Deutschland

Die internationalen Aktienmärkte sind erfolgreich in das Jahr 2019 gestartet. Der Dax entwickelt sich jedoch immer noch zurückhaltend. Möglicherweise sind die Anleger zu vorsichtig? Jörg Scherer, Chartanalyst bei HSBC, wirft einen Blick auf die charttechnischen Perspektiven der deutschen Standardwerte. [mehr]

Das Versorgungswerk der Landesärztekammer Hessen, kurz LÄKH, hat in Berlin ein Immobilienprojekt gekauft. Damit verbreitert das berufsständische Versorgungswerk seine Immobilienanlagen und nimmt langfristig Miete ein. [mehr]

Clemens W. Bertram, Leiter Vertriebspartner Deutschland und Osteuropa bei UBS Asset Management, verlässt das Unternehmen. Ein Nachfolger für seine Führungsaufgaben bei dem Vermögensverwalter aus dem schweizerischen UBS-Konzern steht derzeit noch nicht fest. [mehr]

Alexander Mertz übernimmt im August das Amt des Sprechers der Geschäftsführung bei der Bayerninvest. Er kommt von Blackrock, wo er seit 2017 das operative Geschäft des US-Vermögensverwalters hierzulande leitet. [mehr]

Robo-Advisors sind aktuell nur 20 Prozent der Deutschen ein Begriff. Dafür zeigt dieses Fünftel jedoch eine recht hohe Bereitschaft, bald per Robo zu investieren, geht aus einer repräsentativen Umfrage im Auftrag von Ebase hervor, die auch die entscheidenden Kriterien für die Wahl des Anbieters beleuchtet. [mehr]

Ingo Ahrens wird neuer Deutschlandchef bei BNP Paribas Asset Management. Als Head of Germany soll Ahrens das Geschäft der französischen Fondsgesellschaft mit Institutionellen, Wholesale- und Privatkunden hierzulande führen. [mehr]

[TOPNEWS]  Finanzierungsmonitor 2019

Nachfolgeregelungen scheitern an passender Finanzierung

Unternehmensnachfolge ist neben Digitalisierung die größte Baustelle des deutschen Mittelstands. Oft scheitern bereits getroffene Regelungen an der passenden Finanzierung, zeigt eine Umfrage unter 200 Finanzentscheidern. [mehr]