Alles zum Thema

Strategiefonds

 „Unsere Analyse zeigt weiterhin auf, dass Versicherungen seit 2018 auf Jahressicht extrem viel Liquidität aus Spezialfonds entzogen haben“, stellt Clemens Schuerhoff, Vorstand der Kommalpha

Versicherungen und PensionseinrichtungenKommalpha: Analyse der Vermögensverhältnisse von 2005 bis 2021

 „Unsere Analyse zeigt weiterhin auf, dass Versicherungen seit 2018 auf Jahressicht extrem viel Liquidität aus Spezialfonds entzogen haben“, stellt Clemens Schuerhoff, Vorstand der Kommalpha
Mit einem Anstieg von 22 auf 41 Prozent ist die Fondsquote von Versicherungen und Pensionseinrichtungen gewachsen. Deren Kapitalanlage ist nun zudem knapp 3,3 Billionen Euro schwer. Allerdings ...Mit einem Anstieg von 22 auf 41 Prozent ist die Fondsquote von Versicherungen und Pensionseinrichtungen gewachsen. Deren Kapitalanlage ist nun zudem knapp 3,3 Billionen Euro schwer. Allerdings nicht für alle Fonds gibt es ausschließlich gute Nachrichten von den mit Abstand wichtigsten beiden Playern im institutionellen Asset-Management in Deutschland, so eine Analyse von Kommalpha.
Columbia Threadneedle verliert globalen Chef der Asset Allocation

Nach zehn JahrenColumbia Threadneedle verliert globalen Chef der Asset Allocation

Columbia Threadneedle verliert globalen Chef der Asset Allocation
Toby Nangle, globale Leiter der Vermögensallokation und Emea-Leiter des Teams für Multi Asset, verlässt Columbia Threadneedle auf eigenen Wunsch, wie die Fondsgesellschaft mitteilte. Sein ...Toby Nangle, globale Leiter der Vermögensallokation und Emea-Leiter des Teams für Multi Asset, verlässt Columbia Threadneedle auf eigenen Wunsch, wie die Fondsgesellschaft mitteilte. Sein Nachfolger konnte bereits intern gefunden werden.
Ingmar Przewlocka von Schroders

Steigende MarktrisikenWorauf es bei Multi-Asset-Investments jetzt ankommt

Ingmar Przewlocka von Schroders
Das aktuelle Marktumfeld ist von Krisen und Verunsicherung geprägt. Deshalb ist gerade jetzt Diversifizierung besonders wichtig. Mit Mischfonds ist diese möglich – aber die Auswahl ist hier ...Das aktuelle Marktumfeld ist von Krisen und Verunsicherung geprägt. Deshalb ist gerade jetzt Diversifizierung besonders wichtig. Mit Mischfonds ist diese möglich – aber die Auswahl ist hier entscheidend, weiß Ingmar Przewlocka von Schroders.
Martin Folmer arbeitete zuletzt bei der UBS Investment Bank

Von UBS Investment BankCredit Suisse AM baut institutionelles Vertriebsteam in Deutschland aus

Martin Folmer arbeitete zuletzt bei der UBS Investment Bank
Credit Suisse Asset Management erweitert institutionelles Vertriebsgeschäft in Deutschland. Martin Folmer stößt im April von der UBS Investment Bank zum Team in Frankfurt. Er berichtet an Sven ...Credit Suisse Asset Management erweitert institutionelles Vertriebsgeschäft in Deutschland. Martin Folmer stößt im April von der UBS Investment Bank zum Team in Frankfurt. Er berichtet an Sven Simonis, Leiter Asset Management Deutschland und Österreich.
Elbphilharmonie, Wahrzeichen der Hansestadt Hamburg

Kundenportfolios in der VermögensverwaltungHonestas Finanzmanagement sucht Portfoliomanager (m/w/d) Multi Asset

Elbphilharmonie, Wahrzeichen der Hansestadt Hamburg
Honestas Finanzmanagement sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Portfoliomanager (m/w/d) Multi Asset, der oder die Kundenportfolios in der Vermögensverwaltung mit diesem Schwerpunkt managt.Honestas Finanzmanagement sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Portfoliomanager (m/w/d) Multi Asset, der oder die Kundenportfolios in der Vermögensverwaltung mit diesem Schwerpunkt managt.
Pablo Hess (l.) und Michael Günther, Entwickler und Portfoliomanager von Tungsten Capital

[TOPNEWS] AbsicherungKünstliche Intelligenz kann von steigenden und fallenden Kursen profitieren

Pablo Hess (l.) und Michael Günther, Entwickler und Portfoliomanager von Tungsten Capital
Auf die jüngsten Aussagen von US-Notenbank-Chef Jerome Powell folgten kurzzeitig heftige Kursverluste. Die Renditen zweijähriger Staatsanleihen erlebten in Deutschland und den USA danach den ...Auf die jüngsten Aussagen von US-Notenbank-Chef Jerome Powell folgten kurzzeitig heftige Kursverluste. Die Renditen zweijähriger Staatsanleihen erlebten in Deutschland und den USA danach den steilsten Anstieg der letzten zehn Jahre. Können sich Anleger mittels künstlicher Intelligenz (KI) gegen solche Ereignisse wappnen – und sogar von fallenden Anleihe- und Aktienkursen profitieren? Pablo Hess und Michael Günther geben Antworten.

Seite 1 / 13