Multi Family Office

Ein unabhängiges Multi Family Office, angesiedelt in Norddeutschland, sucht zum nächstmöglichen Termin einen Investment-Spezialisten in Festanstellung für den Standort Hamburg. Zu den Aufgaben gehört unter anderem, das laufende Controlling zu verantworten und Direktinvestments zu überwachen. [mehr]

[TOPNEWS]  Statistik für Europa

Private Equity knackt reihenweise Rekorde

2018 war wieder einmal ein hervorragendes Jahr für europäische Private-Equity-Fonds. Die Anbieter verbuchten Mittelzusagen auf Rekordniveau. Doch das ist nicht der einzige Spitzenwert, den die Branche feiern kann. [mehr]

Nach dem Umbau der Führungsriege

SEB baut Family-Office-Segment auf

Die Deutschlandtochter der SEB-Bank hat drei weitere Mitglieder in ihr Führungsgremium berufen. Sie sollen das Geschäft mit institutionellen Kunden ausbauen. Außerdem will die SEB ein Family-Office-Segment installieren. [mehr]

[TOPNEWS]  Novethos-Geschäftsführer

„Family Offices werden mehr kooperieren“

Es gibt zunehmend mehr Family Offices in Deutschland, und auch deren Zusammenarbeit untereinander wird enger. Was diese Entwicklung beflügelt, auch auf Kundenseite, erklären die Novethos-Geschäftsführer Bernd Glönkler und Stephan Rupprecht. [mehr]

[TOPNEWS]  Aktives Risikomanagement in der Praxis

Anleger müssen unkorrelierte Renditequellen finden

Die Finanzmärkte erleben nach Einschätzung von Fiona Frick, Chefin des Asset Managers Unigestion, einen Paradigmenwechsel: in Bezug auf die wirtschaftlichen Bedingungen, die Politik der Zentralbanken und die Wahrnehmung der Anleger. Von Anlegern erwartet sie ein profundes Verständnis des Risiko- und Ertragspotenzials jeder Investition. [mehr]

Oskar Volkland arbeitet künftig als Partner für den Private-Equity-Dachfonds-Anbieter Astorius. Von Hamburg aus soll er sich um den Vertrieb an semi-professionelle Anleger kümmern. [mehr]

Suche nach Unternehmen höchster Qualität

Unigestion startet weiteren Private-Equity-Direktfonds

Mit seinem neuen Private-Equity-Direktfonds spricht der Asset Manager Unigestion Anleger an, die in Unternehmen höchster Qualität in Branchen mit geringer Korrelation zum BIP-Wachstum investieren wollen. Der Fonds ist in Luxemburg registriert. [mehr]

Im Frankfurter Büro von Invesco arbeiten seit Anfang April zwei weitere Vertriebsprofis. Während Neuzugang Guido Hansmeyer den Absatz im Retail-Bereich vorantreiben soll, wird Alexander Atobrhan das Unternehmenskundengeschäft ausbauen. [mehr]

[TOPNEWS]  Für Anlageberatung und -vermittlung

Multi Family Office gibt Bafin-Lizenz auf

Das Family Office der Frankfurter Bankgesellschaft zieht sich aus Anlageberatung und -vermittlung zurück. Dafür hat das Mutli Family Office der Sparkassen-Finanzgruppe die Bafin-Lizenz zum 1. April aufgegeben. Die Entscheidung hat zwei Gründe. [mehr]