Berufsbild Berater

Das Family Office Finanzloge ist auf der Suche nach einem Produktmanager Investments. Der erfolgreiche Bewerber ist für die Zusammensetzung der Musterportfolios verantwortlich und entscheidet über ihre Gewichtung. Erwartet werden eine einschlägige Ausbildung und Erfahrungen in der Betreuung Vermögender. [mehr]

Philipp Beer wechselt zu Bitwala: Der langjährige Google-Mitarbeiter verantwortet für die Bitcoin-Bank ab sofort Wachstumsstrategie und Marktpositionierung. Produktchef Konstantin Werhahn verlässt das Unternehmen. [mehr]

[TOPNEWS]  Digitalisierung der Finanzbranche, Teil 2

Wie die Digitalisierung ganz neue Kundenerlebnisse schafft

Die Erlebniswelten, die Apple, Amazon und Co. für ihre Kunden kreieren, erzeugen eine loyale Gefolgschaft, die zudem mehr zu zahlen bereit ist. Wie Finanzdienstleister die Digitalisierung nutzen können, um die erlebnisverwöhnte Klientel für sich zu begeistern, erklärt Marco Richter von Wealthpilot. [mehr]

[TOPNEWS]  Next Generation Survey 2018

UHNWI-Erben wollen Vermögen zunehmend selbst managen

Die kommende Generation von Hochvermögenden wünscht sich vom Berater mehr Unterstützung in nicht-finanziellen Fragen. Zugleich wollen viele junge UHNWIs bei der Vermögensverwaltung eine aktive Rolle spielen. Die vielbeschworeren Angstgegner der Branche sind indes kaum von Bedeutung, zeigt eine Studie von Credit Suisse. [mehr]

Die Volks- und Raiffeisenbank Ehningen-Nufringen ist auf der Suche nach einem Marktvorstand. Das Ressort des erfolgreichen Bewerbers umfasst unter anderem die Führung der Bereiche Private Banking, Firmenkunden- und Privatkundenberatung sowie den Vertriebsservice. [mehr]

Die BB Bank sucht am Standort Hamburg einen Regionalleiter Private Banking. Dieser soll den Bereichsleiter beim Aufbau des neuen Bereiches unterstützen. Bewerber sollten eine mehrjährige Fach- und Führungserfahrung in der Beratung vermögender Kunden mitbringen. [mehr]

Schluss mit Papierkrieg: Das Wealth Management der Deutsche Bank Schweiz will Robotern stumpfe Aufgaben wie die Dokumentation übertragen. Die freiwerdenden Ressourcen sollen die Mitarbeiter anderweitig nutzen. [mehr]