Neues Team Solutions Drei Portfoliomanager wechseln von Berenberg zur Warburg Invest

Stefan Ewald leitet das neue Team Solutions im Bereich Multi Asset & Liquid Alternatives der Warburg Invest

Stefan Ewald leitet das neue Team Solutions im Bereich Multi Asset & Liquid Alternatives der Warburg Invest: Der Manager kommt von Berenberg. Foto: Warburg Invest

Warburg Invest baut sein Portfoliomanagement aus. Mit Stefan Ewald, Sven Wünschmann und Kristen Schlüter wird der Bereich Multi Asset & Liquid Alternatives zum 1. September um das Team Solutions erweitert. Alle drei Manager wechseln von Berenberg zur Warburg Invest.

Ewald, seit fast neun Jahren für die Joh. Berenberg, Gossler & Co. tätig, leitete bei der Privatbank zuletzt das Team für systematische Multi-Asset-Lösungen und verantwortete dort mit Schlüter und Wünschmann mehr als eine Milliarde Euro an institutionellen Kundengeldern in aktiven systematischen Anlagestrategien. Vorrangig investierten sie in den Anlageklassen Aktien, Liquide Alternatives sowie Multi Asset mit vorab definierten Risikobudgets.

 

 

Bei Warburg wird der Fokus des Teams speziell auf liquide alternative Strategien und Multi-Asset-Lösungen mit Wertsicherungskomponenten liegen. Die Warburg-Invest-Gruppe bietet neben Master-KVG-Dienstleistungen aktive Anlagelösungen im Bereich Aktien, Renten, Multi Asset und Liquid Alternatives.