die Bremse“

Die US-Notenbank hat ihren Leitzins um 25 Basispunkte angehoben. Bis zum Jahresende dürften nach Expertenmeinung weitere Zinsschritte folgen. Was die Chefvolkswirte verschiedener Institute zu der Entscheidung sagen. [mehr]

[TOPNEWS]  Commerzbank, Nord/LB & Co.

Thomson Reuters kürt beste Research-Häuser

Die Nachrichtenagentur Thomson Reuters hat die Prognosegenauigkeit von Unternehmen und deren Volkswirtschaftlern unter die Lupe genommen. Für die Eurozone lieferte das Research der Nord/LB 2016 die präziseste Einschätzung, die Analysten der BHF-Bank kamen auf Rang drei. [mehr]

Flossbach von Storch Vermögenspreisindex

Immobilienpreise schießen weiter in die Höhe

Die Vermögenspreise in Deutschland sind im letzten Quartal 2016 deutlich schneller gestiegen als die Verbraucherpreise – getragen von der Preisentwicklung des Sachvermögens. Das zeigt der aktuelle FvS Vermögenspreisindex. Ausschlaggebend war demnach die Entwicklung der Immobilienpreise, die unverändert starkes Wachstum verzeichnen. [mehr]

[TOPNEWS]  Absicherungsstrategien im Vergleich

Wie man sein Anleiheportfolio für die Zinswende wappnet

Irgendwann kommt die Zinswende dann auch diesseits des Atlantiks. Die niedrigen Zinskupons werden dann die Kursverluste nicht kompensieren können. Wer seine Anleihe-Investments gegen das Zinsänderungsrisiko absichern möchte, kann auf zwei Strategien zurückgreifen, die unterschiedliche Vorteile bieten. [mehr]

[TOPNEWS]  US-Aktien

Mit Pauken und Trumpeten

Als neuer US-Präsident will Donald Trump seiner heimischen Wirtschaft wieder Leben einhauchen. Vorschusslorbeeren gibt es reichlich, und die Aktienmärkte glänzen. Doch damit könnte schnell wieder Schluss sein. [mehr]

[TOPNEWS]  Ist Franklin D. Roosevelt die Blaupause?

Die ersten 100 Tage „Trumponomics“

Präsident Donald Trump hat die USA in einer erheblich besseren wirtschaftlichen Situation übernommen als Barack Obama acht Jahre zuvor. Für die ersten 100 Tage seiner Amtszeit hatte er dennoch ehrgeizige Pläne. Die zentralen Fragen sind, wie viel er in dieser Zeit erreichen kann und welche Folgen sein Handeln für die Finanzmärkte hat. [mehr]

Das Investmenthaus Feri hat das Institut Feri Cognitive Finance gegründet. Die Forschungsinitiative soll die ökonomischen Prozesse und Phänomene der Kapitalmärkte gründlich analysieren, um Anlegern eine bessere Orientierung zu ermöglichen. [mehr]

Betriebliche Altersversorgung

Verdi plant eigenes Versorgungswerk

Verdi will ein eigenes Versorgungswerk ins Leben rufen. Gibt der Vorstand der Gewerkschaft grünes Licht, soll der Plan rasch umgesetzt werden. Geplant ist eine Zusammenarbeit mit ausgewählten Versicherern. [mehr]