Deutschland

Nach Kandidatur für CDU-Parteivorsitz

Friedrich Merz zurück bei Blackrock

Nach seiner Kandidatur für den CDU-Vorsitz kehrt Friedrich Merz zurück an die Spitze des Aufsichtsrates von Blackrock Deutschland. Zugleich sollen beim dem weltgrößten Vermögensverwalter durch ein Datenleck sensible Informationen tausender Finanzberater an die Öffentlichkeit gelangt sein. [mehr]

Flossbach von Storch zur Irrelevanz von Stichtagen

Der buddhistische Dax

Anleger ziehen Bilanz: Was hat das alte Jahr gebracht? Aber ist die – mehr oder minder willkürliche – alleinige Betrachtung von zwei Stichtagen sinnvoll? [mehr]

Schwerpunkt Stiftungen und Institutionelle

BPM Berlin Portfolio Management beruft Geschäftsführer

Berlin Portfolio Management hat Thomas Pass zum zweiten Geschäftsführer bestellt. Er soll sich vor allem um das Geschäft mit Stiftungen und institutionellen Kunden kümmern. Auch der Leiter Vermögensverwaltung erhält zusätzliche Verantwortung. [mehr]

Florian Barber leitet bei DJE ab dem 1. Januar 2019 den Vertriebsbereich Wholesale für das Geschäft in Deutschland und Österreich. Er kommt von Ethenea und wird in seiner neuen Funktion zudem die Führung eines Vertriebsteams übernehmen. [mehr]

Deutsche Nebenwerte für Acatis-Fonds

Christoph Gebert heuert bei Ehrke & Lübberstedt an

Christoph Gebert hat sich zum 1. Januar 2019 der Lübecker Investmentboutique Ehrke & Lübberstedt angeschlossen. Der frühere Fondsmanager von Warburg Invest wird sich beim Acatis-Fondsberater ebenfalls um deutsche Nebenwerte kümmern. [mehr]

Wenn sich ein Vermögensverwalter beizeiten um Nachfolgeregelungen kümmert, kann er das Vermögen seiner Kunden schützen – und gleichzeitig die Erben für sich gewinnen. Die V-Bank bietet ab sofort Beratung zu dem Thema an. [mehr]

Flossbach von Storch zu deutschen Standardwerten

Drei Wahrheiten über den Dax

Der deutsche Leitindex ist tief gefallen. „Ein Bärenmarkt“, heißt es, und: „Aktien sind jetzt wieder günstig.“ Aber so einfach ist es nicht… [mehr]

[TOPNEWS]  Handelskrieg, Brexit & Co., Teil 2

Die neue Korrelationswelt von Morgen

Dauerhaft niedrige Zinsen, wechselhafte Korrelationen und politische Risiken bereiteten Anlegern 2018 einige Kopfschmerzen. Das Jahr 2019 verspricht nicht weniger turbulent zu werden. [mehr]

[TOPNEWS]  Studie des FvS Research Institute

Deutsche wollen das Richtige und tun das Falsche

Das Flossbach von Storch Research Institute hat die Menschen in Deutschland zu ihren Präferenzen bei der Geldanlage befragt. Auf dem Weg zu auskömmlicher Rendite erwarten die Deutschen viel von Nominalwerten – und erhoffen sich wenig vom Aktienmarkt. [mehr]