Alles zum Thema

Kundengruppen

Olaf Schween, bisher Leiter M&A Large Corporates bei der Commerzbank, wechselt zur LBBW. Bei der Landesbank verantwortet er die Themenfelder Financial Rating Advisory, Equity Capital Markets und Mergers & Acquisitions. Darüber hinaus leitet er zwei Teams, welche die sechs Schwerpunktbranchen der Landesbank unterstützen sollen. [mehr]

[TOPNEWS]  Generationen-Management

Was leere Schreibtische mit Kreuzfahrten verbindet

Das Thema Ruhestand spielt auch für Unternehmer eine große Rolle. Dirk Wiebusch schaut auf die Unterschiede zwischen Lebens- und Firmenzyklus und zeigt dabei, worauf Berater im Kundenkontakt achten sollten. Wer hier frühzeitig die richtigen Akzente setzt, kann erheblich zum Wohl seines Klienten beitragen, findet der Geschäftsführer des Instituts für Unternehmerfamilien (IFUF). [mehr]

[TOPNEWS]  Kunden-Berater-Beziehung

So stellen sich Wealth Manager zeitgemäß auf

Digitale Systeme haben in den letzten 18 Monaten viele Bereiche in einer Geschwindigkeit erobert, die unlängst noch undenkbar war. Dies birgt auch Chancen für das Wealth Management, wie Kai Linde findet. [mehr]

Alexander Etterer wird Geschäftsführer

Rödl & Partner gliedert Vermögensreporting aus

Rödl & Partner gliedert den Bereich „Wealth, Reporting & Controlling" eigenständiges, formal unabhängiges Unternehmen namens Reportify Analytics aus. Geschäftsführer der Ausgründung wird Etterer, langjähriger Leiter des Geschäftsfelds. [mehr]

Auf zu neuen Ufern hieß es für Nasim Amini diesen Sommer nach 22 Jahren Commerzbank Wealth Management. Hypovereinsbank heißt nun seine berufliche Heimat. Sein Auftrag am Traditionsstandort München: Die Entwicklung des Wealth Management und Private Banking entscheidend mitzugestalten. Im Gespräch erklärt der 43-Jährige, wie er das konkret anstellen will. [mehr]

[TOPNEWS]  Vier neue Unternehmerfamilien

Tresono Family Office erweitert Kreis der Gesellschafter

Tresono hat eine Kapitalerhöhung durchgeführt und vier neue Unternehmerfamilien in den Kreis der Gesellschafter aufgenommen. Mit dieser Aufstellung hält das bankenunabhängige Multi Family Office auch nach anorganischem Wachstum Ausschau, wenn sich etwas passendes ergibt. [mehr]

Waren Krypto-Assets und die Blockchain vor einigen Jahren nach bloß Verheißungen, entwickelt sich das Thema zuletzt rasant, bekam Gesetze und erlangte stellenweise Marktreife. Was hat das mit Private Banking und deren Kunden zu tun? Eine Menge, wie Ferenc von Kacsóh, Stefan R. Haake und Alexander Rennig finden. [mehr]

Seite 1 / 23