Deutschland

Nachfolger von Faik Yargucu

Acatis bekommt neuen Geschäftsführer

Bei der Frankfurter Fondsgesellschaft Acatis gibt es einen Wechsel in der Geschäftsführung. Nach 15 Jahren Tätigkeit für Acatis tritt Faik Yargucu, dritter Geschäftsführer neben Hendrik Leber und Claudia Giani-Leber, in den Ruhestand. Sein Nachfolger steht bereits fest. [mehr]

[TOPNEWS]  Nun auch bei Privatkunden

Commerzbank erhebt Gebühr auf hohe Einlagen

Die Commerzbank kündigt an, Strafzinsen für Privatkunden mit hohen Einlagen einzuführen. Ab welcher Einlagenhöhe konkret eine Gebühr anfällt, verriet das Institut nicht. [mehr]

Das umlagefinanzierte Renten- und Pflegesystem in Deutschland mündet in einen Generationenbetrug, der sich durch die Finanztransaktionssteuer noch beschleunigen könnte, prognostiziert Bert Flossbach, Mitgründer des unabhängigen Vermögensverwalters Flossbach von Storch. [mehr]

[VIDEO]  Dax-Novemberrenditen

Glanz im Depot trotz Schmuddelwetter

Ein Plus von durchschnittlich 4,56 Prozent: Der Dax hat statistisch im November einen Lauf. Meistens zumindest, klärt Matthias Hüppe von HSBC im Gespräch mit TV-Moderatorin Antje Erhard die Hintergründe eines auffälligen Kursmusters. [mehr]

Einen Rückblick auf das laufende Jahr? Eigentlich ist es dafür doch noch viel zu früh. Mit Blick auf die Zinsmärkte gab es Flossbach von Storch zufolge allerdings einige Entwicklungen, die Anleger zu denken geben sollten. [mehr]

[TOPNEWS]  20 Jahre Gemeinschaftswährung

Der Euro ist mehr Lira als D-Mark

Das Euro-Buchgeld ist jetzt 20 Jahre alt. Ein Grund zu feiern? Für Anleger in Deutschland wird die Gemeinschaftswährung zunehmend zum Problem. Und Vielen fällt das gar nicht auf. [mehr]

[VIDEO]  Dax-Aktien im 4. Quartal

Das Beste kommt zum Schluss

Die Kursverluste im Herbst des vergangenen Jahres waren ganz klar die Ausnahme: Seit dem Jahr 1988 hat der deutsche Leitindex im 4. Quartal in 26 von 31 Fällen Kursgewinne verbucht, erläutert Jörg Scherer, Leiter Technische Analyse bei HSBC. [mehr]