Unternehmen

Finanz-Szene hat die 2019er-Geschäftsberichte von zehn deutschen Privatbanken unter die Lupe genommen. Im ersten Teil beleuchtet das Online-Portal die Lage bei Metzler, Merck Finck, Warburg, Castell-Bank sowie Donner & Reuschel. Was gut läuft und was Sorge bereitet, sieht bei den Instituten ganz unterschiedlich aus. [mehr]

[TOPNEWS]  Do-Investment-Experte David Wehner

Der Ketchup-Effekt der Inflation

Mit Generierung und Kontrolle von Inflation ist das so eine Sache, meint David Wehner von Do Investment. Letztlich könne man sich eine Ketchup-Flasche vorstellen. Zuerst schüttelt man wie verrückt, es kommt aber nichts heraus – und dann ist auf einmal der komplette Teller voll. [mehr]

[TOPNEWS]  Gestaltungsansätze eines Ehevertrags

Wie Gründer ihr Unternehmen im Scheidungsfall schützen

Die Ehe ist vorrangig eine emotionale Verbindung zwischen zwei Menschen, aber auch ein Rechtsverhältnis, das eine Partei jederzeit beenden kann. Die gesetzlichen Regelungen einer Scheidung passen für junge Unternehmensgründer nicht immer, weshalb sie die Notwendigkeit eines Ehevertrags frühzeitig klären sollten. [mehr]

[TOPNEWS]  Gané-Gründer und -Vorstände im Gespräch

„Die Digitalisierung ist eine Attacke auf die Mittelmäßigkeit“

Mit einem Spezial-AIF wollen die Gané-Macher Uwe Rathausky, Henrik Muhle und Marcus Hüttinger eine Antwort auf die veränderte Unternehmenswelt durch Digitalisierung und die Geldflut der Zentralbanken geben. Dabei gehen sie ausgesprochen unternehmerisch und fokussiert vor. [mehr]

Die Höhenflüge am US-Aktienmarkt haben eine Kehrseite: Sie sind getrieben von den Technologie-Schwergewichten. Allein Apple steht für 7 Prozent des S&P 500. Anleger sollten mit Vorsicht handeln und bei der Entwicklung des Index ganz genau hinschauen, zeigt die Analyse von Conren-Fondsmanager Patrick Picenoni. [mehr]

[TOPNEWS]  Carmignac-Flaggschiff-Manager im Gespräch

„Die Zuflüsse kommen bald zurück“

Rose Ouahba und David Older lenken gemeinsam den 11 Milliarden Euro schweren Mischfonds Carmignac Patrimoine. Im Interview stellt das Duo seine aktuellen Aktien-Highlights vor, nimmt den Bond-Markt unter die Lupe und diskutiert die Folgen der Corona-Pandemie. [mehr]

Der Dax hat nach heftigen Kursverlusten im März rasant aufgeholt und steht bei 13.000 Punkten. Ein Grund zum Feiern oder ein Problem? Die gute, aber künstlich getriebene Kursentwicklung verringert kurzfristig den Veränderungsdruck für die Private-Banking Branche, den die Corona-Krise jedoch langfristig weiter verschärft. [mehr]

Vor einem Jahr hat Candriam einen Fonds zum Thema Krebs aufgelegt. Im Interview erklären die Fondsmanager Rudi Van den Eynde und Servaas Michielssens, auf welche Firmen sie setzen, wann sie eine Investition hinterfragen und wie die US-Wahl die Branche umtreibt. [mehr]

Der Deutsche Städtetag spricht sich für den Aufbau eines Bodenfonds aus. Dieser soll Kommunen dabei helfen, Immobilien in zentralen Stadtlagen zu kaufen. Der Handelsverband Deutschland fordert einen Innenstadtfonds. [mehr]

Seite 1 / 18