Multi Family Office

[TOPNEWS]  Know-how für Stiftungsmanagement

Attentium baut Vorstand und Leistungspalette aus

Das Multi Family Office Attentium hat Jörg Schuhmann zum Vorstand berufen. Der Neuzugang soll für die Osnabrücker eine weitere Region erschließen und das Stiftungsmanagement ausbauen. [mehr]

[TOPNEWS]  Lieblinge Büro- und Wohnimmobilien

Family Offices erhöhen Anteil ihrer Immobilieninvestments

Die Investitionstätigkeit von Family Offices am Immobilienmarkt hat sich seit 2010 sukzessive erhöht. Catella Research hat das zum Anlass genommen, ein umfassendes Bild dieser aktiver werdenden aber noch wenig transparenten Investorengruppe zu zeichnen. [mehr]

[TOPNEWS]  Vorstandsvorsitzender und Gründungsaktionär

Marc Hocks verlässt Tresono Family Office

Zusammen mit einigen Unternehmerfamilien und Stephan Knichel gründete Marc Hocks Anfang 2011 das Multi Family Office Tresono. Nun scheidet er aus dem Vorstand des Unternehmens aus. Die Nachfolge haben die Kölner bereits geklärt. [mehr]

Obwohl oft an innovativen Jungunternehmen beteiligt, sind Unternehmerfamilien mit ihren Family Offices in Fragen der Digitalisierung selbst meist nicht optimal aufgestellt. Nils Seebach und Fabian J. Fischer mit einem 100-Tage-Plan für Family Officer als Praxisrichtlinie für den digitalen Wandel. [mehr]

[TOPNEWS]  Chefstratege für Großvermögen

WSH Family Office erweitert Führungsriege

Das Multi Family Office WSH holt André Schmidt an Bord. Als dritter Geschäftsleiter verantwortet der Professor für Internationale Wirtschaftspolitik ab sofort die Investmentstrategie der Düsseldorfer. [mehr]

Das Multi Family Office Marcard, Stein & Co sucht einen Investmentmanager für illiquide Anlagen mit Fokus auf Private Equity. Erwartet werden mehrere Jahre einschlägiger Berufserfahrung, Kenntnisse der Bewertung und Auswahl potentieller Investments sowie ein internationales Investoren-Netzwerk. [mehr]

[TOPNEWS]  Analyse realer Family-Office-Mandate

Vermögensverwalter erwarten 2020 weiter hohe Aktienrenditen

Um herauszufinden, wie Vermögensverwalter aktuell aufgestellt sind, analysiert das Multi Family Office Segura & Jesberger laufend eine Vielzahl realer Mandate. Diesmal zeigt sich: Die Befragten erwarten für 2020 höhere Aktienrenditen als in der langfristigen Schätzung. [mehr]