Alles zum Thema

Institutionelle Vermögensverwalter (Depot B)

Stammsitz der Berenberg Privatbank an der Hamburger Binnenalster.

Erneuerbare Energien und InfrastrukturBerenberg sucht Investment Manager im Private Debt

Stammsitz der Berenberg Privatbank an der Hamburger Binnenalster.
Berenberg sucht für in Hamburg einen Investment Manager (m/w/d) im Bereich Private Debt für die Themen Erneuerbare Energien und Infrastruktur. Zum Aufgabenbereich gehören unter anderem die ...Berenberg sucht für in Hamburg einen Investment Manager (m/w/d) im Bereich Private Debt für die Themen Erneuerbare Energien und Infrastruktur. Zum Aufgabenbereich gehören unter anderem die Strukturierung und Durchführung von Junior-Debt- und Unitranchen-Finanzierungen für weltweite Projekte mit Fokus auf Windkraft, Photovoltaik und digitale Infrastruktur sowie die Konzeptionierung neuer Fondsideen im Bereich Infrastruktur und erneuerbare Energien.
Christoph Heusgen, Vorsitzender der Münchner Sicherheitskonferenz, und Startup-Expertin und -Investorin Verena Pausder.

[TOPNEWS] 25. private banking kongressDie besten Bilder der Vorträge und Roundtables aus Hamburg

Christoph Heusgen, Vorsitzender der Münchner Sicherheitskonferenz, und Startup-Expertin und -Investorin Verena Pausder.
Es gab genug Diskussionsstoff für die Gäste des 25. private banking kongress im Cruise Center Baakenhöft in der Hamburger Hafencity: Krieg, Zinswende, Inflation, eine mögliche Rezession, digitale ...Es gab genug Diskussionsstoff für die Gäste des 25. private banking kongress im Cruise Center Baakenhöft in der Hamburger Hafencity: Krieg, Zinswende, Inflation, eine mögliche Rezession, digitale Bildung, die Energiewende, nachhaltige Ernährung und viele weitere Themen standen auf der Agenda. Wir zeigen die besten Bilder der Speaker und Roundtables.
Sebastian Schwarzenegger ist neu bei Munich Private Equity Partners

Von Edmond de RothschildSebastian Schwarzenegger wechselt zu Munich Private Equity Partners

Sebastian Schwarzenegger ist neu bei Munich Private Equity Partners
Zu Munich Private Equity Partners wechselt Sebastian Schwarzenegger. Der Österreicher, der entfernt mit Arnold Schwarzenegger verwandt ist, kommt von Edmond de Rothschild und wird Co-Leiter für ...Zu Munich Private Equity Partners wechselt Sebastian Schwarzenegger. Der Österreicher, der entfernt mit Arnold Schwarzenegger verwandt ist, kommt von Edmond de Rothschild und wird Co-Leiter für Geschäftsentwicklungen.
Peter Brodehser ist neu bei der DWS

[TOPNEWS] In FrankfurtTop-Personalie: Peter Brodehser heuert bei der DWS an und baut Infrastruktur-Team auf

Peter Brodehser ist neu bei der DWS
Knapp drei Monate nach seinem Weggang bei der Talanx-Tochter Ampega steht nun fest: Peter Brodehser zieht es zur DWS. Für den Vermögensverwalter der Deutschen Bank wird er ein in Frankfurt tätiges ...Knapp drei Monate nach seinem Weggang bei der Talanx-Tochter Ampega steht nun fest: Peter Brodehser zieht es zur DWS. Für den Vermögensverwalter der Deutschen Bank wird er ein in Frankfurt tätiges Infrastruktur-Team aufbauen und leiten. In Brodehsers Blickpunkt liegen unter anderem Investitionen in Infrastrukturen für die Grundversorgung.
Alexander Kleinkauf ist neu bei Insight Investment

