Finanzboulevard

Die Spielvereinigung Unterhaching strebt an die Börse München. Der Fußball-Drittligist hat in einer Finanzierungsrunde mit verschiedenen Investoren rund 4 Millionen Euro Eigenkapital eingesammelt. Mit dem Geld soll der Aufstieg in Liga 2 gelingen. [mehr]

Wer Golf-Idol Bernhard Langer schon immer mal bei einer Runde genau auf die Finger schauen wollte, bekommt jetzt die Chance: Stamm-Caddie Terry Holt tritt seinen Job Ende Juli für einen Tag ab, es übernimmt der Gewinner einer Verlosung von Berenberg Bank und „Golf Magazin“. [mehr]

[TOPNEWS]  Deutsche Bank unter Cum-Ex-Verdacht

Behörden ermitteln gegen Josef Ackermann und Co

Die Staatsanwaltschaft Köln weitet ihre Ermittlungen zu Cum-Ex-Geschäften deutlich aus. Unter Verdacht krimineller Aktiengeschäfte stehen auch 70 Mitarbeiter der Deutschen Bank, darunter Vize-Chef Garth Ritchie und der frühere Chef Josef Ackermann. [mehr]

[TOPNEWS]  Zehn Jahre nach dem Ende

Nachruf auf die Dresdner Bank

Wenn sich frühere Dresdner Banker aus dem Privatkunden- und Wertpapiergeschäft heutzutage begegnen, leuchten Augen, werden alte Anekdötchen ausgetauscht, Ex-Kollegen abgeglichen und der Niedergang des ehemals so erfolgreichen Wertpapierhauses bedauert. Das grüne Band verbindet noch immer jene, die damals früh den Abgrund kommen sahen. [mehr]

Die Commerzbank zeigt sich in einem Werbevideo als stolzer Partner der Frauen-Fußball-Nationalelf, die ab 7. Juni bei der WM in Frankreich ihren dritten Titel holen will. Während andere Institute aktuell mit eher fragwürdigen Image-Filmen versuchen zu punkten, ist der Spot mit den Fußballerinnen ziemlich gut gelungen. [mehr]

Die Nassauische Sparkasse lockert ihre Kleiderordnung: Ab sofort können die Mitarbeiter ihren Stil weitestgehend frei wählen. Zerrissene Jeans, Minirock oder Sneaker bleiben aber weiterhin tabu. [mehr]

Das Genfer Start-up Armillion will mit elektronischen Armbändern Hochvermögende ansprechen: Neben kontaktlosem Bezahlen bis zu einer Million Pfund lassen sich die Luxus-Bracelets auch als elektronischer Schlüssel fürs Auto oder die Haustür nutzen. Nun hat das Unternehmen eine neue Serie auf den Markt gebracht. [mehr]

450 Millionen Euro Erbschaftsteuer

Familienzwist lähmt Tengelmann

Ein Jahr nach Verschwinden von Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub bedroht Streit unter den Erben den Konzern, Insider erwarten gar eine Zerschlagung. Es geht um nicht weniger als 450 Millionen Euro und die Macht im Unternehmen. [mehr]