Die volkswirtschaftliche Abteilung

Crash-Propheten wie Marc Faber sagen immer wieder verheerende Kursstürze an den Börsen voraus. Um zu zeigen, wie mager deren Trefferquote wirklich ist, hat der Online-Vermögensverwalter Scalable Capital Fabers Aussagen mit der Entwicklung des S&P 500 verglichen. [mehr]

[TOPNEWS]  Research von Bantleon

2018 wird das Exit-Jahr der EZB

Negativzinsen passen angesichts der wirtschaftlichen Entwicklung immer weniger in die Landschaft. Gemessen am aktuellen Wachstum müssten die Notenbanker sogar recht schnell handeln. Warum der EZB trotzdem genug Zeit für einen ordnungsgemäßen Ausstieg bleibt, erklärt Daniel Hartmann vom Bantleon Research. [mehr]

[TOPNEWS]  Gemeinschaftswährung und Italienkrise

Fällt die Zinswende in der Eurozone aus?

Während sich einige Volkswirtschaften in Europa erholen, verharrt Italien in der Krise. Was das für das Land und die Gemeinschaftswährung Euro bedeutet, erklärt Norbert Tofall vom Flossbach von Storch Research Institute. [mehr]

Die Aktienmärkte der verschiedenen Schwellenländern ticken mitnichten alle gleich. Jeder ist ein Abbild der zugehörigen Volkswirtschaft und reagiert entsprechend auf die Entwicklungen der Welt- oder eher Binnenwirtschaft, der Rohstoff- oder Währungsmärkte. Der US-Vermögensverwalter Charles Schwab hat die unterschiedlichen Sensitivitäten in einer Grafik zusammengestellt. [mehr]

[VIDEO]  Frank Fischer im Gespräch

„Deutschland wird abgeben müssen“

Schwelende Schuldenkrise, fehlende Vision und Gegenwind von Populisten: Die Europäische Union befindet sich nach wie vor in einer harten Bewährungsprobe. Andreas Franik spricht mit Frank Fischer, Vorstand der Shareholder Value Management und Fondsmanager des Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen, über Europas Brennpunkte Frankreich, den Brexit und Italien. [mehr]

[VIDEO]  Aufklärungsvideo für Kunden

BIP pro Kopf stagniert in Deutschland und der Schweiz

Die gesamtwirtschafltiche Dynamik eines Landes ist das eine. Was der Einzelne davon hat, etwas anderes. In Einwanderungsländern wie Deutschland und der Schweiz unterscheidet sich das Bruttolandsinprodukt (BIP) pro Kopf vom Gesamtwachstum: Es stagniert. [mehr]

[TOPNEWS]  Studie zur OMF-Politik

Feri-Institut erwartet geldpolitische Bombe

Die Geldpolitik bleibt in einem Ausnahmezustand und es könnte noch viel schlimmer werden: Eine aktuelle Feri-Studie geht den möglichen Folgen der dauerhaften offenen Übernahme staatlicher Schulden nach – auch als OMF-Politik bezeichnet. [mehr]

[TOPNEWS]  Investmentchef der Schwyzer Kantonalbank

Ist Deutschland zu erfolgreich?

Der deutsche Leistungsbilanzüberschuss sorgt immer wieder für Kritik. Deutschland seine wirtschaftliche Stärke anzulasten, schießt jedoch am Ziel vorbei, meint Thomas Heller von der Schwyzer Kantonalbank. [mehr]