Multi Family Office

[TOPNEWS]  Analyse realer Family-Office-Mandate

Vermögensverwalter sichern bereits Jahres-Performance

Um herauszufinden, wie Vermögensverwalter aktuell aufgestellt sind, analysiert das Multi Family Office Segura & Jesberger laufend eine Vielzahl realer Mandate. Künftig lassen uns die beiden Geschäftsführer bei ihrer Arbeit regelmäßig über die Schulter schauen. [mehr]

HQ Trust verliert drei seiner Geschäftsführer: Neben Adalbert Freiherr von Uckermann verlassen auch Hanna Cimen und Reinhard Panse das Multi Family Office der Familie Harald Quandt. Vorerst leitet ein Duo das Unternehmen. [mehr]

[TOPNEWS]  Verantwortungsbereich Family Office

Tresono Family Office beruft Geschäftsleiterin

Angela Müller-Valkyser ist zurück: Nach einem kurzen Gastspiel als Co-Leiterin Wealth Management von Berenberg ist die 55-Jährige ab sofort als Geschäftsleiterin des Tresono Family Office tätig. Dort übernimmt sie den neu geschaffenen Verantwortungsbereich Family Office. [mehr]

[TOPNEWS]  Als Leiter Private Markets

Alexander Stern wechselt zum Bankhaus Lampe

Das Bankhaus Lampe hat Alexander Stern an Bord geholt. Der Neuzugang übernimmt bei den Bielefeldern die Funktion des Leiters Private Markets. Zuvor war Stern lange Jahre Geschäftsführer des Family Office von Sven Murmann. [mehr]

Katrin Göpfert arbeitet ab sofort für das Fontis Family Office. Für die Stuttgarter soll sich der Neuzugang um Privatkunden, vermögende Familien, Unternehmen und Stiftungen kümmern. [mehr]

Das Wealthgate Family Office holt Almut Sonnhalter und Sascha Netusil von der Walser Privatbank als künftige Führungskräfte am neuen Standort Düsseldorf. Für Walser sind es nicht die ersten Abgänge: Die Beraterzahl an den deutschen Standorten ist mittlerweile deutlich geschrumpft. [mehr]

[TOPNEWS]  UBS Global Family Office Report 2019

Family Offices stellen sich auf Turbulenzen ein

Volatile Märkte haben bei Family Offices zuletzt mit wenigen Ausnahmen für enttäuschende Anlageerträge gesorgt. Auch für 2020 rechnen die meisten mit Rücksetzern und richten ihre Anlagestrategie entsprechend aus. Doch auch von ganz anderer Seite steigt der Druck, zeigt der aktuelle Global Family Office Report der UBS. [mehr]