Von MercerInsight Investment baut das Frankfurter Team weiter aus

Alexander Kleinkauf ist neu bei Insight Investment
Alexander Kleinkauf wechselt von Mercer zu Insight Investment. Zu seinen Hauptaufgaben gehören die Entwicklung und Umsetzung maßgeschneiderter Anlagelösungen und die Ermittlung des Anlagebedarfs ...Alexander Kleinkauf wechselt von Mercer zu Insight Investment. Zu seinen Hauptaufgaben gehören die Entwicklung und Umsetzung maßgeschneiderter Anlagelösungen und die Ermittlung des Anlagebedarfs deutscher institutioneller Anleger.
Ein Wohnhaus am Felshang in Schweden

MinderheitsbeteiligungEin bis zwei institutionelle Investoren sollen bei Vonovia einsteigen

Ein Wohnhaus am Felshang in Schweden
Der Dax-Konzern Vonovia bietet langfristig denkenden Investoren eine Minderheitsbeteiligung an Beständen in Baden-Württemberg und Schweden an. Damit will das Unternehmen, dem allein in Deutschland ...Der Dax-Konzern Vonovia bietet langfristig denkenden Investoren eine Minderheitsbeteiligung an Beständen in Baden-Württemberg und Schweden an. Damit will das Unternehmen, dem allein in Deutschland über 560.000 Wohnungen gehören, sein Wachstum ankurbeln und Druck von der Aktie nehmen – 2022 halbierte sich der Kurs bislang auf zuletzt unter 22 Euro.
Christian Schmidt und Annika Dylong

IT-Infrastruktur, ESG und RisikomanagementService-KVG Intreal baut hauseigenen IT-Dienstleister aus

Christian Schmidt und Annika Dylong
Die Service-KVG Intreal baut das Angebot ihrer Tochtergesellschaft Intreal Solutions aus. IT-Sicherheit, Prozessdigitalisierung, Cloud-Applikationen und Themen, die eng mit der IT verzahnt sind – ...Die Service-KVG Intreal baut das Angebot ihrer Tochtergesellschaft Intreal Solutions aus. IT-Sicherheit, Prozessdigitalisierung, Cloud-Applikationen und Themen, die eng mit der IT verzahnt sind – wie beispielsweise ESG, Risikomanagement und Prozessmanagement, sollen angeboten werden. Verantwortet wird die Beratung von Annika Dylong und Christian Schmidt.
Treppenhaus der Extraklasse

[TOPNEWS] 431 Meter über dem Central ParkHöchstes Penthouse der Welt kostet 250 Millionen Euro

Treppenhaus der Extraklasse
Exklusiver geht es nicht! In New York steht derzeit die höchstgelegene Wohnung der Welt zum Verkauf. 23 Räume inklusive neun Bädern auf drei Stockwerken und 1600 Quadratmetern im Central Park ...Exklusiver geht es nicht! In New York steht derzeit die höchstgelegene Wohnung der Welt zum Verkauf. 23 Räume inklusive neun Bädern auf drei Stockwerken und 1600 Quadratmetern im Central Park Tower, können für 250 Millionen Euro erworben werden. Der oder die Käuferin sollte beachten, dass für Steuern und Unterhaltskosten monatlich noch mal über eine Million Euro fällig werden.
Cem Karacadag (links) und Ricardo Adrogué (rechts) von Barings erklären, warum sich Einstiegschancen bei Staats- und Lokalwährungsanleihen aus Schwellenländern bieten.

Sechs GründeWas jetzt für Lokalwährungs- und Staatsanleihen aus Schwellenländern spricht

Cem Karacadag (links) und Ricardo Adrogué (rechts) von Barings erklären, warum sich Einstiegschancen bei Staats- und Lokalwährungsanleihen aus Schwellenländern bieten.
„Düster und unsicher“: So betitelt der Internationale Währungsfonds (IWF) seinen jüngsten Report. Globale Krisen und die steigende Inflation setzen der Weltwirtschaft zu. Wo also Kapital anlegen? ...„Düster und unsicher“: So betitelt der Internationale Währungsfonds (IWF) seinen jüngsten Report. Globale Krisen und die steigende Inflation setzen der Weltwirtschaft zu. Wo also Kapital anlegen? Insbesondere Anleihen aus Schwellenländern bieten nun Einstiegschancen, sagen Cem Karacadag und Ricardo Adrogué von Barings.

Seite 1 / 259