Deutschland (PBWM)

[TOPNEWS]  Hohe Gebühren, schwache Performance

Vermögensverwaltungen von Deka, Union & Co. enttäuschen

Höhere Gebühren als Einzelfonds und in allen untersuchten Zeiträumen hinter den Vergleichsindizies: Das Ergebnis der standardisierten Vermögensverwaltungen der großen deutschen Anbieter enttäuscht auf ganzer Linie, zeigt eine Untersuchung des Beratungshauses Fondsconsult Research. [mehr]

Bei Tagesgeld teils schon ab 1 Euro

Strafzins für Privatkunden greift weiter um sich

Die Zahl der Geldhäuser, die ein sogenanntes Verwahrentgelt erheben, hat sich seit Sommer vergangenen Jahres fast verdoppelt. Auch bei Privatkunden pocht inzwischen eine wachsende Zahl von Instituten auf den Strafzins für geparkte Vermögen. Der Schritt diene auch zur Abschreckung, so das Verbraucherportal „Biallo“. [mehr]

M.M.Warburg & CO öffnet sein Kundenangebot für Einlagenprodukte von Drittbanken. Als technologische Grundlage dient die Plattform von Deposit Solutions. Eine Integration in die Warburg-IT ist dafür nicht nötig. [mehr]