Ende September Tresono-Kapitalmarktchef Ulrich Voss verlässt das Multi Family Office

Headphones
Artikel hören
Ende September
Tresono-Kapitalmarktchef Ulrich Voss verlässt das Multi Family Office
Die Audioversion dieses Artikels wurde künstlich erzeugt.
Ulrich Voss ist seit 2017 Bereichsleiter Kapitalmarkt bei Tresono. Ende September zieht es ihn nach Bonn.

Ulrich Voss ist seit 2017 Bereichsleiter Kapitalmarkt bei Tresono. Ende September zieht es ihn nach Bonn. Foto: Tresono

Ulrich Voss verlässt das Tresono Family Office zum Ende September. Wie das private banking magazin erfuhr, zieht es den langjährigen Bereichsleiter Kapitalmarkt und Aktionär des bankenunabhängigen Kölner Multi Family Offices nach Bonn. Dort wird Voss ab dem 1. November eine gemeinnützige Stiftung bei der Kapitalanlage unterstützen.

 

 

Zuvor bei Black Horse Investment und Flossbach von Storch

Voss kam im Mai 2017 zu Tresono, wo seine Schwerpunkte in den Bereichen Asset Allokation, Manager-Selektion und Controlling von Kapitalmarktmandaten liegen. Vor seinem Wechsel zu Tresono war er rund acht Jahre beim Family Office Black Horse Investment tätig. Voss baute das Düsseldorfer Single Family Office einer deutschen Unternehmerfamilie mit auf und war für die Verwaltung des liquiden Vermögens und die Auswahl von Hedge-Fonds verantwortlich. Zwischen 2004 und 2009 war er zudem bei Flossbach von Storch in den Bereichen Asset Management und Family Office tätig.