Institutionelle Vermögensverwalter (Depot B)

Trotz eines kurzfristigen Verfalls der Wohnimmobilienpreise verursachen sinkende Zinsen und das Auslaufen deutscher Staatsanleihen in Höhe von 800 Milliarden Euro eine Flucht in Wohnimmobilien. Für Anfang 2021 sagt Jens Rautenberg, Gründer des Analysehauses Conversio, neue Rekorde am Investmentmarkt voraus. [mehr]

Der Markt für flexible Büroflächen geht nach Jahren des Wachstums auf Konsolidierungskurs. Große Anbieter wie Wework müssen sparen und ihre Pläne überdenken. Mancherorts mangelt es an geeigneten Immobilien. [mehr]

Vergütung für Aktienanalysen

DVFA sieht Änderungsbedarf bei Mifid II

Die Einführung der EU-Finanzmarktrichtlinie Mifid II 2018 hat dazu geführt, dass Analysehäuser häufig nur noch große Gesellschaften beurteilen, während die kleinen Unternehmen durch das Raster fallen. Die DVFA will das nun ändern. [mehr]

Die ökonomischen Folgen der Corona-Zwangspause sorgen nach Ansicht von LBBW Research für eine Konsolidierung des deutschen Wohnimmobilienmarkts. Langfristig dürften die Preise weiter steigen, ebenso wie das Interesse institutioneller Anleger an dieser Anlageklasse. [mehr]

[TOPNEWS]  Helikopter und Zombies

Der Kampf zwischen Inflation und Deflation

Die westliche Welt blickt auf ein Jahrzehnt dessen zurück, was konservative Wirtschaftsexperten immer noch als unorthodoxe Geldpolitik bezeichnen. Dazu gehören niedrige und negative Zinssätze sowie erhebliche quantitative Lockerungsmaßnahmen. Was sind die Ergebnisse? [mehr]

In Zeiten fest betonierter Negativrenditen gewinnen alternative Zinsanlagen an Bedeutung. Aegon Asset Management positioniert sich mit seinem Fondsangebot in diesem Segment und holt vier weitere Spezialisten an Bord. [mehr]

Waldinvestments besitzen ein Rendite-Risiko-Profil, das vielen Anlageklassen überlegen ist. Die Autoren beschreiben, wie dem Klimarisiko begegnet werden kann und warum die Rendite eines Waldinvestments mehr ist als eine Kennzahl. [mehr]

[TOPNEWS]  Standortbestimmung des ETF-Markts

„Viele Anleger unterschätzen die Indexwahl“

20 Jahre ETFs in Deutschland. DWS-Mann Simon Klein war von Anfang an dabei, kennt die Entwicklung zur Akzeptanz, die Diskussionen und früheren Vorbehalte. Wo stehen passive Investments heute, wie krisentauglich sind sie, worin wird sich der Markt nach vorne entwickeln und was müssen die Produktgeber können? [mehr]

[TOPNEWS]  Nach dem Corona-Crash

Institutionelle schmieden wieder Anlagepläne

Nach dem Corona-Crash an den Aktien- und Rentenmärkten haben Großanleger ihre Investments in nahezu allen Anlageklassen reduziert. Doch schon in naher Zukunft wollen sie Positionen aufbauen. Wo genau, zeigt eine Umfrage von Telos. [mehr]