Alles zum Thema

Afrika & Naher Osten

Blick auf Rom

Artikel 9CBRE legt Wohn-Spezialfonds auf

Blick auf Rom
CBRE hat den European Residential Impact Fund aufgelegt. Vier Großanleger gaben bereits Eigenkapitalzusagen von über 465 Millionen Euro. Die Objekte sollen für mittlere Einkommen erschwinglich ...CBRE hat den European Residential Impact Fund aufgelegt. Vier Großanleger gaben bereits Eigenkapitalzusagen von über 465 Millionen Euro. Die Objekte sollen für mittlere Einkommen erschwinglich sein und damit sozial verantwortliches Handeln ermöglichen. In den kommenden fünf Jahren soll der Fonds auf eine Größe von drei Milliarden Euro wachsen.
Guillaume Lendormy ist neu bei PGIM

Personal-OffensivePGIM ernennt Strategie-Leiter für globale Finanzinstitute

Guillaume Lendormy ist neu bei PGIM
Guillaume Lendormy übernimmt bei PGIM die neu geschaffene Stelle des Leiters für Strategien für globale Finanzinstitute. Lendormy kommt von Robeco und ist nicht der einzige Neuzugang beim globalen ...Guillaume Lendormy übernimmt bei PGIM die neu geschaffene Stelle des Leiters für Strategien für globale Finanzinstitute. Lendormy kommt von Robeco und ist nicht der einzige Neuzugang beim globalen Investmentmanager des US-Versicherungskonzerns Prudential Financial.
Martin Richenhagen, hier im Video-Interview, war 16 Jahre lang CEO von AGCO

[TOPNEWS] Fortune-500-Manager„Bescheidenheit und Bodenhaftung sind wichtig“

Martin Richenhagen, hier im Video-Interview, war 16 Jahre lang CEO von AGCO
Vom Lehrer zum Vorstandschef eines Fortune-500-Unternehmens. Und das als Deutscher. Nach 16 Jahren an der Spitze des Landmaschinenherstellers AGCO genießt Martin Richenhagen nun seinen Ruhestand. ...Vom Lehrer zum Vorstandschef eines Fortune-500-Unternehmens. Und das als Deutscher. Nach 16 Jahren an der Spitze des Landmaschinenherstellers AGCO genießt Martin Richenhagen nun seinen Ruhestand. Im Interview spricht der Transatlantiker über seine Erfahrungen als CEO, die USA unter Biden und ihr zukünftiges Verhältnis zu Deutschland.
Joseph Mukungo

Emea-RegionLoomis, Sayles & Company ernennt Teamleiter institutionelle Kunden

Joseph Mukungo
Josph Mukungu, seit 2013 für die Natixis-Tochter Loomis, Sayles & Company tätig, hat einen neuen Job: Der Mathematiker ist nun Leiter des Teams für die Kundenbeziehungen zu institutionellen ...Josph Mukungu, seit 2013 für die Natixis-Tochter Loomis, Sayles & Company tätig, hat einen neuen Job: Der Mathematiker ist nun Leiter des Teams für die Kundenbeziehungen zu institutionellen Anlegern in Europa, Afrika und dem Mittleren Osten (Emea).
Sabine Keller-Busse, Leiterin operatives Geschäft und EMEA-Chefin der UBS. Sie verantwortet ab Februar 2021 das Schweiz-Geschäft der Bank.

Iqbal Khan wird EMEA-ChefUBS besetzt Chefposten im Heimatmarkt Schweiz

Sabine Keller-Busse, Leiterin operatives Geschäft und EMEA-Chefin der UBS. Sie verantwortet ab Februar 2021 das Schweiz-Geschäft der Bank.
Axel Lehmann lässt sein Amt als Chef des Schweiz-Geschäfts der UBS Ende Januar 2021 ruhen, sechs Monate später scheidet er ganz aus der Bank aus. Seine Position übernimmt EMEA-Chefin Sabine ...Axel Lehmann lässt sein Amt als Chef des Schweiz-Geschäfts der UBS Ende Januar 2021 ruhen, sechs Monate später scheidet er ganz aus der Bank aus. Seine Position übernimmt EMEA-Chefin Sabine Keller-Busse, die auch das operative Geschäft leitet.
Juergen Fritzen von Crossflow Financial Advisors: Der Geschäftsführer analysiert die große Produktvielfalt bei Emerging Markets Bond ETFs

[TOPNEWS] 60 Produkte und 33 IndizesDie große Vielfalt der Emerging Markets Bond ETFs

Juergen Fritzen von Crossflow Financial Advisors: Der Geschäftsführer analysiert die große Produktvielfalt bei Emerging Markets Bond ETFs
Schwellenländeranleihen gelten im Niedrigzins zunehmend als eine der verbleibenden Renditequellen im Rentenbereich. ETF-Investoren können mittlerweile auf 60 Produkte von 11 Emittenten mit 33 ...Schwellenländeranleihen gelten im Niedrigzins zunehmend als eine der verbleibenden Renditequellen im Rentenbereich. ETF-Investoren können mittlerweile auf 60 Produkte von 11 Emittenten mit 33 höchst unterschiedlichen Indexkonzepten zurückgreifen. Gerade letzteres erfordert aber eine intensive Beschäftigung.
Gerhard Engler von Nomura Asset Management: Der Geschäftsführer des japanischen Asset Managers sieht Differenzierungsbedarf bei den Emerging Markets

[TOPNEWS] Tech-Standort und weniger volatilWenn Emerging Markets, dann Asien

Gerhard Engler von Nomura Asset Management: Der Geschäftsführer des japanischen Asset Managers sieht Differenzierungsbedarf bei den Emerging Markets
Von Pauschal-Aussagen über die Emerging Markets hält Gerhard Engler, Geschäftsführer von Nomura Asset Management, nichts. Schwellenland sei nicht gleich Schwellenland und gerade Asien sei im Grund ...Von Pauschal-Aussagen über die Emerging Markets hält Gerhard Engler, Geschäftsführer von Nomura Asset Management, nichts. Schwellenland sei nicht gleich Schwellenland und gerade Asien sei im Grund eine eigene Asset-Klasse. Zeit sich gedanklich zu sortieren.

Seite 1 / 4