Strategiefonds

Simon Frank arbeitet ab sofort für Pictet Asset Management. Das Unternehmen baut mit dem Portfoliomanager und Fondsselektor sein Team in Deutschland aus. Sein Posten bei Allianz Global Investors wird nicht nachbesetzt. [mehr]

Die erste Hälfte 2019 lief für Anleihen und Aktien gleichermaßen gut. Da konnten in Europa regulierte Hedgefonds, sogenannte alternative Ucits-Fonds nicht mithalten, wie eine Studie von Lupus Alpha zeigt. Und die Anleger reagieren schon. [mehr]

Der Absolute-Return-Fonds „Metzler Alpha Strategies“ heißt ab sofort „Metzler Alternative Multi Strategy“. Durch den neuen Namen sollen Anleger die Charakteristik des Produkts besser erkennen können. An Philosophie und Zielparametern ändert sich nichts. [mehr]

Am Finanzplatz Frankfurt geht dieser Tage eine bankenunabhängige Beratungsboutique an den Start: der Name Stable Return. Die Macher verstehen sich als Absolute-Return-Fondsanbieter und bringen im Herbst 2019 ein entsprechendes Produkt für Retail- und institutionelle Kunden auf den Markt. [mehr]

[TOPNEWS]  Gruppenleiter Multi-Asset-Management

Ingo Kürpick und die Berenberg Bank gehen getrennte Wege

Ingo Kürpick verlässt die Berenberg Bank Ende September 2019. Als Gruppenleiter im Portfoliomanagement ist er zuständig für die Multi-Asset-Fondsstrategien und die Manager-Auswahl. Seine Aufgaben werden intern aufgeteilt. [mehr]