Management & Organisation

[TOPNEWS]  Viele Vorteile, Spielregeln beachten

Videokonferenz entwickelt sich zum Standard der Unternehmerberatung

Kosten- und Zeitersparnisse gepaart mit technischen Vorzügen: Die Videoberatung ist auf dem Vormarsch. Sie soll das physische Treffen mit den Unternehmerkunden nicht eins zu eins ersetzen, sondern bietet neue Vorteile. Welche Spielregeln rund um das Thema Videochat gelten, erklärt PBM-Kolumnist Dirk Wiebusch. [mehr]

Die Corona-Pandemie stellt unabhängige Vermögensverwalter vor neue Probleme. Allerdings spielen ihnen ihre langjährigen Erfahrungen in die Hände. Zudem findet endlich ein Umdenken bei digitalen Prozessen statt. Beides lässt die Branche gestärkt aus der Krise hervorgehen, erklärt Anja Schlick von Hauck & Aufhäuser. [mehr]

Die Unternehmensberatung Bain & Company holt sich das Wissen eines renommierten Bankenexperten ins Haus. Der Branchenkenner soll den Kunden vor allem im Private Banking und Wealth Management zur Seite stehen. [mehr]

Die Corona-Pandemie stellt Familiengesellschaften vor organisatorische Herausforderungen. Wie Unternehmen auch ohne die Gesellschafterversammlung vor Ort handlungsfähig bleiben, zeigen die Rechtsanwälte Klaus-Dieter Rose und Holger Nemetz von der Kanzlei Menold Bezler auf. [mehr]

[TOPNEWS]  Dirk Wiebusch vom IFUF

Der Versteher-Podcast (Folge 7)

Tandem-Beratungen sind heute der effektivste Weg, Unternehmerkunden einen Mehrwert zu bieten und zugleich gute Erträge zu erzielen. Direkt anwendbare und langfristige Tipps für Vorstände und Berater gibt Dirk Wiebusch vom Institut für Unternehmerfamilien (IFUF) in der neuen Folge des Versteher-Podcast. [mehr]

Die Frustration der Bankberater ist hoch. Dennoch hält sich die Wechselbereitschaft zu unabhängigen Gesellschaften in Grenzen. Sven Hoppenhöft von Pro Boutiquenfonds zeigt sich darüber verwundert, winkt bei Vermögensverwaltern doch oft die Chance, sich unternehmerisch zu beteiligen. [mehr]

[TOPNEWS]  Geschäftsfeld mit 110 Milliarden Euro

LBBW bringt Wealth Management in neue Struktur ein

Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) fasst Asset Management und Wealth Management in einem neuen Konzern-Geschäftsfeld zusammen. Dieses wird von einem Führungsquartett um BW-Bank-Vorstand Thomas Rosenfeld geführt und hat einiges vor. [mehr]

[TOPNEWS]  Gleich mehrere Abgänge im Private Banking

Erhöhte Fluktuation bei der DZ Privatbank

Viel Bewegung im Private Banking der DZ Privatbank: Auf die Abgänge von zwei Niederlassungsleitern in Hannover und München reagiert das Institut mit veränderten regionalen Zuschnitten und Schwerpunkten. Die Personalfluktuation auf Beraterebene sei Teil einer Optimierungs- und Wachstumsstrategie. [mehr]

Seite 1 / 19